Railway Empire: Züge fahren mit Xbox One X 4K Enhanced Upgrade und HDR

Railway Empire erstrahlt auf der Xbox One X dank Enhanced Upgrade in 4K. Des Weiteren wird HDR unterstützt.

Im einzigen Eisenbahntycoon-Spiel der aktuellen Konsolengeneration schlüpfen Spieler in die Schuhe eines geschäftstüchtigen Eisenbahnmagnaten zur Zeit der industriellen Revolution Amerikas. In Railway Empire gilt es ein ausgeklügeltes Streckennetz mit eigenen Bahnhöfen, Wartungsgebäuden, Fabriken und Sehenswürdigkeiten zu errichten. Die Auswahl der Lokomotiven – über 40 historisch nachgebildete Modelle – beeinflusst die Effizienz des Unternehmens genauso wie die Auswahl des Personals, die geschickte Organisation der Streckenführung und eine hohe Auslastung.

Die Errungenschaften fünf verschiedener Epochen bieten zahlreiche Forschungsmöglichkeiten, mit denen mehr als 300 Erfindungen und Verbesserungen wie Sitzpolsterung, Kühlwagen oder Bordtoiletten zur Verfügung stehen.

Dabei sollte man die Konkurrenz nicht aus den Augen verlieren – bis zu drei rivalisierende Tycoons kämpfen mit Feuer, Dampf und Stahl um die Herrschaft über Gleise, Schienen und Eisenbahnen. Höchste Zeit, ihnen durch Überfälle oder Industriespionage den Tag zu vermiesen!

 

Des Weiteren wurde nun bekannt, dass Railway Empire ein Xbox One X 4K Enhanced Upgrade erhalten wird. Zusätzlich wird HDR (High Dynamic Range) unterstützt. Wer die Züge mit allen Vorzügen erleben will, der greift zur Xbox One X-Version von Railway Empire.

Features von Railway Empire:

  • In einer umfangreichen Kampagne erschließt man Schritt für Schritt die Vereinigten Staaten der 1830er bis Anfang des 20. Jahrhunderts – von der Westküste bis zur Ostküste warten zahlreiche amerikanische Städte auf die Errungenschaften der Eisenbahn.
  • Es gilt herausfordernde Aufgaben in abwechslungsreichen Szenarien zu meistern. Wer möchte, kann aber im Modellbaumodus ganz ohne finanziellen Druck am malerischen Streckennetz basteln.
  • Mit dem eigenen Eisenbahnimperium zum Erfolg: Ein weit verzweigtes Schienennetz errichten und den Personen- sowie Güterverkehr optimieren.
  • Jede der 40 historisch korrekt nachgebildeten Lokomotiven und der über 30 verschiedenen Waggons haben Stärken und Schwächen, die sich zum eigenen Vorteil nutzen lassen.
  • Innovation ist Trumpf: Mehr als 300 neue Technologien in über 5verschiedenen Epochen.
  • 3 konkurrierende Tycoons machen Spielern das Leben schwer: Da hilft nur Abwehr durch Sabotage mittels bezahlter Banditen oder Spione.

Auch sehenswert: Der How-To-Play-Trailer zu Railway Empire. In nur wenigen Minuten erhalten Spieler einen detaillierten Überblick über die Mechaniken von Railway Empire. Grundlegende Funktionen, wie das Bauen von Bahnhöfen und Gleisen, beherrschen Spieler anschließend wie echte Industrieveteranen. Zusätzlich lernen sie, die richtige Wahl aus über 40 historischen Lokomotiven für ihre Strecken zu treffen und wissen die Erforschung von 300 vielseitigen Technologien für sich zu nutzen.

13 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Lydrian 7485 XP Beginner Level 3 | 20.12.2017 - 14:14 Uhr

    Endlich mal ein Aufbauspiel für die xbox und nicht PS- Exklusiv. Mal abwarten wann und wieviel. Aber ist es wirklich ein Enhanced „Upgrade“ wenn es von Anfang an dabei ist?

    0

Hinterlasse eine Antwort