PlayStation 5: Xbox Game Pass-Modell für Sony laut Jim Ryan keine Option mit Zukunft

Der Chef der PlayStation-Sparte von Sony sieht im Xbox Game Pass-Modell keine Zukunft.

PlayStation CEO Jim Ryan sprach im Interview mit Gamesindustry über die Playstation 5 Konsole. Dabei kam man auch auf das Thema Xbox Game Pass zu sprechen. Zwar nannte er den Service von Microsoft nicht direkt beim Namen, doch ein solches Abonnement-Modell habe für Sony keine Zukunft.

So sagte Ryan:

„Für uns ist ein Katalog von Spielen nicht etwas, das eine Plattform definiert. Unser Konzept ist, wie man weiß, ’neue Spiele, großartige Spiele‘. Wir haben dieses Gespräch schon einmal geführt – wir werden nicht den Weg gehen, Neuerscheinungen in ein Abonnement-Modell aufzunehmen. Die Entwicklung dieser Spiele hat viele Millionen Dollar, weit über 100 Millionen Dollar, gekostet. Wir sehen das einfach nicht als zukunftsfähig an.“

Für Sony hat ein solches Modell also keine Zukunft. Dennoch kündigte man gestern die PS Plus Collection an. Die Sammlung für PS Plus-Mitglieder enthält eine Reihe von PlayStation 4-Spielen, die zum Launch der PlayStation 5 Konsole direkt spielbar sein werden.

161 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • Robilein 350945 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 17.09.2020 - 13:15 Uhr

      Die 1st Party Entwickler können ja nicht wie am laufenden Band massenhaft Spiele entwickeln. Games wie Fable, Forza etc. brauchen Jahre an Entwicklungszeit. Vor Massenware habe ich keine Angst, weil das schlichtweg nicht passieren wird.

      4
  1. alesstunechi 46395 XP Hooligan Treter | 17.09.2020 - 13:11 Uhr

    Mittlerweile wissen wir ja wie schnell Sony seine Meinung ändern kann. Erinnert mich ein wenig an den Launch der Xbox One.. 🤔

    11
  2. dhbxxst3f4nxx 17340 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 17.09.2020 - 13:12 Uhr

    Steht ganz klar fest:

    sony schaut nicht auf seine Gamer, die sollen zahlen
    MS was uns zum start bietet, ist schon ne Wucht, alleine an den Games,

    die Präsentation gestern war ja wirklich nichts gutes,

    aber es wird immer so sein , MS macht was, alle haten, Sony macht was alle liebe es, aber im Endeffekt schaut MS besser auf seine Gamer:)

    für mich ist und war X immer besser und so wird es auch bleiben

    alleine die Launch Titel der X sind wesentlich besser

    13
    • moorhun84 3000 XP Beginner Level 2 | 17.09.2020 - 13:15 Uhr

      Und bei der Präsentation war auch nichts Neues von Sony selbst dabei, also eine neue IP!

      2
      • dhbxxst3f4nxx 17340 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 17.09.2020 - 13:40 Uhr

        genau, und bei ms haben alle geschimpft, obwohl es ms geschafft hat wesentlich bessere Spiele zu zeigen

        3
        • moorhun84 3000 XP Beginner Level 2 | 17.09.2020 - 14:20 Uhr

          God of War war erstmal nur ein Teaser und ist definitiv keine neue IP!

          GoW gab es schon auf allen anderen PlayStations

          0
  3. I Legend l 6100 XP Beginner Level 3 | 17.09.2020 - 13:12 Uhr

    Nur weil SONY sich das finanziell schlichtweg nicht leisten kann, ist der Service nicht automatisch nicht zukunftsfähig. Wenn er nicht zukunftsfähig sein soll, frage ich mich doch allen Ernstes, wieso wir gerade die „goldene Ära“ des Streamings erleben. Netflix, Prime, Disney+, Spotify, Gamepass… aber klar, Streaming-Flatrates sind kein zukunftsfähiges Modell 😀
    Mal sehen, wann Sony auch hier die 180°-Kehrtwende vollzieht und einen Gamepass-Service doch auf den Markt bringt. Wird vermutlich rechtzeitig lange vorher angekündigt, damit kein Chaos ausbricht. Also 20min vorher auf Twitter.

    9
  4. moorhun84 3000 XP Beginner Level 2 | 17.09.2020 - 13:14 Uhr

    Bei 80€ pro Spiel ist es ein Modell der Zukunft da nicht jeder das Geld hat dafür!

    Aber solange sich Sony spiele verkaufen wie warme Semmeln solange müssen sie auch nicht das machen😉
    Die PlayStation Spieler haben das selber im Griff 😂

    1
  5. SPECTRE 22N7 22535 XP Nasenbohrer Level 2 | 17.09.2020 - 13:14 Uhr

    Für mich ist das alles reine PR. Den Start haben haben sie verbock, den Preis für die neue Konsole hat MS unterboten und nun müssen sie anfangen alles schlecht zu reden um ihre Playerbase zuhalten. Klar bleiben die Hardcore Fans Sony treu, aber ich bin mir sicher das nach den letzten Tagen einige zu MS wechseln werden. Also ich kenne zumindest 4 Leute die als alte PS Hasen jetzt wechseln werden.

    3
    • xRISCHIx 7990 XP Beginner Level 4 | 17.09.2020 - 13:19 Uhr

      2 Kumpels Wechsels jetzt auch, nachdem sie gelesen haben das spiderman als Remaster auf die PS5 kommt 😅

      2
      • SPECTRE 22N7 22535 XP Nasenbohrer Level 2 | 17.09.2020 - 13:25 Uhr

        Die sagten sogar zu mir wenn sie es nicht schaffen vorzubestellen werden sie warten und deswegen trotzdem keine PS kaufen XD

        1
        • xRISCHIx 7990 XP Beginner Level 4 | 17.09.2020 - 13:51 Uhr

          Kann ich verstehen. Wer einmal enttäuscht wird geht nicht gleich wieder zurück

          0
  6. xRISCHIx 7990 XP Beginner Level 4 | 17.09.2020 - 13:16 Uhr

    Die werden mir von Tag zu Tag immer unsympathischer, hatte mir echt überlegt mir mal eine als Zweitgerärt zu holen… Aber jetzt bleits dabei das ich mit PS-Now am PC paar Dinger zock. Fertig ist

    1
  7. Dreckschippengesicht 131860 XP Elite-at-Arms Bronze | 17.09.2020 - 13:18 Uhr

    Also ich dachte ja anfangs auch der GP is nix für mich, sehe ich aber anders. Auch die Zahlen sprechen hier für sich. Aber gut, wenn Sony das nich mag ist das deren Bier und macht die xbox nur attraktiver 😎

    2
  8. MeteorFlynn 23820 XP Nasenbohrer Level 2 | 17.09.2020 - 13:18 Uhr

    „PlayStation 5: Xbox Game Pass-Modell für Sony laut Jim Ryan keine Option mit Zukunft“

    Genau. Ich hab die Wahl zwischen

    Ps5: + 1 Spiel = 580€ ohne Online

    oder

    XsX: + 170+ Games = 580€ mit Online und stärkerer Hardware.

    Jupp…Gamepass ist für mich eindeutig nicht der Rede Wert….

    7

Hinterlasse eine Antwort