Resident Evil 2 Remake: Glitch lässt zweiten Mr. X erscheinen

Ein Glitch in Resident Evil 2 Remake lässt einen zweiten Mr. X erscheinen.

In Capcoms Resident Evil 2 Remake ist der gigantische Mr. X der wohl gefürchtetste Gegner. Durch seine Kombination aus Hartnäckigkeit und Beharrlichkeit stellt er den personifizierten Schrecken dar. Zum Glück gibt es nur einen von ihm! Oder?

Ein im Spiel gefundener Glitch stellt genau diese Prämisse auf den Kopf. Denn damit kann ein Zweiter dieser monströsen Gegner heraufbeschworen werden.

Die Designer bei Capcom haben in dem Spiel nicht wirklich viel dem Zufall überlassen, auch die Bedingungen für das Auftauchen des Hünen sind nicht von Glück oder Unglück abhängig. Sobald Spieler die Polizei Station von Raccoon City betreten, beginnt er seine Runden durch die Gegend. Das bedeutet, dass er immer da ist, ob er gesehen wird oder nicht. Wie das folgende Video des YouTubers Dan the Hitman zeigt, kann aber genau das dazu führen, dass es auf einmal zwei dieser Gegner gibt.

Diesen Effekt hervorzurufen ist allerdings nicht ganz einfach. Als Erstes muss der eigentliche Mr. X in der Nähe behalten werden. Während einer der wenigen Augenblicke abgepasst werden muss, in dem das Spiel entscheidet, er hat zu erscheinen. In diesen Momenten generiert das Spiel Mr. X in der unmittelbaren Nähe des Spielers. Dies geschieht über definierte Trigger, wenn mit dem Protagonisten bestimmte Bereiche erreicht oder spezielle Aktionen ausgeführt werden. Zum Beispiel beim Löschen des Feuers an einem brennenden Helikopter oder an bestimmten Stellen des STARS Büros beim zweiten Durchgang.

In diesen Situationen kann der Spieler, der den bereits patrouillierenden Mr. X in der Nähe behalten hat, den zweiten hervorrufen. Im Video oben bringt Dan the Hitman den Verfolger dazu, sich außerhalb seiner eigentlichen Grenzen zu bewegen. Dazu löst er ein Puzzle und damit einen Trigger zum Erscheinen aus.

Also erscheint der zweite Titan ausgerechnet in Situationen, welche schon durch den Ersten bedrohlich und entsprechend stressig sind. Während des normalen Durchlaufs der Szenarien sollte es nicht möglich sein, diesen Glitch zu nutzen.

Würdet ihr bewusst einen zweiten Mr. X in eurem Spiel haben wollen?

15 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Morgoth91 66110 XP Romper Domper Stomper | 17.02.2019 - 10:10 Uhr

    Nein, ein Mister X war gruselig genug für mich. Hätte mich mega erschrocken wenn ich das „gute“ Gefühl habe das er hinter mir ist und plötzlich noch einer von vorne kommt 😀
    Aber lustig so ein Glitch und wenn der eher selten auftritt auch nicht weiter schlimm.

    0

Hinterlasse eine Antwort