Red Dead Redemption 2

Über 725 Millionen US-Dollar Umsatz in drei Tagen, beste Entertainment-Startwochenende aller Zeiten

Red Dead Redemption 2 hat in den ersten drei Tagen über 725 Millionen US-Dollar Umsatz erzielt und das beste Entertainment-Startwochenende aller Zeiten hingelegt.

Rockstar Games verkündet heute, dass Red Dead Redemption 2 das größte Eröffnungswochenende in der Geschichte der Unterhaltungsindustrie erreicht hat. Mit über $725 Millionen im weltweiten Einzelhandel in den ersten drei Tagen ist Red Dead Redemption 2 der zweithöchste Entertainment-Launch aller Zeiten, neben Rockstar Games bisher veröffentlichtem Titel, Grand Theft Auto V, der über $1 Milliarde im Einzelhandel in drei Tagen erzielte.

Red Dead Redemption 2 Meilensteine

  • Größtes Eröffnungswochenende im Einzelhandel über alle Unterhaltungs-Veröffentlichungen hinweg
  • Zweitgrößter Start (drei Tage) im Einzelhandel über alle Entertainment-Veröffentlichungen hinweg
  • Größter Unterhaltungs-Start von 2018
  • Die meisten vorbestellten Vollpreisspiele überhaupt im PlayStation Network
  • Größter Day One Verkauf eines Vollpreisspiels aller Zeiten im PlayStation Network
  • Größter Verkauf eines Vollpreisspiels in den ersten drei Tagen im PlayStation Network
= Partnerlinks

45 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Crusader onE 8565 XP Beginner Level 4 | 30.10.2018 - 19:07 Uhr

    Was sagt ihr denn alle zu dem Spiel? Auf amazon liest man teils herbe Wertungen und Kritiken mit 1 Stern.

    Soll recht langsam und langatmig sein. Hn

    1
    • hAtE NeVeR dIeS 820 XP Neuling | 30.10.2018 - 20:02 Uhr

      Schau dir einfach mal die diversen mittlerweile existierenden Testvideos einschlägiger Webseiten an. Wenn du an meiner Meinung Interessiert bist:

      Für mich ist es mit großen Abstand des beste Spiel der letzten Jahre. Es gibt wirklich nichts, was dem das Wasser reichen kann. Unfassbar schöne, detailierte und umfangreiche Spielwelt, Abwechslung bis zum Abwinken, bisher (bin nun im 4. Kapitel) sehr gute und Wendungsreiche Story. Es gibt abgesehen von diversen Rollenspielen keinen Titel da draußen, der mehr für sein Geld liefert. Du wirst an diesem Spiel ewig sitzen. Ich spiele fast nur due Hauptquest und habe bereits 40 Stunden versenkt, bin aber in der Story trotzdem erst bei knapp 40%.

      2
      • HaLoFaN91 86105 XP Untouchable Star 3 | 31.10.2018 - 07:37 Uhr

        oha^^mir schwant übles. bei spielwelten, die so unglaublich umfangreich sind und zum erkunden einladen, muss bzw. werde ich das auch tun!^^da kommt definitiv der Entdecker durch.
        Ich hoffe, meine Verlobte versteht das und kann mich ne Zeit lang mit der Konsole teilen 🤣

        1
    • -SIC- 45800 XP Hooligan Treter | 30.10.2018 - 21:00 Uhr

      Der Amazon Wertungsbereich ist mittlerweile ebenso ein Schlachtfeld wie die YouTube Kommentarsektionen, jedenfalls viel zu oft. Bei solche großen Themen ist da viel zu viel Hate oder auch unobjektive Lobeshymnen bei.

      Das Spiel ist ein richtiger Blockbuster, aber keines Wegs Fehlerlos, geht bei so einem Spiel auch gar nicht. Ob es das beste Spiel des Jahres, oder wie hier sogar geschrieben wird der letzten Jahre, muss jeder für sich selbst entscheiden. Für mich ist es das nicht, aber viel falsch machen kann man damit nicht.

      2
      • Crusader onE 8565 XP Beginner Level 4 | 30.10.2018 - 23:16 Uhr

        Ja hast schon recht mit den Kommentaren 😀 deswegen Verlass ich mich eher hier auf die Community 🙂

        1
    • JahJah192 20915 XP Nasenbohrer Level 1 | 30.10.2018 - 21:27 Uhr

      kommt immer darauf an was man von einem Red Dead erwartet, CoD in Cowboypants ist es nicht. Ist halt wie der Vorgänger nur besser finde ich.
      Also diese unfassbar detaillierte Spielewelt will eben erkundet werden, wer das als zu langweilig empfindet, wer nicht von A-B mit einem Pferd sondern Exoskelett super Kampfjet will, soll bitte einfach bei CoD bleiben (diese Rezensionen braucht man gar nicht ernst nehmen).

      Ich persönlich finde es unfassbar gut, bin da ein riesen Fan von und für mich mit The Witcher das beste Open World Game was ich bisher gespielt habe. Interaktiv as *** gibt eine Tonne zu entdecken. Typisch RockstarG eben.

      1
      • HaLoFaN91 86105 XP Untouchable Star 3 | 31.10.2018 - 07:39 Uhr

        die Katze, an der sich das Spiel messen lassen muss ist bei mir definitiv witcher 3. GTA 5 war zweifelsfrei gut, aber witcher war mein Spiel der letzten Jahre und ich bin ein Riesen Fan.
        Da rdr 1 aber auch zu überzeugen wusste,könnte es durchaus knapp werden für Geralt

    • Commandant Che 30060 XP Bobby Car Bewunderer | 31.10.2018 - 01:52 Uhr

      Meine Meinung:
      Nach dem grandiosen ersten Teil natürlich sofort die teuerste Version vorbestellt.
      Im nachhinein eine herbe Enttäuschung!

      Die Gründe:
      – Träge Animationen.
      – Charakter kann man mittels Analogstick nicht richtig steuern. Entweder geht er elend langsam, oder rennt wie von einer Tarantel gestochen. Damit verbunden, dass man deshalb ständig gegen NPC’s rennt oder reitet, die einem dann auch sofort Ärger machen.
      – Weitläufige Welt, das aber mit laaangem und langweiligem hin und her Reiten verbunden ist. In der auch nicht wirklich viel los ist.
      – Herausforderungen (beispielsweise Kartenspiele ect.) sind teils extrem nervig. Man kann nur die wenigsten Animationen abbrechen und alles andere muss man sich immer und immer wieder elendig langsam und nervenaufreibend ansehen.
      – Viele Quests, denen man während seiner ständigen und weitläufigen Wanderung trifft, sind sinnlos. Da man kaum Zeit hat, diese zu orten und zu diesen zu gehen. Die Zeit, die vom Hören eines Hilferufes bis zum Eintreffen am Ort ist viel zu gering und nicht selten komm man deshalb zu spät.
      – Auf dem Pferd, auf dem man die meiste Zeit des Spiels verbringt, kann man die Geschwindigkeit nur schwer konstant halten. Man muss ständig A drücken, damit er zumindest die Geschwindigkeit hält.
      – All die interessanten Gespräche zwischen dem Spieler und den NPC’s sind ziemlich nutzlos, wenn man des englischen nicht „sattelfest“ ist. Da man immer wieder viel verliert, weil man ständig, während man krampfhaft versucht, die Richtung zu halten, die Texte versucht zu lesen. Man kommt zwar später damit besser zurecht, als am Anfang, aber es wird nie wirklich gut und nervt unendlich. Noch dazu sind auch nicht alle Dialoge übersetzt und man hört englische Sprachausgabe, ohne aber die entsprechende textliche Übersetzung (beispielsweise während man badet usw.).
      – Die Steuerung ist grundweg nervend, weil sehr träge und sehr hakelig.

      Zu den positiven Seiten gehören die grandiose grafische Qualität.
      Das war es aber eigentlich auch schon mit allen Punkten, an denen es wirklich nichts zu bemängeln gibt.
      Hätte ich das alles vorher gewusst, hätte ich, wenn möglich, sogar 5 Jahre gewartet, bis ich es mir gekauft hätte.

      Und bevor hier wieder einige meinen, mich „angehen“ zu müssen, nur weil ich Lieblingsspiel kritisiere:
      Bleibt locker! Es sind alles meine ganz subjektiven Empfindungen, die bei anderen komplett anders aussehen können.
      Allen anderen, die viel mehr Freude an diesem Spiel haben, wünsche noch sehr viel mehr Spaß!
      Für mich ist es ein Spiel im Bereich von 60%-70%.
      Und dieser Wert sinkt, je länger ich es spiele.

      4
      • Crusader onE 8565 XP Beginner Level 4 | 31.10.2018 - 07:35 Uhr

        Oha, siehste. Doch einer der die Teils extrem miesen Kritiken widerspiegelt. Danke für die ausführliche beschreibung.

        Rockstar war ja noch nie bekannt für eine geschmeidige Steuerung. Aber das hört sich echt schon grenzwertig an. Gibt für mich nichts nervigeres als ungenaue steuerung und langsame Fortbewegung. War auch mein größter Kritikpunkt an AC Origins. Man hatte einfach nie das gefühl von Geschwindigkeit.

        Dann warte ich wirklich ne weile ab und schau mal was für patches kommen 🙂

        Gibt eh noch zig spiele die ich noch vorher spielen muss.

        1
        • Commandant Che 30060 XP Bobby Car Bewunderer | 31.10.2018 - 11:20 Uhr

          Ganz ehrlich, wenn dir die Steuerung bei AC Origins schon nicht gefiel, wird dich dieser sicher in den Wahnsinn treiben.
          Im direkten Vergleich ist diese nämlich im Zeitlupentempo dazu dann auch noch ziemlich hakelig und elending langsam.

          • Crusader onE 8565 XP Beginner Level 4 | 31.10.2018 - 13:13 Uhr

            Haha alles klar 😀 bei AC Origins hab ich mich auf dauer gewöhnen können, viel mir aber nicht leicht. dann bin ich bei red dead echt erstmal raus. Danke 🙂

  2. Archimedes 121145 XP Man-at-Arms Bronze | 30.10.2018 - 19:16 Uhr

    Rockstar müssen echt im Geld schwimmen… Aber verdient. Wer gute Leistung bringt darf gerne auch gut verdienen

    1
  3. Birdie Gamer 97260 XP Posting Machine Level 4 | 30.10.2018 - 21:04 Uhr

    Wie sie abgreifen 🤣 und dies endlos weiter tun werden und dabei keine 3 weitere von vielen gewünschte Lokalisierungen hinbekommen – Kostet Geld und das hat man ja nicht 😉

    2
  4. RLC FullBreit 905 XP Neuling | 30.10.2018 - 21:29 Uhr

    Vollkommen verdient. Da hat Rockstar wieder einmal ein Top Spiel abgeliefert. Also ich bin schon seit Release am zocken und habe jetzt gerade mal 21% der Story durch. Ich mache aber auch viel nebenbei.

  5. Thegambler 44115 XP Hooligan Schubser | 30.10.2018 - 21:43 Uhr

    Gute 8,5/10 würde ich aktuell für das Spiel geben. Finde die Erzählweise aktuell nicht so packend wie beim Vorgänger. Das ständig Lesen der Texte zerstört ein wenig die immension und die hakelige Steuerung hätte auch nicht sein müssen.

    Aber ich will trotzdem wissen wie die Story weitergeht 😉

    3
  6. freak4holic 88440 XP Untouchable Star 4 | 30.10.2018 - 22:22 Uhr

    Noch 2 Trophäen bei Spidey und dann geht es auch bei RDR2 los. Bin doch schwach geworden und es schlummert mittlerweile schon auf der Festplatte.

  7. Thegambler 44115 XP Hooligan Schubser | 31.10.2018 - 01:32 Uhr

    Möchte gar nicht wissen wie viel mal das erste GTA in 4k/ HDR auf Konsole einspielen wird 😉

  8. HaLoFaN91 86105 XP Untouchable Star 3 | 31.10.2018 - 07:33 Uhr

    quod erat demonstrandum!
    gab es m.m. keinen Zweifel dran, dass das Spiel und somit auch der Start derart groß wird. es hätte ja auch einen entsprechenden Hype, wobei dieser aufgrund der bisherigen Leistung der letzten Spiele durchaus nachvollziehbar, um nicht zu sagen , berechtigt war/ist👍🏼

  9. Tony Sunshine 7720 XP Beginner Level 4 | 01.11.2018 - 13:04 Uhr

    Unfassbarer Zahlen! Perfektes Marketing und der Fakt, dass Rockstar noch nie nicht abgeliefert hat machens möglich

    Habe bis jetzt widerstehen können weil ich noch genug andere Spiele offen habe. Vielleicht hab ich ja beim Gewinnspiel Glück 😄

  10. Siredwart 2940 XP Beginner Level 2 | 03.11.2018 - 17:58 Uhr

    Sagen nicht EA und Ubi, nur noch mit Games as a Service sei Geld zu verdienen…
    Mit einer starken IP und dem richtigen Team kann man auch wunderbar auf „klassische Weise“ Geld machen.. und den Spielern gefällt es auch noch 😉

Hinterlasse eine Antwort