Remedy: 2020 arbeiteten 644 Entwickler an fünf Hauptspielen

Im Jahr 2020 arbeiteten bei Remedy insgesamt 644 Entwickler an fünf großen Spielen.

Laut Remedy CEO Tero Virtala hat das Studio im ersten Quartal mehr Talente eingestellt und „die Produktionskapazitäten erweitert“, um einen reibungslosen Ablauf von Pipelines für mehrere Projekte sicherzustellen.

Der Entwickler arbeitete 2020 an Control, Crossfire X, Vanguard und zwei unangekündigten Projekten mit insgesamt 644 Mitarbeitern.

„Die Spiele, an denen wir gerade arbeiten, sind die Spiele, an denen wir zuvor gearbeitet haben“, sagt Virtala.

Zu einem weiteren, nicht kommunizierten Titel wollte Tero nichts sagen:

„Wir haben nichts Neues zu diesem neuen Projekt zu teilen.“

35 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. biowolf 22500 XP Nasenbohrer Level 2 | 15.05.2021 - 11:50 Uhr

    Ein Control 2 wäre Klasse… bin erst vor kurzem mit Control (samt DLCs) fertig geworden und es hat mir super viel Spaß gemacht … ist genau mein Ding!

    1
  2. Ghostyrix 86700 XP Untouchable Star 3 | 15.05.2021 - 12:51 Uhr

    Ich bin zwar schon etwas neugierig auf die neuen Spiele aber für mich waren die letzten Games auch nichts, was mich super beeindruckt hat, weshalb ich den nächsten Monaten/Jahren ruhig entgegen Blicke.

    0
  3. MiklNite 58120 XP Nachwuchsadmin 8+ | 15.05.2021 - 13:38 Uhr

    Ich bin sehr gespannt, was Remedy uns in Zukunft vorzustellen gedenkt.

    0
  4. DrDrDevil 165865 XP First Star Gold | 15.05.2021 - 14:04 Uhr

    Remedy s Arbeit konnte mich noch nie beeindrucken.. keine Ahnung warum 🤷‍♂️

    0
  5. Hey Iceman 212665 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 15.05.2021 - 18:48 Uhr

    Wow, das sind ganz schöne Kosten bei sovielen Mitarbeitern 🤔

    0
  6. snickstick 235820 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 17.05.2021 - 08:40 Uhr

    Wäre ja nett wenn da was für alle bei raus kommt aber ich glaube die waren sehr mit PS verheiratet.

    0

Hinterlasse eine Antwort