Rainbow Six Siege: Teamkiller werden künftig für bis zu 20 Matches bestraft

Im Taktik-Shooter Rainbow Six Siege können Teamkiller künftig für bis zu 20 Matches bestraft werden.

Für das anstehende Update „Operation Vector Glare“ wird Ubisoft das Rufsystem von Rainbow Six Siege in einer ersten Phase überarbeiten.

So führt der Entwickler innerhalb der neuen Saison eine Rufstrafe ein, die erkennt, ob ein Spieler (wiederholt) auf die eigenen Teamkameraden feuert.

Wird ein Spieler beim Fehlverhalten ertappt, bekommt dieser den Status „Friendly Fire“-Umkehr, der auch bei diesem Spieler angewendet wird. Damit ist der Spielverderber laut Game Director Alex Karpazis für bis zu 20 Spiele gebrandmarkt oder bis es nach einigen Spielen wieder entfernt wird, wenn er sich nichts zuschulden kommen lässt.

Alle Details zu Operation Vector Glare in Jahr 7 Saison 2 haben wir für euch in dieser Meldung.

Auszug aus den Patch Notes zu Operation Vector Glare:

RUFSTRAFE: „FRIENDLY FIRE“-UMKEHR

Dies ist Teil des Rufsystems und die erste Phase, die umgesetzt wird. Damit wird eine Rufstrafe eingeführt, wenn wir erkennen, dass jemand regelmäßig auf das eigene Team schießt.

Der Zweck der Rufstrafen besteht darin, dass sie aktiviert werden, wenn wir feststellen, dass jemand eine Mechanik während mehrerer Matches missbraucht hat, in diesem Fall die „Friendly Fire“-Umkehr. Dies zielt darauf ab, bestimmte regelmäßige Missbräuche von Friendly Fire besser zu kontrollieren und die Frustration durch Wiederholungstäter:innen zu verringern, die zu viele Teammitglieder verletzen.

  • Wenn sich Wiederholungstäter:innen aufgrund ihrer Handlungen der Strafe nähern, erhalten sie eine Reihe von Warnungen, die sie darüber informieren, wie sie vom System gesehen werden, und sie auffordern, ihren Spielstil zu ändern.
  • Wenn die Spieler:innen das störende Verhalten fortführen, wird die Strafe verhängt. Die jeweiligen Spieler:innen werden durch Anzeichen und Rückmeldungen in und aus dem Spielablauf über die Anzahl der verbleibenden Matches in ihrer Strafe informiert.
    Diese Funktion wird später in Saison 2 implementiert.
= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

10 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Serial Killer 20200 XP Nasenbohrer Level 1 | 24.05.2022 - 18:09 Uhr

    Imagine starfield mit der unreal 5 engine weiss nicht ob verlinken erlaubt ist einfach mal auf pc games hardware nachschauen sieht phänomenal aus ob bethesda da rankommt

    0
    • buimui 173440 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 2 | 24.05.2022 - 18:40 Uhr

      Bethesda-Games haben sich noch nie über die Grafik definiert. Weshalb sollte es plötzlich anders sein?

      1
  2. Orbit 6380 XP Beginner Level 3 | 24.05.2022 - 18:45 Uhr

    Also ne Strafe wäre es wirklich, wenn man nen Counter hätte, der auch nur dann runter läuft, wenn man im Spiel ist. Wenn ich einfach die Konsole ausschalten kann und dann morgen weiter machen kann, ist das nicht wirklich ne Strafe.

    0
    • buimui 173440 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 2 | 24.05.2022 - 18:55 Uhr

      Das ist nach meiner Meinung auch das einzig sinnvolle. Man sollte sich der Strafe nicht mit freiwilligen fernbleiben entziehen können.

      0
      • zugroaster 116551 XP Scorpio King Rang 3 | 25.05.2022 - 06:00 Uhr

        Finde ich auch.
        Ich denke auch das eine Einschränkung in irgendeiner Art gut wäre. Also nicht nur das man Kurz gebrandmarkt wird.

        0
        • Hey Iceman 434130 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 25.05.2022 - 11:33 Uhr

          Ach 20 spiele tuen schon weh und wenn man wiederholungstäter ist wird die strafe schneller zuschlagen denke ich.

          0
  3. Starwars One X 4100 XP Beginner Level 2 | 24.05.2022 - 18:56 Uhr

    friendly fire…. 🤦‍♂️Kennt einer von euch Hamelburg von der Bundeswehr. Vorausbildung für Auslandseinsätze. Da haben wir viel gelernt, das sowas nicht passiert.. & das ist über 20 Jahre her 😇

    0

Hinterlasse eine Antwort