Rainbow Six Siege

Operation White Noise angekündigt

Für Rainbow Six Siege hat Ubisoft Operation White Noise angekündigt.

Ubisoft hat Operation White Noise angekündigt, die finale Season des Year 2 von Tom Clancy’s Rainbow Six Siege.

In Operation White Noise werdet ihr in Südkorea, hoch über der Skyline von Seoul, auf einem Aussichtsturm eingreifen. Zusätzlich werden dem Rainbow-Team drei neue Operator beitreten:

  • Ein Angreifer und ein Verteidiger des 707. Special Mission Battalion werden ihre einzigartigen Fähigkeiten und neuen Waffen einsetzen, um es mit brandgefährlichen Situationen aufzunehmen.
  • Ein neuer polnischer Operator der GROM-Einheit wird ebenfalls dem Team beitreten.

Mehr Informationen über die neuen Operator und das White Noise-Update gibt es im Livestream während der Pro League Finals am 18. und 19. November: https://www.twitch.tv/rainbow6

= Partnerlinks

10 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Echnat0n 9790 XP Beginner Level 4 | 03.11.2017 - 09:44 Uhr

    Da bin ich mal gespannt. Die letzten Operator waren zwar ganz nett, mir persönlich aber einen dicken zu unrealistisch.

    • snickstick 89555 XP Untouchable Star 4 | 03.11.2017 - 11:25 Uhr

      Also die mit den Blendgranaten find ich recht Überflüssig, hab da kein Vorteil erkannt.
      Den mit den Giftstacheln finde ich sehr gut weil man sieht durch die Wände wo die Fallen liegen und sieht somit auch in welche der gegner reingetreten ist und kann schnell um die Ecke kommen um ihn um die zu bringen.
      Mir fehlen allerding die Maps vom Anfang(ich zocke nur Tanked Match), die fand ich sehr gut und bisl einfacher struckturiert.

  2. de Maja 45190 XP Hooligan Treter | 03.11.2017 - 09:55 Uhr

    Finds ja schön das R6 so gut läuft aber für ein richtiges R6 wars das wohl.

    • snickstick 89555 XP Untouchable Star 4 | 03.11.2017 - 11:27 Uhr

      Ich hab nur bei R6:Vegas nem Kumpel mal zugeschaut und dieses Game und Siege sind doch grund-Verschieden vom Gameplay, finde ich. Siege ist eher wie CounterStrike in den 90er jahren und Vegas war eher anders irgendwie.

      1
  3. Commandant Che 23700 XP Nasenbohrer Level 2 | 03.11.2017 - 10:24 Uhr

    Jop, finde ich auch.
    Finde diesen Teil am schlechtesten, von allen RS Teilen.
    Für mich persönlich war es eine echt große Enttäuschung.

    1
  4. ElectrueBeast 31655 XP Bobby Car Bewunderer | 03.11.2017 - 10:47 Uhr

    Also mal ganz abgesehen davon das Rainbow Six sich wirklich gut entwickelt hat über die Zeit (bin seit der Beta dabei), ist natürlich nicht jeder Operator oder jede Karte der absolute Bringer! Aber es ist immer noch einer der besten Taktik Shooter auf der One.
    Und klar, das bei der Menge an Operatoren, es eine Gratwanderung geben muss, zwischen Realismus und Spielspass.

    • snickstick 89555 XP Untouchable Star 4 | 03.11.2017 - 11:30 Uhr

      Ja ich bin auch seit der beta-Phase täglich am zocken und finde es ist der beste Online-Taktikschooter auf der Konsole überhaupt. Diese Gradwanderung von der du sprichst sieht man auch ganz gut wenn man sich mal die Erzählungen zu den Operatoren und deren Änderung durchliest. Da steht dann sowas wie dass die anderen Operatoren abgestimmt haben das Smoke kein Rotpunkz mehr auf seiner Uzi haben soll und so komische sachen. ALs wenn die Operatoren wirklich echt wären. Schon bisl Gradwanderung zwischen Spiel und Komic. Aber ich liebe das game und komme davon nicht los, keine Runde ist wie die andere und es macht einfach nur Laune! 🙂

      1
  5. TTC Baxter 49995 XP Hooligan Bezwinger | 03.11.2017 - 15:03 Uhr

    Ich bin die erste Woche nach Blood Orchid ausgestiegen.
    Die Idee mehr auf Fallen und Verschanzung zu gehen fand ich gut nur war aufeinmal die Luft raus. Erst jeden Tag gesuchtet und dann zack – kein Bock mehr.
    Auch wenn der Support (nur die Liste der Bugfixes aber nicht die Qualität!) Vorbildlich ist, sind die Entwickler einfach bei mir unten durch.

    Thema Castle Glitch führe ich jetzt nur an.
    Klar schleichen sich immer neue Probleme mit ein durch die Operator und ist auch verständlich.
    Nur nach Operation Health, der gestrichenen Polen Karte und Matchmaking im Betastatus seit Release ist es doch nicht meine Schuld dass die Entwickler es nicht schaffen ein faires Spiel abzuliefern.
    Und ja ich würde es definitiv mal wieder zocken wenn Ubisoft mal durchgreifen würde.
    Beispiel:
    Castleglitch (14 Tage Bann)
    Andere Glitches je nach schwere mal 1/3/7/14/31 bis zu einer Permanenten aberkennung der Lizenz.
    Das stoppt dann mal bisschen diese Idioten.
    Stattdessen warten ehrliche Spieler auf einen Patch – toll Ubisoft.

    Aber ich habe es mittlerweile aufgegeben.

  6. TheRealSpesch 4970 XP Beginner Level 2 | 03.11.2017 - 20:36 Uhr

    Die sollen mal lieber das Spiel für die Xbox One X anpassen und die HD Texturen vom PC für die Konsolenversion einsetzen. Darüber würde ich mich riesig freuen.

  7. Commandant Che 23700 XP Nasenbohrer Level 2 | 03.11.2017 - 23:31 Uhr

    Viele erwähnen hier ja genau den Punkt mehrmals, der mir persönlich extrem missfallen hat und weswegen ich es als eine Enttäuschung für mich erachte.
    Das Fallenstellen und Verschanzen mag ja ganz gut sein, nur bei mir kam das extrem schlecht an.

Hinterlasse eine Antwort