Railway Empire: Tycoon-Sim reist in neuem DLC nach Japan

Railway Empire zieht es in das Land der aufgehenden Sonne. Die gefeierte Tycoon-Sim reist in neuem DLC nach Japan.

Publisher Kalypso Media und Inhouse-Entwickler Gaming Minds Studios kündigen einen neuen DLC für die beliebte Tycoon-Simulation Railway Empire an. Ab dem 7. Mai können angehende Zugführer ihr Eisenbahnimperium mit dem Japan-DLC im Land der aufgehenden Sonne errichten. Railway Empire – Japan-DLC ist dem großen Wunsch der enthusiastischen Community nach weiteren Eisenbahn-Abenteuern zu verdanken.

Künftige Lokführer können den neuen DLC bereits ab heute exklusiv über den Kalypso Store mit einem 17-prozentigen Rabatt für 9,95 € vorbestellen. Alternativ kann der Japan-DLC bereits der Steam Wishlist hinzugefügt werden. Wer das Hauptspiel oder einen der anderen DLCs noch nicht sein Eigen nennt, dem sei darüber hinaus der Steam Midweek Madness Sale mit bis zu 67 % Rabatt empfohlen. Railway Empire – Japan wird ebenfalls ab Release über den Epic Games Store, PlayStation Store und Microsoft Store erhältlich sein. Eine Nintendo Switch Version folgt später dieses Jahr.

Railway Empire – Japan transportiert Spieler in das Japan des späten 19. Jahrhunderts, wo die industrielle Revolution unmittelbar bevorsteht und das japanische Volk den lautstarken Wunsch nach einem landesweiten Eisenbahnetzwerk äußert. Dieser Wunsch ist nach der erfolgreichen Meiji-Restauration nun Realität geworden und die Menschen aus den ehemals feudalen Regionen sehnen sich danach, in die wachsenden Metropolen zu reisen. Spieler können inmitten von wunderschönen Bergen und einem Meer aus Kirschblüten ihre Gleise verlegen. Mit Weitblick, guter Planung und einer cleveren Strategie errichten Spieler so ein Schienennetz, welches den „großen Pendelverkehr“ ermöglicht und Japan in ein neues Industriezeitalter lenkt.

Railway Empire wird seit Release von Fans und Kritikern gleichermaßen gelobt. Durch die fesselnde Mischung aus Handel, Eisenbahnmanagement und Wirtschaftsspionage, bietet die Tycoon-Simulation abwechslungsreiches Gameplay. Hinzu kommen die bisherigen DLC-Schauplätze Australien, Schweden, Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Kanada, die Vereinigten Staaten und Mexiko. Railway Empire – Japan wird die neunte Erweiterung für die Eisenbahnsimulation sein.

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Kitomy 14010 XP Leetspeak | 29.04.2021 - 10:10 Uhr

    Sehr schön.
    Mittlerweile ärgere ich mich das ich ein Paar Spiele bei Steam habe…

    0
  2. Dr Gnifzenroe 135205 XP Elite-at-Arms Silber | 29.04.2021 - 12:55 Uhr

    Habe mir das komplette Railway Empire Paket vor kurzem im Sale gekauft. Damit wäre es dann nicht mehr komplett.

    0
  3. BenioX60 28085 XP Nasenbohrer Level 4 | 29.04.2021 - 15:33 Uhr

    Na super , wie viele von den DLC s wird es noch geben? Einer Seits ist es schön , wenn das Spiel weiterhin unterstützt wird, aber warum soll man noch so viel Geld dafür zahlen? Man kauft die Complete Edition, und die ist doch nicht Complet.

    0
    • Tiescher 2860 XP Beginner Level 2 | 07.05.2021 - 20:45 Uhr

      Also ich hatte das jetzt so verstanden, dass niemand zum Kauf gezwungen wird. Ich verstehe ja, was Du sagen willst, aber warum jemand meckert, wenn ein Spiel mit Inhalten gefüttert wird, erschließt sich mir jetzt nicht…

      0
  4. HaLoFaN91 101905 XP Profi User | 30.04.2021 - 23:54 Uhr

    ich würde mir da ja dann doch lieber ne schöne modellbahn ins zimmer stellen =)
    aber wer den platz dazu nicht hat, ist mit dem simulator bestens aufgehoben.
    auch wenn es die haptik nicht ersetzen kann

    0

Hinterlasse eine Antwort