Project xCloud: TV-Streaming-Stick und Xbox Game Pass Platinum durch Phil Spencer angedeutet

Project xCloud könnte laut Phil Spencer in Zukunft über einen TV-Streaming-Stick spielbar und Xbox Game Pass Platinum ein neues Abo-Modell.

Xbox Chef Phil Spencer hat in einem Interview mögliche Zukunftspläne durchblicken lassen, um die Reichweite für Project xCloud zu vergrößern.

Demnach könnte Microsoft einen TV-Streaming-Stick für das Cloud-Gaming auf den Markt bringen. Entsprechende Bundle mit Controller oder einem Xbox Game Pass Abonnement wären ebenfalls denkbar.

Im Interview mit Stratechery sagte Spencer:

„Ich denke, man wird günstigere Hardware als Teil unseres Ökosystems sehen, wenn man an Streaming-Sticks und andere Dinge denkt, die jemand vielleicht einfach an seinen Fernseher anschließen und über xCloud spielen möchte. Man könnte sich vorstellen, dass wir sogar etwas haben, das wir gerade in das Game Pass-Abonnement aufgenommen haben, mit dem man xCloud-Spiele auf den Fernseher streamen und den Controller kaufen kann.“

Spencer deutet auch ein potenzielles Xbox Game Pass Platinum Abonnement an. Hier könnte dann ein garantierter Zugang zu neuster Xbox Hardware enthalten sein. Ein ähnliches Modell gibt es bereits mit Xbox All Access.

71 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. rainyKAROO 780 XP Neuling | 23.10.2020 - 12:43 Uhr

    Na ja, das ist sicher keine große Überraschung, dass sie das machen werden. Sie bereiten es ja schon seit geraumer Zeit vor, Xbox Cloud-Gaming auch auf den großen Bildschirm zu bringen. Eine Frage des „Wann“, nicht eine Frage des „Ob“. Hoffentlich können sie die Streams in ordentlicher Qualität zum Nutzer bringen.

    0
    • BlackyRay 2880 XP Beginner Level 2 | 25.10.2020 - 10:09 Uhr

      Also bei der aktuellen streamingqualität wäre es echt schrecklich…. Da muss sich noch einiges zuvor tun bevor sich das in groß geben kann….

      1
  2. Phonic 94235 XP Posting Machine Level 2 | 23.10.2020 - 12:44 Uhr

    So ein Stick ist aber nur für SP interessant bzw xcloud generell, in den MP würde ich mich damit nicht stürzen

    1
  3. Vandales728046 1055 XP Beginner Level 1 | 23.10.2020 - 12:47 Uhr

    Da muss man sich überlegen, ob man sich überhaupt eine xbox series x zulegt. Macht aus allen alten XBox one eine Streaming Box und wir haben Geld gespart.

    0
    • Z0RN 304520 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 23.10.2020 - 13:27 Uhr

      Wobei du ganz sicher kein 4K/60fps oder 120 FPS bekommst. 😉

      0
      • Volle Kanne Hoschi 24050 XP Nasenbohrer Level 2 | 23.10.2020 - 13:30 Uhr

        4k 60 FPS geht locker, die aktuellen Chromecast oder Firestick können dass.
        Es wäre auch 120 FPS technisch möglich.

        0
  4. The Exist 4680 XP Beginner Level 2 | 23.10.2020 - 12:48 Uhr

    Eigentlich wollte ich mir im nächsten Jahr die Series S kaufen 🤔
    Werde dann wohl noch etwas abwarten in welche Richtung es sich entwickelt.

    0
  5. Birdie Gamer 114740 XP Scorpio King Rang 2 | 23.10.2020 - 13:03 Uhr

    Er könnte die Konsolen überflüssig machen – Ist das jetzt positiv oder ehr das Gegenteil? Ich habe da meine Meinung.

    0
    • rjb81 10400 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 23.10.2020 - 13:06 Uhr

      Denke aktuell nein.
      Immerhin muss die Verbindung stimmen und ich bezweifle das dies bei vielen der Fall ist. In 5-10 Jahren sicherlich und warum auch nicht?

      0
      • Z0RN 304520 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 23.10.2020 - 13:08 Uhr

        Hierzulande vielleicht! In UK z.B. haben fast alle 1GB DOWN und UP 😉

        0
    • Volle Kanne Hoschi 24050 XP Nasenbohrer Level 2 | 23.10.2020 - 13:25 Uhr

      Wenn es genug Anbieter gibt, dann wird es auch ein Kampf um die bessere Technik geben und vllt haben wir ja in 10 Jahren 50 Teraflops oder weit aus mehr, das dann alles im Abo drin, ohne upgrade kosten.
      Schlecht ist es halt weil man nur noch digital alles hat, aber kaufe ja jetzt schon nur digital.
      Und das Handy steht da dann glaub im Mittelpunkt und dient als medium für alles, zb. Set Top box, PC, Konsole.
      Ich glaub schon das es die Zukunft ist.

      0
      • Ibrakadabra 41620 XP Hooligan Krauler | 23.10.2020 - 13:29 Uhr

        Hatte mal gelesen dass die Qualität von gestreamten Inhalten erst bei mindestens 3GB/s auf einem Niveau ist wie Natives ohne Artefakte und anderen Nachteilen und bis dahin vergeht noch eine Menge, vor allem hier im „Entwicklungsland Deutschland“. 😀

        0
        • Volle Kanne Hoschi 24050 XP Nasenbohrer Level 2 | 23.10.2020 - 13:52 Uhr

          Die Sache ist halt, das nur weil Deutschland nicht mitzieht heißt das aber nicht, das es nicht mehr weiter entwickelt wird.
          Es stimmt schon, in DE ist es gerade so mit LAN spielbar, denke es wird sich durchsetzen, wenn die eine Hardware/Abo Schlacht machen. Jeder will den anderen übertrumpfen und will die ganzen Abonnenten haben, also wird schnellst möglich bessere Hardware angeboten und sowas wie der Game Pass gepusht.
          MS, Google, Amazon, Facebook haben soviel Kohle und die können schon gut pushen, wenn es um noch mehr einnahmen geht.
          Aber erstmal muss man abwarten wie sich das noch entwickelt, wissen tut es keiner, das war jetzt nur wie ich mir das vorstelle.

          0
        • Ibrakadabra 41620 XP Hooligan Krauler | 23.10.2020 - 13:57 Uhr

          Deutschland spart bei der Technik, obwohl wir eines der reichsten Länder sind…Bei der TV-Landschaft dümpeln wir noch immer bei 720p herum, weil sich das Land zu schade ist Geld in die Infrastruktur zu investieren. Ärmere Länder wie Rumänien sind sogar fortschrittlicher als wir, das ist lachhaft.

          1
  6. Ibrakadabra 41620 XP Hooligan Krauler | 23.10.2020 - 13:08 Uhr

    Früher oder später macht es die Konsolen obsolet, wenn man in beinahe selber Qualität das Zeugs auch einfach auf jedes beliebige Abspielgerät streamen kann.

    0
    • rjb81 10400 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 23.10.2020 - 13:12 Uhr

      Klar. Da wird das auch hingegen. Grundsätzlich finde ich das nicht schlecht. Wenn ich aber bedenke dass meine Leitung irgendwo zwischen 50-100 dümpelt und oft unter 20 fällt oder mal für 2 Minuten ganz weg ist – sieht beim Video Streaming immer toll aus mit Standbild und Artefakten (aber angeblich ist ja alles in Ordnung wenn die Leitung gemessen wird), dann erwarte ich den Schritt eher in ein paar Jahren. Vorher fehlt einfach Infrastruktur.

      0
  7. Zloe1 22440 XP Nasenbohrer Level 1 | 23.10.2020 - 13:14 Uhr

    Einfach eine App über den Fire TV Stick anbieten und schon hätten sau viele Menschen Zugang an ihrem TVs ohne sich extra ein neuen Stick kaufen zu müssen 😄

    0
    • -SIC- 71325 XP Tastenakrobat Level 1 | 23.10.2020 - 13:19 Uhr

      Da wäre eine integrierte App in TVs wahrscheinlicher. Amazon will doch eigenes Gaming anbieten.
      Da Microsoft aber relativ eng mit Samsung ist, wird man das sicher irgendwann auf Smart TVs sehen.

      0
      • Zloe1 22440 XP Nasenbohrer Level 1 | 23.10.2020 - 13:31 Uhr

        Gibt auch Netflix auf den Fire TV stick und das ist ja ganz offensichtlich ein Konkurrent von Prime Video, also sollte das kein Problem darstellen nur weil Amazon auch was in diesen Bereich macht.

        0
        • Lord Maternus 94800 XP Posting Machine Level 2 | 23.10.2020 - 13:37 Uhr

          Sehe ich auch so. Wenn Amazon die Wahl hat zwischen „Wir bieten eine App der Konkurrenz an“ und „Wir bieten die App nicht an, also suchen sich die Kunden alternative Geräte“ ist die Wahl wohl schnell getroffen.

          Auf dem Fire TV Stick kann man immerhin in den Menüs die eigenen Angebote stärker hervorheben oder bewerben.

          0
        • -SIC- 71325 XP Tastenakrobat Level 1 | 23.10.2020 - 14:10 Uhr

          Ja, stimmt schon. Ich dachte nur Amazons kürzlichen Bemühungen um eine eigene Gamingsparte und Microsofts Nähe zu Samsung deuten vielleicht eher auf Smart TV Verbindung hin. Natürlich schließt sich das nicht unbedingt aus, so lange wohl die Kohle stimmt.

          0
  8. c0re82 1180 XP Beginner Level 1 | 23.10.2020 - 13:14 Uhr

    Momentan hab ich kein Interesse an Game Streaming. Offensichtlich geht das vielen so, ansonsten hätte sich Stadia schon durch gesetzt. Aber das es wohl in ein paar Jahren die Zukunft sein wird, kann ich mir gut vorstellen. Gut für MS wenn sie also zeitig versuchen, was in diese Richtung zu probieren.

    1
    • Ibrakadabra 41620 XP Hooligan Krauler | 23.10.2020 - 13:24 Uhr

      Google hat es verschlafen Stadia mit einer interessanten Preisgestaltung zu positionieren und das ist gefloppt. Man muss neben dem Abo auch noch extra für die Spiele blechen und das kam bei vielen nicht gut an. Amazon hat nun mit Luna auch einen eigenen Streaming-Dienst angekündigt.

      Für mich persönlich ist Streaming kein Thema, denn ich möchte meine Spiele unabhängig vom Provider ohne Bildqaulitätseinbußungen auf dem großen TV erleben und das so oft wie es geht.

      0
  9. BlackStar91 10335 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 23.10.2020 - 13:17 Uhr

    Bis jetzt hat egal bei welcher Inernetlietung einfach Verzögerungen das online spielen per Cloud auf dem Standort von jetzt wird noch ewig dauern wenn überhaupt möglich ist keine eingabeverzögerung zu haben für SP o.k für den Rest einfach nicht die Technik

    0
    • Lord Maternus 94800 XP Posting Machine Level 2 | 23.10.2020 - 13:19 Uhr

      Ja, die Technik ist – zumindest flächendeckend und für die breite Masse – einfach noch nicht so weit. Bei machen gehen sogar alle Satzzeichen verloren wegen Verbindungsschwankungen xD

      0
    • Ibrakadabra 41620 XP Hooligan Krauler | 23.10.2020 - 13:34 Uhr

      Die Eingabeverzögerung wirst du nie vollständig verschwinden lassen können, ein Lag wird immer da sein.

      0

Hinterlasse eine Antwort