Remedy: An diesen Nachfolgern und Remakes wird gearbeitet

Beim finnischen Entwicklerstudio Remedy sind diese Nachfolger und Remakes in der Mache.

Der für Max Payne und Alan Wake bekannte Entwickler Remedy teilte ein Update seiner Roadmap mit, schließlich befinden sich mehrere Projekte in Arbeit.

Wie wir bereits berichtet hatten, ist der Nachfolger des psychologischen Thrillers Alan Wake in der Phase der vollen Produktion. Obwohl es noch eine ganze Menge zu tun gibt, soll eine Veröffentlichung im Jahr 2023 stattfinden.

Der Nachfolger eines weiteren Spiels ist hingegen noch lange nicht so weit fortgeschritten wie Alan Wake 2. Der Nachfolger zu Control wurde im letzten Jahr angekündigt, befindet sich aber noch in der Konzept- bzw. Prototypphase.

Ein Spin-Off-Spiel zu Control mit dem Codenamen „Condor“ befindet sich ebenso wie die geplanten Remakes von Max Payne noch im Konzeptstadium. Es wird also noch viel Zeit vergehen, ehe wir etwas von diesen beiden Projekten hören.

Für Tencent entwickelt Remedy schließlich Project Vanguard, einen Free-to-Play-Koop-Shooter. Hier berichtet man über gute Fortschritte seit dem letzten Quartal, ist hier aber noch in der sogenannten Proof-of-Concept-Phase.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

18 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Drakeline6 45660 XP Hooligan Treter | 24.05.2022 - 07:20 Uhr

    Auf Alan Wake 2 hab ich richtig Lust. Der erste Teil ist immer noch super, nur die American Nightmare erweiterung fand ich mau.

    0
  2. snickstick 247845 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 24.05.2022 - 10:27 Uhr

    Max Payne und Alan Wake waren echt Super, mit den anderen Games von denen wurd ichnicht so richtig warm…sollen sie sich doch von Söny kaufen lasssen 😉

    0
  3. Vergil 81689 XP Untouchable Star 1 | 24.05.2022 - 21:23 Uhr

    Die Spiele sind gut und ich freue mich auf die Fortsetzungen. Nur den Shooter brauch ich nicht. Allerdings muss Remedy dringendst daran arbeiten, das ihre Games weniger verbugt sind

    0

Hinterlasse eine Antwort