Project xCloud

Microsoft: Angebot wird Xbox Konsolen nicht ersetzen

Microsoft hat bekannt gegeben, dass die Spielerfahrung von Project xCloud so gut wie auf Xbox Konsolen wird, aber der Service die Xbox Konsolen nicht ersetzen wird.

Im Jahr 2019 geht Microsoft mit Project xCloud in die öffentliche Testphase. Der Cloud-Service soll es ermöglichen, alle Spiele auf allen kompatiblen Endgeräten spielen zu können. Einen ausführlichen Bericht zu Project xCloud gibt es hier.

Nun hatte Wired die Gelegenheit mit Corporate Vice President von Xbox Software Engineering, Kareem Choudhry und General Manager, Kevin Lachapelle, der das Team leitete, das für die Entwicklung der Xbox One Abwärtskompatibilität verantwortlich war, zu sprechen. Sie betonten, dass xCloud grundsätzlich so gut ist wie das Spielen auf einer Xbox Konsole, aber der Service die Xbox Konsolen nicht ersetzen wird.

Xbox-Fans können somit absolut entspannt sein, da Kareem Choudry klargestellt hat, dass Microsoft weiterhin Konsolen veröffentlichen wird und nicht durch diesen Cloud-basierten Dienst das eigentliche Konsolenangebot ersetzen wird.

Es wird interessant sein, wie auch die aktuellen Xbox One-Konsolen durch Project xCloud profitieren werden und welche Vorteile dies bei der neuen Xbox (Scarlett) Konsole mit sich bringen wird.

= Partnerlinks

26 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 98075 XP Posting Machine Level 4 | 10.10.2018 - 10:11 Uhr

    Und da ist es leider wieder…das typische Microsoft rechtfertigen nach einer geilen Mitteilung…die Trolle kommen raus und MS geht drauf ein…obwohl sie es auf allen Kanälen bereits gut kommuniziert haben reden sie sich nun jeden Tag tiefer in die Fänge der Trolle…
    DON’T FEED THE TROLL.

    3
  2. Bonny666 27170 XP Nasenbohrer Level 3 | 10.10.2018 - 10:31 Uhr

    Ein Suchttitel der auch nicht Pro Gamer anspricht und MS hat alle im Sack. Die Pro Gamer haben MS belächelt für den Kauf von Minecraft. Das ist ein Goldesel hoch 10. Die „täglichen“ Verkäufe sollen dort im Schnitt noch um die 10 Tausend liegen. Ich bin froh das MS Geld verdient und es sich leisten kann guten Service für lau zu bieten. AK zb. Wie geil wird es werden auf die „Scarlett“ seine ganze Spielebibliothek mit zu nehmen. So viele Spiele hatte eine neue GEN noch nie zum Start. Ist schon geil, wenn man seinen „Pile of Shame“ dann mitnehmen kann 🙂

    4
  3. Robilein 96565 XP Posting Machine Level 3 | 10.10.2018 - 10:54 Uhr

    Ich finde es super. Hab jetzt ne 16er Leitung und ab Januar nach Umbau ne 100er Leitung. Weiß nicht ob die Geschwindigkeit für sowas reicht. Die meisten werden auf richtige Konsolen angewiesen sein.

  4. xShadowx 25615 XP Nasenbohrer Level 3 | 10.10.2018 - 11:52 Uhr

    Hmm, da bin ich ja mal gespannt, inwiefern es sich von Shadow unterscheiden wird. Besonders der Preis wird entscheidend sein, oder hatte ich diesen überlesen?

  5. Dreckschippengesicht 22300 XP Nasenbohrer Level 1 | 10.10.2018 - 11:54 Uhr

    Dürfen Sie gerne als Zusatz anbieten. Wenn man bedenkt wie sich die Technik in den letzten Jahren entwickelt hat, kann es nur ein sinnvoller, zusätzlicher Weg sein. Alleine schon wie Leistungsstark Mobiltelefone heute sind und dann immer mal inder Bahn weiterzicken können hat was.
    Die Zahl der Süchtigen wird steigen 🙄🤔😖😇

    1
  6. Archimedes 125025 XP Man-at-Arms Gold | 10.10.2018 - 19:50 Uhr

    Je mehr ich drüber nachdenke umso mehr freu ich mich drauf.
    Werde mir zwar immer ne echte Konsole in den Hobbyraum stellen, aber abends gemütlich auf der Terrasse zu sitzen und auf dem Handy oder so AC Odyssee zocken… Das ist schon sehr geil

  7. Commandant Che 30060 XP Bobby Car Bewunderer | 11.10.2018 - 20:10 Uhr

    Warten wir es erst einmal ab.
    Es kann ebenso fabelhaft, wie auch ein fast ungenutzter Zusatzdienst werden oder sich wie auch immer entwickeln.

    Ich sehe es positiv, da ich es ja nicht nutzen muss, wenn ich Xbox Games spielen möchte.
    Und alles, was Optional ist, bereichert unser Hobby.

Hinterlasse eine Antwort