Rebel Wolves: NetEase ermöglicht AAA-Spiel von Weltklasse

Der chinesische Tech-Gigant NetEase wird Minderheitsaktionär beim im Februar gegründeten Entwicklerstudio Rebel Wolves.

Das im Februar dieses Jahres von ehemaligen CD Projekt Red-Veteranen gegründete Entwicklerstudio Rebel Wolves erhält ab sofort finanzielle Unterstützung von NetEase. Dank seiner Investition wird der chinesische Tech-Gigant zu einem Minderheitsaktionär des Studios.

Rebel Wolves bleibt eigenen Angaben zufolge operativ unabhängig und behält die volle kreative Kontrolle. Auch die IP, an der man zurzeit arbeitet, bleibt weiterhin im Besitz des Entwicklerstudios.

Bei besagter IP handelt es sich um ein düsteres AAA-Fantasy-Spiel, das auf der Unreal Engine 5 basiert und für PC und New-Gen-Konsolen erscheinen soll.

„Dass eines der weltweit führenden Spieleunternehmen hinter unserer Vision steht, ist ein großer Vertrauensvorschuss und eine Bestätigung für das gesamte Team von Rebel Wolves“, sagte Studio-Gründer und Game director Konrad Tomaszkiewicz.

„Die von NetEase zur Verfügung gestellte Finanzierung war das letzte fehlende Stück, um Vollgas zu geben. Mit den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen, um ein AAA-Spiel von Weltklasse zu entwickeln, können wir uns nun auf das konzentrieren, was am wichtigsten ist: die Entwicklung.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. SolidBayer 46500 XP Hooligan Treter | 25.11.2022 - 09:49 Uhr

    Warum nehmen die den Mund immer so voll.

    Das erinnert mich an Halo Infinite und Cyberpunk. Da wurde im Vornherein auch groß angekündigt, dass alles super und „breathtaking“ wird. Bei Halo Infinite, bzw. dessen Engine haben sie ja auch behauptet, dass es „revolutionär“ ist. 😂

    Lieber Taten sprechen lassen.

    Da muss man, finde ich, auch mal Entwickler wie die Santa Monica Studios loben. Die haben noch gesagt, dass sie sich unsicher sind, über die Qualität von God of War Ragnarok und es wurde hervorragend. Das Angeben, der Entwickler, könnte künftig ein guter Indikator für gute oder eben schlechte Spiele sein. 😅

    0
    • SPAMTROLLER 44300 XP Hooligan Schubser | 25.11.2022 - 10:19 Uhr

      Die Voraussetzungen zu haben, heißt nicht das man etwas gut tun wird.😅

      By the way. Sooooo gut fand ich Ragnarok nicht.
      Aber es hat Qualitäten die man nicht absprechen kann.

      Ich fand den ersten besser.

      0
      • LiquidSnake 31979 XP Bobby Car Bewunderer | 25.11.2022 - 10:41 Uhr

        Ist halt immer Geschmacksache, ich bin immer noch nicht durch aber für mich eines der besten Sony Games und allgemein der letzten Jahre.

        Der erste war auch geil, hab ihn Extra nochmal vorher gezockt.

        1
      • SolidBayer 46500 XP Hooligan Treter | 25.11.2022 - 11:41 Uhr

        Ob es jetzt einem gefällt oder nicht, sei dahin gestellt. Das ist letztendlich auch egal, da jeder Mensch anders empfindet und die Entscheidung somit subjektiv ist.

        Was man allerdings schon objektiv beurteilen kann ist die Qualität von Ragnarok. Es ist von Anfang bis Ende spielbar, sieht gut aus, macht etwas, was es bisher nur beim Vorgänger gab, aber setzt überall nochmal was drauf.

        Keine gravierenden Bugs oder Fehler.

        Sie haben sich auch nicht im Vornherein hingestellt und gesagt, „unser Spiel wird so gut….“, sondern sie waren selbst im Nachhinein noch relativ bescheiden.

        Ich kann z.B. auch mit Forza, Gran Turismo oder jedem anderen Rennspielt (außer Burnout 😁) nichts anfangen, weiß diese Spiele aber trotzdem für ihre Qualität zu schätzen.

        0
  2. Robilein 722605 XP Xboxdynasty All Star Bronze | 25.11.2022 - 09:52 Uhr

    Mit „Düster“ kann man bei mir immer punkten. Da bin ich gespannt was die guten alten CD Project RED Veteranen so vorhaben.

    0
  3. buimui 244380 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 25.11.2022 - 10:44 Uhr

    „…um ein AAA-Spiel von Weltklasse zu entwickeln….“

    Warum habe ich wieder das dumme Gefühl, dass Vorstellung und Endresultat abweichen werden. Warum nicht einfach mal ruhig entwickeln und dann die Präsentation Taten sprechen lassen.

    2
  4. PegasusELOHIM 18865 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 25.11.2022 - 11:51 Uhr

    Oh je die Marketing Sprüche sind ja wieder Weltklasse 🤠😸. Wenn schon so geredet wird, dann will ich das Ende nicht erleben🤣. Da haben wir schon einige Beispiele. Aber warten wir es ab. Ein god of war, um beim AAA Titel von Weltklasse zu bleiben, wird es bestimmt nicht, aber ok.

    0

Hinterlasse eine Antwort