Remedy: Multiplayer-Spiel Project Vanguard intern verschoben

Remedy Entertainment hat das Multiplayer-Spiel mit dem Projektnamen Vanguard intern nach hinten verschoben.

Remedy Entertainment hat derzeit so einige Eisen im Feuer. An gleich fünf Projekten arbeitet der für Spiele wie Max Payne, Alan Wake und Control bekannte Entwickler aus Finnland.

Eines dieser Projekte ist ein Spiel mit dem Codenamen Vanguard. Remedy entwickelt unter dem Namen eine eigene IP, bei der es sich um einen Free-to-Play PvE-Shooter mit Koop-Funktion handelt.

In einem Ausblick auf das Jahr 2022 gab das Unternehmen jetzt den Beschluss bekannt, Vanguard intern noch länger in der Proof-of-Concept-Phase zu belassen. Dadurch erhält das Team mehr Zeit für die Ausarbeitung und Entwicklung von Schlüsselelementen, durch ein kleineres Team bleiben aber auch die Betriebskosten niedriger.

Tero Virtala, CEO von Remedy Entertainment, sagte dazu: „Remedy arbeitet derzeit an fünf Weltklasse-Spielen, und unsere Fähigkeit, diese Spiele zu entwickeln, ist stärker denn je. Mit unserem Übergang zu einem Multi-Projekt-Betriebsmodell haben wir gelernt, dass es besser ist, unsere Spieleprojekte über einen längeren Zeitraum als in der Vergangenheit in der frühen Entwicklungsphase zu halten. Dies hat den Vorteil, dass die Größe des Entwicklungsteams und damit die Betriebskosten niedriger bleiben und die Teams die nötige Zeit haben, um Schlüsselelemente des Spiels zu entwerfen, vorzubereiten und zu testen, bevor das Projekt in eine Entwicklungsphase übergeht, in der ein größeres Team erforderlich ist. Auf diese Weise unterstützen wir sowohl eine qualitativ hochwertige als auch eine kosteneffiziente Spielentwicklung.“

„Wir haben beschlossen, das Spiel mit dem Codenamen Vanguard länger in der aktuellen Proof-of-Concept-Phase zu belassen und die signifikante Erweiterung des Entwicklerteams auf das Jahr 2023 zu verschieben. Dadurch verschieben sich die Einnahmen von 2022 auf 2023, so dass wir für 2022 mit einem Umsatz auf Vorjahresniveau und einem deutlichen Rückgang des Betriebsergebnisses im Vergleich zu 2021 rechnen.“

Neben Project Vanguard arbeitet Remedy noch an Alan Wake 2, einem Nachfolger zu Control, Remakes zu Max Payne 1 und 2 sowie einem Spin-Off zu Control.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Wbn Neo aka NeoX 0 XP Neuling | 03.08.2022 - 15:46 Uhr

    Das ist doch der gemeinsamme Co-Op Multiplayer PvE Shooter von Remedy und Tencent.

    Da ist doch eine lange Jahrelange Unterstützung geplant für das Free-to-Play-Co-op-Game.

    Bin mal gespannt wie das Projekt mal irgendwann weitergeht.

    1
  2. MetalGSeahawk21 80440 XP Untouchable Star 1 | 03.08.2022 - 15:47 Uhr

    Ich würde gerne noch einen Nachfolger vom Quantum Break sehen, da war noch viel Potential in der Geschichte… Control muss ich noch fertigspielen…

    2
    • Wbn Neo aka NeoX 0 XP Neuling | 03.08.2022 - 15:54 Uhr

      Jaaaa das wäre der Oberhammer 😊💚👍

      0
  3. FaMe 87885 XP Untouchable Star 4 | 03.08.2022 - 16:41 Uhr

    Am meisten freu ich mich inzwischen über den Nachfolger von Control.

    0

Hinterlasse eine Antwort