Project CARS 3

Neuer Teil der Rennspiel-Reihe angekündigt

Slightly Mad Studios hat mit Project CARS 3 einen weiteren Teil der Rennspiel-Reihe angekündigt.

Auf eine etwas ungewöhnliche Art und Weise wurde jetzt ein weiterer Teil der Rennspiel-Reihe Project CARS angekündigt.

Ian Bell, Chief Executive Officer bei Entwickler Slightly Mad Studios, kündigte den neuen Teil im Forum von GTPlanet an, einem Treffpunkt für Freunde von Rennspielen, die dort den Motorsport und der Autokultur frönen.

In einem Thema, wo Nutzer Vorschläge für Project CARS 3 sammeln, kündigte Bell, dass an einem weiteren Teil gearbeitet wird. Ein entsprechender Vertrag sei wohl unterzeichnet. Doch sei es noch zu früh, um irgendetwas über das Spiel zu erzählen.

Danke an Eruvadhor für den Hinweis.

= Partnerlinks

32 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DrDrDevil 22180 XP Nasenbohrer Level 1 | 05.12.2018 - 14:28 Uhr

    Schon ? Finde ich recht früh, aber an sich ist es immer eine gute Simulation gewesen und hat auch Spaß gemacht 🙂

  2. dancingdragon75 28575 XP Nasenbohrer Level 4 | 05.12.2018 - 14:35 Uhr

    Sieht wohl gut aus – die Project Cars Teile, aber ist ja eher Simulationsfahren, ich bin eher Arcaderacer.. ich fahr nicht immer ganz sauber ^^

    2
  3. Ranzeweih 6755 XP Beginner Level 3 | 05.12.2018 - 14:56 Uhr

    Ist mir zu Simulatonslastig, stehe dann doch mehr auf Arcade Racer, aber für Simulations Fans ist es auf jeden Fall ein richtig gutes Spiel.

  4. Seppel23 580 XP Neuling | 05.12.2018 - 15:44 Uhr

    Mir ist es ein ziemliches Rätsel warum die Reihe Erfolgreich genug ist das es Nachfolger gibt.

    Mit dem Controller zumindest aus meiner Persönlichen Sicht so gut wie gar nicht und Null Spaßig fahrbar (da um Welten hinter Forza) und mit Lenkrad zwar ganz gut und sicher besser umgesetzt wie das Lenkrad fahren in Forza. Aber für „richtige Sim Racer“ die Assetto Corsa und iRacing gewohnt sind halt auch noch nicht mal Halbgar, Meilenweit hinter den beiden anderen und bei weitem nicht Hardcore Sim genug.

    Irgendwie nicht Fisch oder Fleisch weswegen es mich extrem wundert das es ja Offensichtlich trotzdem einigermaßen Erfolgreich ist.

    2
    • Shadowhero007 3690 XP Beginner Level 2 | 05.12.2018 - 17:19 Uhr

      Stimmt so nicht ganz. Fahre seit mehreren Jahren bei iracing und finde pc2 auf der Xbox Mega gut mit Lenkrad. Asetto ist für mich zum Teil etwas overhyped.

      Zum Thema hardcore sim.

      Kommt drauf an was du meinst. Ich persönlich finde das die Physik zum Teil besser als iracing ist und hin und wieder sogar mal 2 3 Monate bei iracing wegen pc2 aussetze

      2
      • Seppel23 580 XP Neuling | 05.12.2018 - 20:24 Uhr

        Jedem seine Meinung und über Persönliches Empfinden kann man ja schlecht streiten. Aber das ist aus meiner Sicht und der von allen aber wirklich allen leuten die mit denen ich im Liga Betrieb fahre so wie du das sagst echt kaum bis gar nicht nachzuvollziehen. Die große Sim Racer Diskussion iRacing oder Assetto kann ich ja eher nachvollziehen wobei ich sage die sind einfach beide unglaublich gut. Aber Cars ist das imo. von der Physik aber vor allem vom FFB usw. so deutlich weg mir das im Vergleich außer wegen den Wetter Effekten und der Grafik quais null Spaß macht.

        Bist du eher so der „Gelegneheitssimracer“ oder schon irgendwo auf mehr oder minder Professionellen Niveau unterwegs? Weil zumindest am PC ist Cars ja was Liga Betrieb angeht im Endeffekt nicht groß Vorhanden weil es eben in der Summe doch so weit hinter den anderen Sims ist.

        • Shadowhero007 3690 XP Beginner Level 2 | 05.12.2018 - 21:09 Uhr

          Ich würde von mir selber sagen das ich eher Professionell unterwegs bin.

          Bei iracing hab ich 3,4K iRating falls dir das was sagt.

          Und ich weiß das es immer das persönliche empfinden ist. Ich finde halt AC weit weg von der FFB Realität. Kommt glaub ich auch auf das Lenkrad an. Ich fahre inzwischen mit nem fanatec clubsport 2.5. da wirkt einfach für mich pc2 deutlich realistischer. Ich komme ja aus dem kfz Bereich und behaupte von mir selber das ich schon weiß was man da tut.
          Grade beim Fahrwerk Setup merkt man bei pc deutlich wenn du was änderst, ganz im Gegensatz zu ac.

          Wollte ja nur meine Meinung teilen 😊

          1
  5. Archimedes 125105 XP Man-at-Arms Gold | 05.12.2018 - 18:00 Uhr

    In meinem Leben ist leider nur Platz für ein rennspiel. Und das ist derzeit forza. 🙂 Muss gestehen das ich project cars noch nie gespielt habe.

  6. Miami_Nights1984 29895 XP Nasenbohrer Level 4 | 05.12.2018 - 19:34 Uhr

    Hm, Teil 2 ist imho eine einzige Baustelle:
    Die Steuerung mit Pad ist absolut unterirdisch und macht überhauptkeinen Spaß, die Kameraperspektiven sind suboptimal (Stoßstange viel zu weit unten, Verfolgerkamera vermittelt null Speed), Grafik ist selbst auf der One X ziemlich mittelmäßig (kein Vergleich zu FM7 oder GT Sport), dröge Karriere, Jahreszeiten wurden auch extrem schwach umgesetzt usw.
    Hab das damals Day One gekauft, weil mir Teil 1 gut gefallen hat – war und bin aber extrem enttäuscht und werde mir 2x überlegen, ob ich da noch einen Teil kaufe – jedenfalls ganz sicher nicht zum Vollpreis…

    1
  7. Muehle74 42185 XP Hooligan Krauler | 06.12.2018 - 09:09 Uhr

    Also mich würde es freuen. Ich finde PC hat einiges zu bieten, was mir bei Forza fehlt. Forza Horizon ist klasse für das was es sein soll. Aber bei Forza mag ich die Karriere irgendwie gar nicht mehr. Immer wieder das Starten von der 8. Position und dann versuchen innerhalb von ca. 3 Runden nach vorne zu kommen. Dann lieber wie bei PC mit einer Quali vorab. Und wer es nicht mag, kann es ja ausstellen. Vom Karrieremodus gefällt mir übrigens F1 am besten. Aber der Vergleich hinkt wahrscheinlich ein wenig, da es um eine lizensierte Rennserie geht. Zu AC kann ich leider nur wenig sagen, da ich mich da als Amateur noch nicht dran getraut habe.

    1

Hinterlasse eine Antwort