Re:Legend

Rollenspiel mit Monsteraufzucht angekündigt

Mit Re:Legend erwartet Spieler ein Rollenspiel mit Monsteraufzucht.

Der Independent-Publisher 505 Games wird das preisgekrönte Rollenspiel Re:Legend des Spieleentwicklers Magnus Games Studio mit Sitz in Kuala Lumpur veröffentlichen. Das Spiel startet 2018 im Early Access auf Steam für PC, darüber hinaus gibt es Pläne für Konsolen-Versionen für PlayStation 4, Nintendo Switch und Xbox One.

Re:Legend ist eine umfassende Mischung aus Rollenspiel und Simulator, die Ressourcen sammeln und Lebenssimulations-Mechaniken mit Monsteraufzucht und Multiplayer-Features verbindet. Ihr könnt im Spiel euer Dorf mit einer Vielzahl von Aktivitäten errichten und ausbauen, darunter Landwirtschaft, Fischfang und Herstellung, während ihr eine Welt voller Gefahren und Herausforderungen erkundet. Mit nahezu $500.000 Crowdfunding-Unterstützung bei Kickstarter ist Re:Legend das erfolgreichste Crowdfunding-Spieleprojekt der Geschichte in Südostasien.

Ihr beginnt euer Abenteuer auf der Insel Vokka, die zum Land Ethia gehört. Dort müsst ihr ein neues Leben beginnen und versuchen, eure verlorene Erinnerung zurückzugewinnen, um euch auf ein großes Abenteuer vorzubereiten. Ihr lernt, auf der Insel zu überleben, indem ihr das Land bestellt, euch mit Dorfbewohnern anfreundet, euer Dorf erweitert und ausbaut und ganz persönliche Monster züchtet, die man „Magnus“ nennt.

Spielfeatures

  • Monsteraufzucht – Ihr züchtet mystische Wesen, genannt „Magnus“. Das sind Monster, die im Land Ethia leben, zu dem auch die Insel Vokka gehört. Einen Magnus könnt ihr zähmen, er hilft euch auf unterschiedlichste Art und Weise, etwa im Kampf, bei der Landwirtschaft, beim Fischfang und vieles mehr! Abhängig von der Pflege entwickeln sie sich völlig unterschiedlich.
  • Landwirtschaft und Anbau – Ihr könnt auf den Bauernhöfen der Insel Vokka Landwirtschaft betreiben, um Nahrungsmittel und Material für euch und die Dorfbewohner zu erzeugen. Und ihr könnt nicht nur auf dem Land Ernten einfahren. Vokka bietet die Möglichkeiten, unter Wasser anzubauen und exotische Fische züchten!
  • Kampf – Die Welt von Ethia wird bevölkert von gefährlichen wilden Tieren, und Fähigkeiten im Kampf sind überlebenswichtig. Ihr könnt jederzeit die Waffen eurer Wahl einsetzen, ohne auf Waffenklassen beschränkt zu sein. Ihr könnt sich auch auf ihrem gezähmten Magnus reitend durch euer Abenteuer kämpfen!
  • Das Vokka-Dorf – Im Vokka-Dorf beginnt das neue Leben! Ihr könnt euch mit den hiesigen Dorfbewohnern anfreunden und bei euren aufregenden Festen eine gute Zeit haben. Wenn ihr darauf achtet, was sie benötigen, und euch helfen, euren Alltagsleben zu bestreiten, werden sie euch helfen, verlorene Erinnerungen zurückzuerlangen.
  • Lebensfähigkeiten – Übung macht den Meister! Ihr erlangt Lebensfähigkeiten, wenn ihr diese regelmäßig übt. Ihr werdet organisch verbessert, wenn Aktivitäten ausgeführt werden.
  • Multiplayer – Ihr könnt eure Abenteuer gemeinsam mit bis zu vier Freunden erleben!

= Partnerlinks

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Homunculus 57525 XP Nachwuchsadmin 8+ | 15.03.2018 - 17:12 Uhr

    Ui, vom Gameplay her erinnert es mich übelst an Rune Factory.
    Grafisch hingegen mehr an HM: A Wonderful Life für den GC.

    Nach dem Erfolg von Stardew Valley kamen und kommen immer mehr solcher Spiele.




    1
  2. Erik Seidel 45830 XP Hooligan Treter | 15.03.2018 - 17:21 Uhr

    Jetzt mal unbeachtet der Frage, wie ein noch nicht einmal veröffentlichtes Spiel schon preisgekrönt sein kann, stellt sich mir immer wieder die Frage, was Asiaten mit ihren Spieletiteln manchmal aussagen wollen oder ob die manchmal einfach nur irgendwelche nach Rollenspiel klingenden Wörter in den Mixer hauen und das nehmen, was dabei raus kommt.




    0
  3. GehirnSirup 76385 XP Tastenakrobat Level 3 | 15.03.2018 - 17:49 Uhr

    wir auf jeden Fall geholt sieht schon geil aus. Vielleicht kann man auch seine Monster tauschen.




    0
  4. Porakete 140420 XP Master-at-Arms Bronze | 15.03.2018 - 18:21 Uhr

    Das klingt nach einer Formel, welche mich für hunderte Stunden fesseln könnte. Behalte ich auf jeden Fall mal im Blick und hoffentlich lässt ein Konsolenrelease nicht so lange auf sich warten. Würde mich auch über die Aufnahme ins Gamepreview freuen.




    1

Hinterlasse eine Antwort