Resident Evil 3: Nemesis Remake: Enthüllung womöglich während PlayStation State of Play

Womöglich wird Resident Evil 3: Nemesis Remake offiziell während der Sony State of Play Show enthüllt.

Die Gerüchteküche zu Resident Evil 3: Nemesis Remake brodelt weiter. Nun soll das Spiel von Capcom offiziell am 10. Dezember 2019 während der Sony State of Play Show enthüllt werden. Dieses Gerücht stammt von Branchen-Insider und Leaker „Sabi“, der in der Vergangenheit schon einige Ankündigungen auf dem Leak-Zettel hatte.

Die Cover zum Spiel sind bereits im PlayStation Store aufgetaucht und somit scheint eine Ankündigung mehr als offensichtlich.

Zuvor wurde bekannt gegeben, dass Resident Evil 3: Nemesis Remake nicht während der The Game Awards 2019 Show von Geoff Keighley dabei sein wird. Somit scheint alles auf eine Ankündigung während der Sony PlayStation Show hinzuweisen. Sobald etwas Handfestes angekündigt wird, erfahrt ihr es natürlich hier bei uns.

 

41 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. McLustig 114230 XP Scorpio King Rang 2 | 09.12.2019 - 09:04 Uhr

    Wo das jetzt schon überall angekündigt werden soll :D.

    Ich werde es nie im Leben spielen, aber ein Let’s Play ganz bestimmt anschauen.

    0
  2. BEYAZALTIN ESES 12385 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 09.12.2019 - 09:17 Uhr

    Freue mich sehr auf das Remake und werde sehnsüchtig auf erste bildmaterialien warten

    1
  3. Lp obc 13075 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 09.12.2019 - 09:24 Uhr

    Könnte was werden, freue mich auf jeden Fall auf die Ankündigung xD

    0
    • Homunculus 89090 XP Untouchable Star 4 | 09.12.2019 - 10:29 Uhr

      Zwei unterschiedliche Sachen.
      Die State of Play findet morgen gegen 15 Uhr unserer Zeit statt und die Game Awards am 12.12.

      0
      • de Maja 106855 XP Hardcore User | 09.12.2019 - 10:32 Uhr

        Jaja ich weiß, sollte etwas ironisch sein zur Neutralität der Game Awards ^^

        1
  4. Senseo Mike 28500 XP Nasenbohrer Level 4 | 09.12.2019 - 10:24 Uhr

    Resi 3 war der erste Rohrkrepierer der Serie.
    Teil 2 landete schneller auf dem Index als man gucken konnte, Teil 3 wurde extra für den deutschen Markt angepasst.
    Wer seine Playstation 1 nicht umgebaut hat, durfte sich dann u.a. mit grünem Blut und rauchende, sich auflösende Zombies im aufgewärmten Resi2 Setting rumärgern. Als Krönung nervt Fetti Nemesis ständig, ähnlich Mr. X im Resi 2 Remake, nur schlimmer.

    Naja, die Hoffnung stirbt zum Schluss, das Resi 2 Remake war trotz kleiner Schwächen eines der besten Games in diesem Jahr. Vielleicht zaubert Capcom einen würdigen Nachfolger aus dem Hut, abwarten.

    0

Hinterlasse eine Antwort