PUBG: Battlegrounds: Update mit Killcam Feature und neuen Bluteffekten ausgerollt

Spieler von PlayerUnknown’s Battlegrounds auf Xbox One erhalten mit dem neusten Update eine Killcam und neue Bluteffekte.

Spieler von PlayerUnknown’s Battlegrounds haben heute das angekündigte Update 5.3 für die Xbox One erhalten.

Wieder einmal fällt das Update mit 18,88 GB nicht besonders schmal aus. Dafür werden aber neue Features ins Spiel integriert.

So gibt es unter anderem jetzt eine Killcam, mit der ihr euch auch auf Konsole anschauen könnt, wie, wo und von wem ihr ausgeschaltet wurdet. Neue Bluteffekte sorgen weiterhin für mehr Realismus und spritzen auf Oberflächen. Wunden am Körper zeigen weiterhin an, wo genau ein Treffer erzielt wurde.

Update 5.3 Patch Notes

GAMEPLAY

„Realistisches Blut“

Verbesserung der Effekte von Blut

  • Die visuellen Bluteffekte wurden aktualisiert, damit es mehr spritzt.
  • Kopfschüsse (Halsbereich eingeschlossen) erzeugen jetzt eindeutigere visuelle Effekte, um Treffer klar anzuzeigen.
  • Wird ein Spieler in der Nähe von Boden oder Wänden getroffen, so sind dort Blutspritzer zu sehen.
  • Wunden an Spielern bieten nun präzisere Informationen darüber, welche Körperteile getroffen wurden.

Automat

  • Die Anzahl der Nutzungen des Automaten wurde von 15 auf 10 reduziert.

Todeskamera

  • Spieler können nun sehen, wie sie getötet wurden!
  • Der Todeskamera-Knopf (PS4: Quadrat / Xbox: X) wird einige Sekunden nach eurem Tod im Endbildschirm angezeigt.

Option zur kontinuierlichen Verwendung von Gegenständen

  • Die kontinuierliche Verwendung von Verbänden, Erste-Hilfe-Sets, Energy-Drinks und Schmerzmitteln wird als Option hinzugefügt.
    Die kontinuierliche Verwendung von Gegenständen wird als Option angeboten, die unter EINSTELLUNGEN – GAMEPLAY ausgewählt werden kann

    • An
      • Wenn ein Spieler mehr als einen der oben aufgelisteten Gegenstände besitzt und verwendet werden kann, kann der Gegenstand durch einmaliges Verwenden kontinuierlich verwendet werden.
    • Nur Verbände:
      • Nur Verbände werden kontinuierlich benutzt.
    • Aus
      • Es werden keine Gegenstände kontinuierlich verwendet.
  • Unabhängig von dieser Option wird die Funktion zum Beibehalten von Aktionen hinzugefügt.
    • Wenn mehrere Heilgegenstände verwendet werden können, wird der Gegenstand durch Festhalten des Knopfes kontinuierlich verwendet.
    • Spieler müssen nicht jedes Mal, wenn sie den Gegenstand benutzen wollen, auf den Gegenstand drücken.

WAFFENMEISTERSCHAFT

„Regentropfen auf Rosen und Schnurrhaare bei Kätzchen“

Lieblingswaffe

  • Im Meisterschaft-Tab können die Spieler jetzt ihre „Lieblingswaffe“ auswählen.
  • Die ausgewählte Waffe findet sich als erste Waffenstatistik in der PUBG-ID – unabhängig davon, ob die Waffe den höchsten Level hat oder nicht.
  • Durch drücken des R-Stick(Xbox)/R3(PS4), während ihr mit dem Zeiger über die Waffe haltet, wird die Waffe „favorisiert“.
    • Bekanntes Problem: Derzeit wird die Anleitung nur in englischer Sprache angezeigt. Weitere Sprachen werden im Januar hinzugefügt.
  • Ein goldener Stern ist neben einer ausgewählten Waffe zu sehen, wenn der Spieler sie zur Lieblingswaffe macht.
  • Die Spieler können nur einzelne Waffen favorisieren, ganze Kategorien jedoch nicht.
  • Es kann nur eine Lieblingswaffe geben. Das ist doch logisch.
  • Die Lieblingswaffe ist immer ganz oben in der Liste des Spielers zu sehen – selbst bei genutzter Sortierfunktion.

PUBG ID: Plattformidentifikation

  • Spieler können auf der PUBG ID nun sehen, auf welcher Plattform andere Spieler spielen.
  • Wie beim plattformübergreifenden Spielen gibt es drei Möglichkeiten, Plattformsymbole anzuzeigen.
    • Xbox-Symbol: Xbox-Spieler können andere Xbox-Spieler durch ein Xbox-Symbol identifizieren.
    • PlayStation-Symbol: PlayStation-Spieler können andere PlayStation-Spieler durch ein PlayStation-Symbol identifizieren.
    • Allgemeines-Symbol: Allgemeine-Symbole werden auf PUBG IDs von Spielern angezeigt, die auf einer anderen Plattform spielen.

 

UI/UX

Lobby-Design

  • Der Hintergrund der Lobby wird in ein „Fröhliche Festtage“-Design geändert, sobald der Patch auf den Liveservern aktualisiert wurde.
  • Um die Winterstimmung zu fördern, wurde die Musik in der Lobby ebenfalls geändert.

Verbesserung der Waffenanzeige im Spiel

  • Die Symbole für Heilung und Beschleunigung blinken nun in der Waffenanzeige, wenn sie aktiviert sind.

LEISTUNG

  • Zwischengespeicherte Daten werden gelöscht, wenn ihr nach dem Spiel in die Lobby wechselt, um die Absturzrate zu verringern.

WELT

  • Die PGC-Inhalte wurden in Miramar entfernt.

ÜBERLEBENDENPASS: BADLANDS

  • Die momentane Saison wird am 21. Januar enden.
  • Überlebendenpass: Ab dem 1. Januar, zwei Wochen vor dem Ende von Badlands, wird auf dem Überlebendenpass-Banner in der Lobby eine Meldung angezeigt, die die Spieler über das Ende des Passes informiert
  • Premiumpass and Level-Up-Gegenständen können bis zum Ende des Passes gekauft werden.

SKINS UND GEGENSTÄNDE

Die folgenden Gegenstände werden dem Shop hinzugefügt, sobald Update 5.3 auf die Liveserver aufgespielt wurde:

  • 2 Typen von kaufbaren BattleStat-Waffen (QBU und P1911) wurden hinzugefügt.
  • 2 Typen von BP-BattleStat-Waffen (SKS und P92) wurden hinzugefügt.

BEHOBENE BUGS

Es wurden Bugs behoben, durch die

(Spielablauf)

  • das Fadenkreuz im ADS mit einem 6-fach-Visier gezittert hat
  • Charakterbewegungen beim Feuern der DBS manchmal ruckelig waren
  • Aufprallschaden der BRDMs höher war, als beabsichtigt
  • Spieler mit einem Verbindungsabbruch manchmal geschwebt sind, wenn ein liegender Charakter sie verschoben hat

(Welt)

  • Spieler manchmal beim Annähern an Objekte in die Luft gestoßen wurden

Benutzeroberfläche/Anzeige – UI/UX

  • beim Tragen mehrerer Waffen mit derselben Munitionsart nur für eine Waffe die Munitionsmenge aktualisiert wurde
  • beim Wechsel ins Hauptmenü nach Ansehen der PGC-2019-Sets die Charaktergröße falsch skaliert war
  • der Wechsel des Charaktergeschlechts während der Charaktererstellung zu einer Anzeigeverzögerung geführt hat
  • im Menüpunkt „ANPASSEN“ die Symbole für „ausgerüstet“ und „neues Item“ an derselben Stelle angezeigt wurden
  • die Option für Frameratenpriorität und Auflösungspriorität in den EINSTELLUNGEN falsch angezeigt wurde. (Xbox One X)
  • das Symbol für den Beschleunigungs-Buff im Waffen-HUD falsch angezeigt wurde.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

10 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Amortis 0 XP Neuling | 19.12.2019 - 13:09 Uhr

    Hat man sich nun etwas CoDeques ins Spiel genommen? Muß es mal spielen um einen Eindruck zu bekommen wie es ist. Meinungen fallen ja komplett verschieden aus.

    0
  2. snickstick 236760 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 19.12.2019 - 13:39 Uhr

    Coole Sache die KillCam und klärt mit sicherheit ab und zu die Frage wie hat der das gemacht.
    Aber solang da nicht ne neue Map kommt und/oder CoD noch so laune macht pausiere ich bei PUBG mal. Nach 2 Jahre täglichem Zocken sollte das auch OK sein 🙂

    0
    • DrDrDevil 204825 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 19.12.2019 - 14:15 Uhr

      Déjà vu habe es auch fast nur gezockt und seid cod pausiert 😀 werde aber die Tage mal wieder rein schauen und gucken wie schlecht ich geworden bin 😀

      0
      • snickstick 236760 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 19.12.2019 - 14:18 Uhr

        Wir haben das vorletzte Woche mal wieder gemacht. 3 Machtes lang dann wollten wir wieder das gefühl des gewinnen haben und haben wieder CoD angemacht 🙂
        Also ich würde mal sagen das diese 6 Wochen Pause etw 20% Skill gekostet haben 🙁
        Aber da PUBG zeitlos ist wird das zur passenden zeit alles wieder aufgeholt 🙂

        0
  3. Phonic 149925 XP Master-at-Arms Onyx | 19.12.2019 - 20:19 Uhr

    Leider keine Chance, hab heute bei Jedi fallen order zugeschlagen und erstmal möchte the surge 2 beendet werden, aber Top das es immer noch verbessert wird

    0
  4. Spongebuu 85300 XP Untouchable Star 3 | 21.12.2019 - 15:09 Uhr

    die neuen Bluteffekte sind komisch.. gerade auf Distanz seh ich da teilweise gar nix. das einzig was mir bei dem Update merkbar aufgefallen ist, ist dass die Drop Rate der Spike Traps immens angehoben wurde. vorher nie welche gefunden, jetzt find ich die Dinger quasi jedes Match ^^

    0

Hinterlasse eine Antwort