Rainbow Six Siege

Details zu Pro League Season 7 Finals

Ubisoft hat erste Details zu den Rainbow Six Siege Pro League Season 7 Finals bekannt gegeben.

In der siebten Season der Tom Clancy´s Rainbow Six Pro League treten in jeweils zwei Teams aus den folgenden vier Regionen gegeneinander an: Asien-Pazifik, Europa, Lateinamerika. Das Finale der Season 7 der Tom Clancy’s Rainbow Six Pro League wird am 19. und 20. Mai im Harrah’s Resort Atlantic City Hotel & Casino stattfinden. Im Finale treten die besten Teams und Nordamerika an. Die Teams werden um ein Preisgeld von insgesamt 275.000 $ konkurrieren.

Alle Tickets für das Season-7-Finale in Atlantic City sowie weitere Informationen zum Event sind ab heute unter folgender Adresse erhältlich: https://rainbow6.com/season-7-finals-announcement/

Mit Season 7 beginnt das dritte Jahr der Tom Clancy’s Rainbow Six Pro League. Diese Saison ist zudem die letzte, die das bisherige drei-monatige Format nutzt und ebnet den Weg für das neue Pro League-Format, das im Januar angekündigt wurde. Danach wird jedes Year aus zwei halbjährigen Pro League-Seasons zusammengesetzt. Dieses Format startet im Juni 2018 mit Season 8. Weitere Details zum Pro-League-Format für die Jahre 2018-2020 gibt es hier.

Als Teil des neuen Formats wird Tom Clancy’s Rainbow Six Siege während des Jahres 2018-2019 bei vier Dreamhack-Events antreten. Diese Events bieten Profi- und Amateur-Teams die Möglichkeit, gegeneinander in spannenden LAN-Events um ein Preisgeld von 50000 $ pro Event anzutreten.

Tom Clancy’s Rainbow Six wird, beginnend mit einem weiteren US-Event nach dem Finale der Season 7 in Atlantic City, bei den folgenden Dreamhack-Events vertreten sein:

  • DreamHack Austin, USA (1.-3. Juni 2018)
  • DreamHack Valencia, Spanien (12.-15. Juli 2018)
  • DreamHack Winter – Jönköping, Schweden (30. November – 3. Dezember 2018)
  • Anfang 2019, Standort TBD
= Partnerlinks

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 85235 XP Untouchable Star 3 | 12.04.2018 - 11:00 Uhr

    Ach Mensch, ich find das ja klasse das das Game so erfolgreich ist, seit dem letzten Update hab ich es aber nicht mehr gezockt da mich dieser Alien-Bio-Müll so abgeschreckt hat und das game damit für mich irgendwie nicht mehr der Taktikshooter war sondern nen AlienSciFiShooter wurde. Aber ich hab mich mitlerweile an PUBG abreagiert und nu werd ich es mal wieder anschmeissen.




    1
    • TheActiVezZ 19220 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 12.04.2018 - 14:04 Uhr

      Das Event Outbreak ist ja seit ein paar tagen vorbei, also kannst du ruhig wieder r6s zocken 😀




      1

Hinterlasse eine Antwort