Red Dead Redemption

Im Team zur Erlösung

Rockstar zeigt sich heute äußerst spendabel mit Informationen über den Multiplayer des Westernshooters. Im Mehrspielermodus von Red Dead Redemption hat Rockstar es sich zur Aufgabe gemacht, die Messlatte für Open-World…

Rockstar zeigt sich heute äußerst spendabel mit Informationen über den Multiplayer des Westernshooters. Im Mehrspielermodus von Red Dead Redemption hat Rockstar es sich zur Aufgabe gemacht, die Messlatte für Open-World-Multiplayer deutlich anzuheben. Zunächst der "Free Roam"-Modus, in dem sich bis zu 16 Spieler tummeln und in Gruppen (Posses) von bis zu 8 Spielern zusammentun können. Denn manchmal braucht es eine Clique um es mit einer Bande aufzunehmen.

Ihr habt zum Beispiel die Möglichkeiten Bandenverstecke auszuräuchern, die Umgebung abzugrasen oder von eurem Gruppenführer jederzeit in ein Match geführt zu werden. Als Team könnt ihr euch per Voicechat unterhalten und auch hören, egal wie weit ihr voneinander entfernt seid.

Nun zu den "Gang Hideouts". Wie auch beim Einzelspielermodus sind manche Gebiete von Banditen überlaufen. An jeder Ecke will man euch ans sprichwörtliche Leder, deshalb schnell die Gruppe versammelt und den Banditen das Fell über die Ohren gezogen. Bei den "Ambient Challenges" dürft ihr auf Erkundungstour gehen und nicht verzeichnete Jagdgebiete finden. Dort könnt ihr es mit eurer Clique oder im Alleingang mit Wellen tödlicher Gegner aufnehmen, in einer Überlebensherausforderung ein seltenes Tier erlegen oder euch den Titel des Staatsfeindes sichern, in dem ihr Städte ausraubt und euch mit dem Gesetz anlegt.

Egal, ob ihr Jäger, Shooter oder Überlebenskünstler seid, Teamplayer oder Einzelgänger, es ist für jeden etwas dabei. Infos zu den Competitive Modes werden in Kürze bekannt gegeben, wir halten euch natürlich auf dem Laufenden!

= Partnerlinks

13 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Cepter | 0 XP 17. April 2010 um 20:24 Uhr |

    Ich bin froh, dass mittlerweile fast jeder Titel einen Coop Modus beinhaltet. Das habe ich mir schon vor Jahren gewünscht. Und jetzt zu zweit durch die Prärie reiten wird garantiert der Hammer. Ich kann es kaum erwarten. Zum Glück gibt es noch Battlefield und Splinter Cell zur Zeit. Ansonsten würde ich eingehen bis zum Release…..




    0

Hinterlasse eine Antwort