Quantic Dream: Das Jahr 2020 ist voller Überraschungen

Quantic Dream deutet an, dass das Jahr noch viele Überraschungen offen hat.

Quantic Dream entwickelt ab sofort alle Spiele als Multiplattformtitel. So werden künftig auch Spiele für Xbox One, PC und Nintendo Switch möglich sein.

Quantic Dream Gründer, David Cage, freut sich schon auf das aktuelle Kalenderjahr und berichtet, dass das Jahr 2020 noch viele Überraschungen offen hat.

Noch ist unbekannt, woran das Studio arbeitet. Zuvor wurden die zuvor PlayStation 4 exklusiven Spiele: Detroit Become Human, Heavy Rain, Beyond: Two Souls für PC veröffentlicht.

28 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Alex DeLarge 43125 XP Hooligan Schubser | 17.01.2020 - 13:55 Uhr

    so doll fand ich die titel nicht. einzig heavy rain damals fand ich gut und zum teil neu.
    der rest war dann zäh

  2. Homunculus 88090 XP Untouchable Star 4 | 17.01.2020 - 14:23 Uhr

    Ach ich weiß nicht. Fahrenheit habe ich damals geliebt und Beyond Two Souls zusammen mit Kumpel auf dessen PS3 gespielt/angeschaut.
    Aber Heavy Rain oder Detroit Become Human dank PS+ nur mal kurz angetestet und seitdem verstauben sie auf der Platte. Irgendwie fesseln mich diese interaktiven Spielfilme nicht mehr.

    1
  3. Archimedes 205560 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 17.01.2020 - 14:38 Uhr

    Na dann bin ich mal gespannt wie krass die Spiele auf der One X oder sogar der Series X aussehen

Hinterlasse eine Antwort