Red Dead Redemption 2: 25 Millionen Einheiten ausgeliefert

Das Westernspiel Red Dead Redemption 2 wurde 25 Millionen Mal ausgeliefert.

Strauss Zelnick, Chief Executive Officer von Take-Two, hat auf der letzten Investorenkonferenz mitgeteilt, dass Red Dead Redemption 2 seit dem Release 25 Millionen Mal ausgeliefert wurde.

Die Zahl spiegelt die beiden Plattformen Xbox One und PlayStation 4 wider. Eine PC-Version des Open World Westernspiels wurde hingegen noch nicht einmal angekündigt.

Der Klassiker Grand Theft Auto V kommt hingegen weiterhin gut an. Hier hat man die Marke von 110 Millionen Einheiten geknackt.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

27 Kommentare Added

Mitdiskutieren
      • IVleafclover 44215 XP Hooligan Schubser | 07.08.2019 - 17:01 Uhr

        Das halte ich für sehr unwahrscheinlich. Aber hoffen und Daumen drücken kann man immer.
        Du hast wohl das GamePass Ultimate Upgrade komplett ausgereizt? ?

        0
          • IVleafclover 44215 XP Hooligan Schubser | 07.08.2019 - 23:50 Uhr

            Ich habe aktuell etwas genug vom Gamepass. Möchte lieber meine gekauften, nicht im Gamepass vorhandenen Spiele spielen. Fühle mich aber immer gezwungen den Gamepass zu nutzen, so lange er aktiviert ist.

            1
  1. Weenschen 35585 XP Bobby Car Raser | 06.08.2019 - 14:54 Uhr

    Ich fand Teil 2 besser und habe es auch durchgespielt. Trotzdem hatte ich mir irgendwie mehr versprochen. Witcher 3 hat mir im Vergleich mehr Spass gemacht. Aber RDR2 ist ein gutes Spiel, da kann man nix anderes sagen.

    0
    • JahJah192 45275 XP Hooligan Treter | 06.08.2019 - 15:27 Uhr

      jop, an Witcher kommt für mich diese Gen nix ran… Red Dead 2 da hat es bei mir die heftig träge Steuerung ziemlich vermasselt, aber besser als Teil 1 stimmt.

      2
  2. Amortis 0 XP Neuling | 06.08.2019 - 15:21 Uhr

    Und ich habs immer noch nicht. Aber irgendwann kommt gewiss der Tag.

    0
  3. de Maja 169730 XP First Star Onyx | 06.08.2019 - 16:08 Uhr

    Finde den Vorgänger besser weil die Story iwie kompakter ist aber ist trotzdem für den Singleplayer ein Erfolg, zeigt das er noch nicht tot ist. Jetzt hoffe ich nur das RDR Online nicht so erfolgreich wird ^^

    2
  4. ZiegevonNebenan 1080 XP Beginner Level 1 | 06.08.2019 - 17:37 Uhr

    Das Spiel hat sich den Erfolg auch absolut verdient. Hoffentlich gibts in der nächsten Konsolengeneration noch einen dritten Teil. Bekanntlich sind alle guten Dinge 3 🙂

    2
    • Temdox 12920 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 06.08.2019 - 18:28 Uhr

      Das kannst du ja gerne den Publishern und Entwicklern von FIFA Street und Dead Space erklären, die haben es nicht so hinbekommen

      0
  5. Temdox 12920 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 06.08.2019 - 18:27 Uhr

    Also ich muss sagen ich fand RDR2 nicht so prägend. Klar die Grafik, die Möglichkeiten an Aufgaben, die Charaktere, das Setting waren sehr stark aber ich war froh endlich durch zu sein und habe auch nicht mit dem Gedanken gespielt es nochmal zu zocken. Ich war sogar froh die Disc bestellt zu haben und konnte diese quasi für plus minus 0 wieder abgeben. Klar ist Geschmacksache aber umgehauen hat es mich nicht.

    Mir ist da mehr von RDR1 hängen geblieben obwohl ich beide Geschichten episch fand.

    0

Hinterlasse eine Antwort