PlayStation Store: Sony rudert zurück und wird PS3- und PS Vita-Store doch nicht schließen

Sony nimmt die Entscheidung den PS3- und den PS Vita-Store zu schließen wieder zurück.

Nachdem sich Sony offen dafür ausgesprochen hat den Store für PlayStation 3 und PS Vita-Spiele auf Eis zu legen, hagelte es heftige Kritik von den PlayStation-Fans. Die Entscheidung wurde aber nicht nur bei den Fans mit Empörung und Verwirrung aufgenommen, sondern besonders bei den Entwicklern, die ihre Spiele nur digital veröffentlicht haben.

Viele Entwickler haben sich offen darüber beklagt, dass Spiele für die PlayStation, an denen sie gearbeitet haben und die nur digital erhältlich sind, durch diesen Schritt für immer verloren gehen würden.

Doch mit der zahlreichen Kritik kam auch der ansteigende Druck auf Sony. So hat sich das Unternehmen einen Sinneswandel vollzogen und rudert jetzt wieder zurück.

Der PlayStation Store für PlayStation 3- und PS Vita-Spiele wird nun doch nicht geschlossen!

Jim Ryan CEO von Sony Playstation gab bekannt: „Vor kurzem haben wir die Spieler darüber informiert, dass der PlayStation Store für PS3- und PS Vita-Geräte in diesem Sommer eingestellt werden soll. Bei näherem Nachdenken ist jedoch klar, dass wir hier die falsche Entscheidung getroffen haben. Daher freue ich mich Ihnen heute mitteilen zu können, dass wir den PlayStation Store für PS3- und PS Vita-Geräte weiter betreiben werden. Die PSP-Commerce-Funktionalität wird wie geplant am 2. Juli 2021 auslaufen.“

106 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Muskaphe 14525 XP Leetspeak | 19.04.2021 - 19:46 Uhr

    Wie lange muss man denn alte stores aufrecht erhalten?
    Die Spiele könnten auch auf neuere Plattformen übertragen werden und dann sind alle glücklich.
    Muss ja mal alles weiter gehen

    1
    • Final18 27440 XP Nasenbohrer Level 3 | 19.04.2021 - 19:51 Uhr

      Das geht aber nicht bei Sony, da die ps4 und Ps5 kann keine ps3 Spiele abspielen kann. Das ist bei Microsoft viel besser es funktionieren auch 360 games auf der series.

      3
      • Muskaphe 14525 XP Leetspeak | 19.04.2021 - 19:54 Uhr

        Ja klar.
        Dafür müsste Sony halt sorgen.
        Ist halt traurig, dass die sich denken, lassen wir das alte bestehen, anstatt es mit auf die neue Konsole zu holen. Würden die sich einen riesen Gefallen mit tun.

        1
        • Darth Cooky 20500 XP Nasenbohrer Level 1 | 19.04.2021 - 19:59 Uhr

          Das Problem liegt wohl in der Hardware , die PS3 war schon ein echter Exot .

          2
          • Muskaphe 14525 XP Leetspeak | 19.04.2021 - 20:09 Uhr

            Damit kenne ich mich leider nicht so gut aus. Mit der PS3 hatte ich kaum Kontakt.
            Aber ich denke, da es doch Sonys eigene Konsole ist, dürfte da irgendwas machbar sein. Im Zweifel sollen die einen Emulator klar machen 😀

            0
            • Ich-bin-ich 16955 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 19.04.2021 - 20:21 Uhr

              Die haben ja nicht mal den Emulator für die mini PlayStation hinbekommen… und von der Leitung her war der Chip ja auch nicht schlecht (es gibt immer noch supercomputer die ihn nutzen), es hat ja obwohl er schon so alt ist noch keiner geschafft ihn zu emulierten, dann schafft es Sony selbst wohl auch nicht…

              0
              • MultiploPlatformo 3000 XP Beginner Level 2 | 19.04.2021 - 22:22 Uhr

                Das stimmt nicht, es gibt sehr wohl einen funktionierenden PS3 Emulator. Die PS5 könnte mit viel Optimierung seitens der Programmierer durchaus in der Lage sein die Spiele zu emulieren.

                0
            • Schwammlgott 8000 XP Beginner Level 4 | 19.04.2021 - 21:33 Uhr

              Der Cell-Chip der PS3 ist halt ein kompliziertes Ding zum programmieren…kenn mich da jetzt auch nicht so gut aus, aber meines Wissens nach müsste man die PS3 Spiele komplett neu programmieren, um sie auf PS4/PS5 zum Laufen zu bringen…so gibt’s halt nur PSNow

              0
              • Muskaphe 14525 XP Leetspeak | 19.04.2021 - 22:37 Uhr

                Emulatoren verlangen ja schon immer einiges an Leistung ab.
                Aber die Neue Generation sollte doch, wenn ich das ganze richtige sehe, irgendwie schaffen. Ob jetzt jedes Spiel dafür optimiert werden kann, das sei mal dahin gestellt.
                Am Ende weiß eben nur Sony, wie die Kosten/Nutzenrelation aussieht, was sich mehr lohnt. Oder ob es überhaupt möglich ist, wie manche hier es wohl sagen, dass es gar nicht so leicht sein mag auf Grund des Chips.
                MS hat bisher auch noch nicht jedes alte Spiel kompatibel gemacht, arbeiten aber immerhin dran.

                0
  2. andyaner 68215 XP Romper Domper Stomper | 19.04.2021 - 19:49 Uhr

    Wenn die Stores wirklich noch genutzt werden dann erhaltet sie am Leben!!!

    1
    • Holy Moly 92149 XP Posting Machine Level 1 | 19.04.2021 - 19:53 Uhr

      Na na na. Als Xbox Gamer aus dem Jahre 2013, würde ich mich mit dieser Aussage nicht allzu weit aus dem Fenster lehnen… 😄

      3
  3. Dr Gnifzenroe 135265 XP Elite-at-Arms Silber | 19.04.2021 - 19:50 Uhr

    Da war der Shitstorm wohl doch zu heftig. Finde ich gut, denn das dient dem Erhalt der Spiele und somit einem Stück Kultur.

    0
  4. Holy Moly 92149 XP Posting Machine Level 1 | 19.04.2021 - 19:51 Uhr

    Finde ich gut. Es gab ja nun weltweit auch genug negative Presse aus der gaming Szene zu diesem Thema. Manchmal hilft so ein kleiner denk Anstoß.

    0
  5. OzeanSunny 170660 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 1 | 19.04.2021 - 19:53 Uhr

    Oh man. Was ein Hickhack. Aber im Endeffekt die beste Entscheidung für die Gamer. Da ps3 Games ja nicht so leicht zu emulieren sind. Die Cell Architektur lässt das leider nicht so zu.
    Und viele werden sich noch einmal eingedeckt haben digital.

    0
  6. cycloop 69615 XP Romper Domper Stomper | 19.04.2021 - 19:54 Uhr

    Den eigentlichen Sinn aber hat er nicht verstanden, sonst hätten sie den Psp Store nicht geschlossen.

    Ryan ist echt ein Idiot.

    0
    • Final18 27440 XP Nasenbohrer Level 3 | 19.04.2021 - 19:59 Uhr

      Ja stimmt vor allem die psp ist in Japan noch sehr beliebt. Die Vita ist woll sonys größter Flop.

      0
  7. Ich-bin-ich 16955 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 19.04.2021 - 19:58 Uhr

    Erst hüh dann hott… obwohl Microsoft hatte vor kurzem ja das gleiche wo der Preis für Gold verdoppelt werden sollte… allerdings hat das umschwenken da dann nicht eine Woche gedauert… immerhin wird auf die Breite Maße gehört, das muss man allen zu gute halten…

    1

Hinterlasse eine Antwort