Rainbow Six Siege

Update 2.2 widmet sich Balance und Fehlerkorrektur

Für Rainbow Six Siege ist das Update 2.2 erschienen, welches sich der Balance und der Korrektur von Fehlern annimmt.

Bereits am Dienstag ist für den Taktik-Shooter Rainbow Six Siege das Update 2.2 auf Konsolen veröffentlicht worden. Ubisoft nimmt damit Fehlerkorrekturen im Spiel vor und widmet sich der Spielbalance.

Alle Änderungen durch das Update 2.2 könnt ihr in den deutschen Patch Notes nachlesen.

Patch Notes zu Update 2.2

GAMEPLAY-ÄNDERUNGEN

FORTGESCHRITTENER DROHNENEINSATZ

Die Spieler haben nun die Möglichkeit, nicht direkt in die Ansicht ihrer Drohnenkamera zu wechseln, wenn sie diese einsetzen.

Standard: Die Spieler sehen unmittelbar nach Einsatz ihrer Drohne die Drohnenansicht.

Fortgeschritten: Die Spieler müssen nach dem Einsatz manuell in die Ansicht der Drohnenkamera wechseln.

DURCHSCHALTEN DER ÜBERWACHUNGSINSTRUMENTE

Die Spieler können nun ihre Präferenzen für das Durchschalten der Überwachungsinstrumentgruppen sowie für das Schalten durch die ersten und letzten Verteidigerkameras einstellen.

Nach der Implementierung des neuen Überwachungsinstrument-Systems stellten wir fest, dass die Spieler zwei verschiedene Erwartungen daran haben, wie das Schalten durch die Überwachungsinstrumente funktionieren sollte. Einige Spieler möchten, dass die „Nächstes Instrument“-Tastenbelegung in derselben Gruppe bleibt, während andere sich wünschen, dass sie in die nächste Gruppierung schaltet.

TASTENBELEGUNG ZURÜCKSETZEN (PC)

Die „Überwachungsinstrumente öffnen“-Tastenbelegung kann im Operator-Kontrollbereich und die „Überwachungsinstrumente verlassen“-Tastenbelegung im Überwachungsinstrument-Kontrollbereich gefunden werden.

Mit der Einführung des neuen Überwachungsinstrument-Systems haben wir den Tastenbelegungsbereich in drei Gruppen geteilt: Allgemein, Operator-Kontrolle und Überwachungsinstrument-Kontrolle. „Überwachungsinstrumente öffnen/schließen“ war nicht zwischen Operator- und Überwachungsinstrument-Kontrolle aufgeteilt, wodurch die Tastenbelegung nicht so reagierte, wie erwartet.

ÄNDERUNGEN AN DER AUSGEWOGENHEIT

Unten findet ihr eine Aufzählung der Änderungen an der Ausgewogenheit in Patch 2.2. Eine ausführliche Begründung für diese Änderungen könnt ihr hier in den Anmerkungen der Spieldesigner finden.

FINKA

  • Die Dauer der Fähigkeit wurde von 20 Sekunden auf 10 Sekunden reduziert.
  • Betäubungsgranaten wurden durch Splittergranaten ersetzt.
  • Der Schadensmodifikator von Smokes Gaskanister wurde reduziert.
  • Der „Mit Visier zielen“-Modifikator des Adrenalinrauschs wurde von -50 % auf -25 % reduziert.

IQ

  • Die Splittergranaten wurden durch eine Claymore ersetzt.
  • Die Erkennung von Elektronik wurde von 20 m auf 15 m reduziert.

BLACKBEARD

  • Der Schaden des MK17 wurde von 42 auf 49 erhöht.
  • Der Schaden des SR-25 wurde von 72 auf 61 reduziert.
  • Die Trefferpunkte des Gewehrschilds wurden von 60 auf 50 reduziert.
  • Das Verringern der Geschwindigkeit, wenn er mit dem Gewehrschild ausgerüstet ist, wurde um 30 % reduziert. (Er wird sich also schneller bewegen.)

GLAZ

  • Der Schaden des OTS-03 wurde von 85 auf 71 reduziert.

TWITCH

  • Der Schaden des FAMAS wurde von 40 auf 37 reduziert.

JACKAL

  • Die Reichweite von Fußabdruck-Scans wurde von 5 m auf 8 m erhöht.

FROST

  • Der Schaden der MP wurde von 43 auf 45 erhöht.
  • Der Schaden der Super 90 wurde von 32 auf 35 erhöht.

DOKKAEBI

  • Die Claymore wurde durch Betäubungsgranaten ersetzt.

STACHELDRAHT

  • Die Verlangsamung wurde von 45 % auf 50 % erhöht.

FEHLERKORREKTUREN

GAMEPLAY

  • Behoben – Nach dem Befolgen bestimmter Schritte ist es möglich, Gegner zu beobachten, ohne dass der eigene Kopf sichtbar ist.
  • Behoben – Der Entschärfer kann in einer Wand stecken bleiben, nachdem er während der Abseil-Animation fallen gelassen wird.
  • Behoben – Die Schild-Operator haben beim Nachladen eine empfindliche Visieransicht.
  • Behoben – Wenn Maestro gehackt wurde und sein Geschütz benutzt, erscheint kein „Bedient von“-Hinweis im Überwachungsinstrument des Hackers.

OPERATOR

ALIBI

  • Behoben – Prisma kann nicht eingesetzt werden, wenn es auf ein Magazin geworfen wird.
  • Behoben – Prisma kann auf bestimmten Teppichen nicht eingesetzt werden.
  • Behoben – Spieler werden entdeckt, wenn sie durch das Hologramm auf Alibis Prisma-Gerät schießen.

CAPITÃO

  • Behoben – Capitãos Armbrustbolzen kann an der Seite schweben, während er benutzt wird.

DOC

  • Behoben – Docs legendäres Design hat bei der Terroristenjagd zwei Spritzen weniger.

DOKKAEBI

  • Behoben – Nach dem Befolgen bestimmter Schritte ist es möglich, mit der BOSG.12 drei Ladungen nachzuladen.
  • Behoben – Ein Verteidiger kann durch eine gehackte Kamera keinen Angreifer identifizieren, wenn ein Angreifer diese gehackte Kamera benutzt.

MAESTRO

  • Behoben – Wenn ein Böses Auge zerstört wird, während Maestro es steuert, kann er nicht schießen.
  • Behoben – Maestros Böses Auge funktioniert nicht mehr, sobald versucht wird, es von einer höheren Position aus aufzuheben.

TACHANKA

  • Behoben – Nach dem Befolgen bestimmter Schritte erhöht sich Tachankas Geschwindigkeit deutlich.
  • Behoben – Tachanka kann das Gebäude während der Vorbereitungsphase verlassen.

VALKYRIE

  • Behoben – Nachdem Valkyrie all ihre „Schwarzes Auge“-Kameras eingesetzt hat, kann sie nicht mit der Gerät-Taste darauf zugreifen.

LEVELDESIGN

GRENZE

  • Behoben – Drohnen können von „AUSSEN Dach“ in die „1. OG Büros“ ragen.

CLUBHAUS

  • Behoben – Die Schalttafeln im Haustechnik-Raum verursachen keine Kollision.
  • Behoben – Die Spieler können unter den Boden von „EG Billardzimmer“ ragen.
  • Behoben – Drohnen können durch die Wand von „EG Bühne“ ragen.

KÜSTE

  • Behoben – Die Spieler können von „AUSSEN Dach“ auf die violetten Planen springen.
  • Behoben – Die Füße eines Operators können durch eine Wand von „1. OG Penthouse“ ragen.

WOLKENKRATZER

  • Behoben – Die Spieler können im Bereich von „AUSSEN Friedensbaum“ aus der Welt fallen.
  • Behoben – Die Angreifer können den Entschärfer an eine unerreichbare Stelle fallen lassen.

VILLA

  • Behoben – Die Spieler können in „EG Küche“ durch die Wand ragen.
  • Behoben – Drohnen können im unteren Kuppelbereich durch die Wand ragen.
  • Behoben – Geräte, Projektile und Drohnen kollidieren nicht mit dem hölzernen Tragbalken in „1. OG Antike Halle“.
  • Behoben – Die Spieler können den Entschärfer oben auf den Kisten in „EG Esszimmer“ platzieren, wodurch Verteidiger ihn nicht von unten entschärfen können.
  • Behoben – Drohnen ragen in „EG Kunstatelier“ durch die Decke.
  • Behoben – [PVP20_Italy][LD] Die Spieler können in „K Weinkeller“ zwischen zwei Fässern eingeklemmt werden.
  • Behoben – Drohnen können durch die „EG Speisekammer-Treppe“ ragen.

BENUTZERERLEBNIS

  • Behoben – Wenn die Spieler von einem deaktivierten Bösen Auge zu einer anderen Kamera wechseln, kann das „EMP-Deaktivierung“-Geräusch in einer Endlosschleife gespielt werden.
  • Behoben – Karten mit 1 GB Grafikspeicher erfüllen die Mindestanforderungen nicht.

= Partnerlinks

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Fl0w 1435 XP Beginner Level 1 | 26.07.2018 - 16:36 Uhr

    Ein Multiplayer-Meisterwerk welches ich immer mal wieder spiele (nicht ranked, nur casual) und mittlerweile über 11 Tage reine Spielzeit habe.
    Leider ist die Community „toxic“. Öfters wird man am Anfang der Runde einfach über den Haufen geballert oder bekommt einen kick-vote weil man ein 1:2 oder 1:1 verliert.

    3
  2. Crusader onE 7705 XP Beginner Level 4 | 26.07.2018 - 18:11 Uhr

    Scheiss Suchti-Spiel 😂
    Die sollen aufhören das so gut zu supporten. Habs jetzt weggesperrt, damit ich es nicht jeden Tag zocke 😂

    1

Hinterlasse eine Antwort