Rainbow Six Siege

Outbreak-Koop-Event, neue Operator und weitere Spieleditionen erhältlich

Rainbow Six Siege vierwöchiges Outbreak-Koop-Event, zwei neue Operator von Operation Chimera und weitere Spieleditionen sind jetzt verfügbar.

Ubisoft kündigte heute an, dass das Outbreak-Event und die zwei neuen Operator von Operation Chimera mit dem ersten großen Inhaltsupdate für Tom Clancy’s Rainbow Six® Siege ab sofort für Konsolen und PC verfügbar sind. Diese neuen Inhalte werden, wie beim Six Invitational angekündigt, zudem von ausgewählten Modifikationen der verschiedenen Editionen des Spiels begleitet.

Erste Year 3-Inhalte:

Die beiden neuen Operator sind Spezialisten für biologische Gefahren und im Multiplayer von Operation Chimera spielbar. Darüber hinaus werden sie im ersten Koop-Event Outbreak mit einer großen Bedrohung konfrontiert.

Lion aus Frankreich und Finka aus Russland sind Veteranen einer Vielzahl von Konflikten mit biochemischen Bedrohungen. Sie sind Team Rainbows größter Trumpf bei der Eingrenzung der mysteriösen Parasiten-Infektion, die das kleine Dorf Truth and Consequences in New Mexiko befallen hat …

In Outbreak werden Spieler in einem zeitlich begrenzten 3-Spieler-Koop-Modus ihre Strategien überdenken und sich mehr als jemals zuvor auf ihre Teamkameraden verlassen müssen, denn dieser Modus bringt die Spannung von Nahkampf-Situationen auf ein völlig neues Level.

Zusätzliche Year 3-Updates:

Neben den Year 3-Änderungen, die beim Six Invitational angekündigt wurden, enthüllte das Entwicklerteam neue Anpassungen für ausgewählte Year 3-Editionen des Spiels. Dies ermöglicht ein einsteigerfreundlicheres Spielvergnügen und besseren Fortschritt für Siege-Newcomer.

Für alle Spieler, die eine Standard, Advanced, Gold oder Complete Edition besitzen, werden von heute an die Ansehen-Kosten der 20 ursprünglichen Operator und allen Waffenaufsätzen entfernt.

Zusätzlich dazu erhalten Spieler, die eine Starter Edition nach dem heutigen Tag erwerben, sechs zufällige Operator. Bei der vorherigen Version waren es zwei Operator. Einmal aktiviert, erhalten Spieler drei zufällige Angreifer und drei zufällige Verteidiger aus einer Auswahl von 10 Operator.

„Diese Veränderungen sind Teil des fortwährenden Engagements des Entwicklerteams, das Spielerlebnis für Siege-Spieler zu bereichern. Wir wollen sichergehen, dass jede Season neue Gameplay-Mechanismen bietet. Dies ist eine neue Ebene, die ich für das Spiel entwickeln möchte“, erklärt Xavier Marquis, Tom Clancy’s Rainbow Six Siege Creative Director.

= Partnerlinks

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. eruvadhor 50215 XP Nachwuchsadmin 5+ | 07.03.2018 - 08:41 Uhr

    Den Outbreak Modus teste ich heute Abend mal, bin gespannt wie der so ist… eigentlich passt das mal überhaupt nicht ins Spiel, aber naja kostet na nix also gucke ich mal rein ^^

Hinterlasse eine Antwort