Red Dead Redemption 2

Details zu kinoreifen Zeitlupen und realistischen Waffenmechaniken

In Red Dead Redemption 2 kommen kinoreife Zeitlupen und realistische Waffenmechaniken zum Einsatz.

Ein Interview mit der spanischen Webseite HobbyConsolas hat weitere Details über Mechaniken und Features im Open World Westernspiel Red Dead Redemption 2 enthüllt.

Unter anderem ging es um Tode, die mittels Zeitlupen cineastisch in Szene gesetzt werden. Rob Nelson von Rockstar Games äußerte sich dazu wie folgt:

„Sie sind dynamisch und erscheinen in einer Mission oder während eines Kampfes, aber auch in Phasen der offenen Welt, etwa, wenn du Ärger mit dem Gesetz oder einer anderen Bande hast, dann kannst du darauf warten, dass sie dynamisch erscheinen. Sie sind dynamisch, prozedural und sogar intelligent und sie fangen die Action basierend darauf ein, was du tust. Du kannst sehr spektakuläre Sequenzen in Bereichen haben, die dir den nötigen Raum für einen ausgedehnten Auftritt geben. Es geht um eine gleichbleibende Erfahrung, egal ob du dich in einer Mission befindest oder nicht. Das Gefühl, das Spiel mit demselben Charakter zu spielen und Dinge zu sehen, bleibt bestehen. Von der Mechanik und der Visualisierung her sprechen sie dieselbe Sprache.“

Auch zum Thema Waffenmechaniken hatte Nelson einiges zu erzählen. So waren die Mechaniken so tiefschürfend, dass man hinterher einen Schritt zurückgehen musste. Dabei hielt man es mit den Waffen wie mit dem Rest von Red Dead Redemption 2: ein Gefühl der Verbundenheit erzeugen. Das Gefühl zu erzeugen dort zu sein und jede Waffe realistisch und anderes aussehen zu lassen. Grundsätzlich habe man versucht eine Balance zwischen Realismus und Spaß zu finden. Das war die Herausforderung der Entwickler. Der Unterschied zwischen den einzelnen Waffen soll spürbar sein und dass Gefühl vorhanden sein, die eine Waffe mehr als die andere zu mögen. Als Beispiel nennt Nelson den Revolver. Den man auch mitten beim Nachladen abfeuern kann, um so etwa zweimal zu schießen. Oder aber man wartet, um dann alle sechs Kugeln auf einmal abzufeuern.

= Partnerlinks

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 89765 XP Untouchable Star 4 | 09.05.2018 - 16:06 Uhr

    Also eigentlich würd ich hier jetzt was davon schreiben das das jeder sagt und jeder meint sein Game wäre der nie dagewesend Überflieger und in echt ist es doch immer das selbe…ABER da wir es hier mit Rockstar zu tun haben nehm ich diese Äusserung sehr ernst und es heitzt noch mehr meine Vorfreude ein. Immer raus hauen Jungs!

    6
  2. Archimedes 116225 XP Scorpio King Rang 3 | 09.05.2018 - 20:11 Uhr

    Man bin ich heiß auf das Spiel… Mir tun fast die ganzen anderen Spiele Leid die im Herbst kommen und leider alle im Schatten von rdr2 stehen werden

  3. Dr Gnifzenroe 43645 XP Hooligan Schubser | 10.05.2018 - 10:08 Uhr

    Realistisches Waffenverhalten in einem Wildwest Szenario müsste heißen, dass die Waffen auf größeren Entfernungen kaum treffen, da die Dinger damals oft eine bescheidene Qualität hatten.

Hinterlasse eine Antwort