Replaced: Entwickler: Microsoft kümmert sich um Indie-Markt

Replaced Entwickler meint, dass es keine Nachteile bei einer Microsoft-Partnerschaft gibt und sie sich wirklich um den Indie-Markt kümmern.

Das Team hinter Plattformer Replaced hat sich in einem Interview zur Entwicklung des Spiels und der Partnerschaft mit Microsoft geäußert. Dabei gab es viele lobende Worte und das Replaced Entwickler-Team ist der Meinung, dass es keine Nachteile bei einer Microsoft-Partnerschaft gibt und sie sich wirklich um den Indie-Markt kümmern.

Studio-Mitbegründer Igor Gritsay erklärte: „Der größte Teil der Partnerschaft ist für uns, dass Microsoft sich tatsächlich um den Indie-Markt kümmert. Ansonsten gäbe es viel weniger Spiele auf allen Plattformen. Sie geben kleinen Studios wirklich eine Chance, etwas zu produzieren und die Leute auf das Marketing aufmerksam zu machen. Ich würde sagen, dass ich mir für Indie-Studios nicht einmal einen Nachteil (bei einer Partnerschaft mit Microsoft) vorstellen kann, weil sie die Finanzierung und Marketing-Reichweite bereitstellen.“

Insbesondere sieht das Team den Xbox Game Pass-Service nicht als eine verpasste Gelegenheit, einzelne Spiele zu verkaufen, sondern als eine Plattform, um mehr Aufmerksamkeit zu erlangen und damit eine bessere Rendite zu erzielen.

Igor fuhr fort: „Was den Game Pass betrifft, so ermöglicht er es mehr Leuten, das Spiel kennenzulernen und es tatsächlich zu spielen! Denn es gibt häufig diese Situation für viele Spieler, in der sie ein Spiel im Laden sehen und es haben wollen, aber gleichzeitig kostet es 30,- oder 60,- Dollar oder sogar mehr, und so steht es vielleicht nur auf der Wunschliste, und dann vergisst man es meistens.“

„Mit Game Pass hingegen drückt man nur einen Knopf und installiert es. Der mögliche Nachteil ist natürlich, dass man vielleicht zu sehr mit Spielen überhäuft wird und so jedem Spiel weniger Aufmerksamkeit schenkt. Dennoch ist es gleichermaßen eine Chance für diese Spiele, zu überzeugen. In anderen Situationen könnten sie sonst von tausenden anderen Spielen ertränkt werden. Game Pass ermöglicht es uns und vielen anderen Entwicklern, unser Projekt tatsächlich an die Leute zu bringen. Außerdem, so habe ich gehört, kurbelt Game Pass auch die Verkäufe an, aber das werden wir noch sehen! Um es zusammenzufassen, es ist eine Win-Win-Situation für uns.“

28 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DrDrDevil 197865 XP Grub Killer God | 26.07.2021 - 10:04 Uhr

    Denke das es allgemein für den Gaming Markt gut ist, wenn Indie Studios nicht aussterben.. deshalb finde ich es super das MS und Sony sich da etwas drum kümmern

    0
  2. Robilein 498925 XP Xboxdynasty MVP Bronze | 26.07.2021 - 10:12 Uhr

    Finde ich super wie Microsoft es handhabt und Indie Entwickler unterstützt. Durch den Game Pass haben die Entwickler natürlich weniger Risiko, und der Game Pass unterstützt die Verkäufe der Spiele/DLC’s.

    Last Stop hat mir zuletzt wieder gezeigt, wie wichtig Indie Games sind. Die Story ist einfach grandios, gehört für mich zu den besten Game Pass Titeln bisher👌

    1
    • LW234 47910 XP Hooligan Bezwinger | 26.07.2021 - 12:02 Uhr

      Da stimme ich dir zu und Last Stop ist wieder so eine Indie Perle die echt überrascht! Sollte jeder mit Gamepass mal reinschauen!

      0
    • juicebrother 124340 XP Man-at-Arms Silber | 26.07.2021 - 13:28 Uhr

      @Robilein @LW234

      Ich fand deren letztes Projekt auch schon richtig gut (Virginia) und freue mich zu hören, dass The Last Stop euch gefallen hat, denn das Game befindet sich bereits auf meinem „to play“ Stapel 😁

      0
      • Robilein 498925 XP Xboxdynasty MVP Bronze | 26.07.2021 - 13:50 Uhr

        Dass das der Virginia Entwickler ist wusste ich gar nicht, bist ja wieder bestens informiert 😋😋😋

        Wenn dir Virginia gefallen hat gefällt dir Last Stop sicher auch. Fand es so spannend erzählt. Wirklich grandioses Storytelling. Die Tochter von John, die Molly, ist übrigens so süß mit ihrem britischen Akzent.

        Hat mir wirklich gut gefallen👌

        0
        • juicebrother 124340 XP Man-at-Arms Silber | 26.07.2021 - 18:40 Uhr

          Auswendig hätt ich’s auch nicht gewusst, aber der Studioname kam mir bekannt vor und, Dank Internet, sind derlei Gedächtnislücken ja leicht zu stopfen 😋

          Wie gesagt, bin schon sehr gespannt auf’s Game 😙😙😙

          0
      • Robilein 498925 XP Xboxdynasty MVP Bronze | 26.07.2021 - 13:57 Uhr

        Das beste ist ja das es mich schon die ersten Minuten so gepackt hat😂😂😂

        Schon das, was in der U-Bahn passiert ist (ohne zu spoilern), hat mich völlig in den Bann gezogen. Danach wurde es immer besser und spannender. Das Ende ist grandios👌

        0
  3. ThronKing 3880 XP Beginner Level 2 | 26.07.2021 - 21:09 Uhr

    Für mich ist der Game pass Ultimate (PC) einfach ein no Brainer! Ich zocke was mich interessiert und teste mich durch. Auch wenn ich nur am Wochenende Zeit habe, habe ich den GPU von Anfang an Abonniert und bereue es nicht.

    So ein Game wie Replaced würde ich NIEMALS mitbekommen ohne den Game Pass.
    Auch wenn ich nur am Wochenende Zeit zum Zocken habe, spiele ich mehr am Stück und kaufe mir die Games die ich um bedingt haben muss oder will und spare dennoch viel geld👍

    Replaced wird im GP durchgezock und gekauft (steam) und nochmal durchgezock 😎

    0
  4. Ippou 3860 XP Beginner Level 2 | 27.07.2021 - 16:48 Uhr

    und am ende kann microsoft immer das angebot unterbreiten, das jeweilige studio zu kaufen, wenn es einen mehrwert liefert

    0

Hinterlasse eine Antwort