Red Dead Redemption 2: Verbindungsprobleme mit Update behoben

Mit Update 1.23 wurden Verbindungsprobleme und mehr in Red Dead Redemption 2 behoben.

Rockstar Games hat für Red Dead Redemption 2 ein neues Update für Xbox One, PlayStation 4 und PC veröffentlicht. Damit behob der Entwickler einige Fehler im Open World Westernspiel.

So wurden Stabilität und Sicherheit mit dem Update verbessert. Auch einer Reihe von Verbindungsproblemen nahm man sich an.

Update 1.23 Patch Notes

  • General stability and security fixes
  • Fixed a number of connection issues
  • Fixed an issue that resulted in players being able to buy the Horned Variant Bow with Gold despite already owning it
  • Fixed an issue that resulted in players being unable to enter Single Player or Multiplayer gameplay after a crash on PC
  • Fixed an issue that resulted in abrupt changes to the time of day on PC

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. McLustig 149010 XP Master-at-Arms Onyx | 26.08.2020 - 10:21 Uhr

    Na hoffentlich. Hatte echt super nervige Verbindungsabbrüche mitten in einer sehr erfolgreichen Jagd.
    Wenigstens bin ich mit der Naturkundlerrolle durch. Die ist zwar ganz nett, aber auch nervig.

    0

Hinterlasse eine Antwort