Resident Evil 3: Nemesis Remake: Verbesserte Nemesis KI, größere Erkundungsgebiete und stärkere Verbindung zu Teil 2

Resident Evil 3: Nemesis Remake bietet eine verbesserte Nemesis KI, größere Erkundungsgebiete und eine stärkere Verbindung zu Teil 2.

Mit Resident Evil 3: Nemesis Remake steht in wenigen Monaten der nächste große AAA-Titel von Capcom an. Wie üblich wird seitens des Publishers ordentlich Promotion betrieben, um das Interesse der Spieler zu wecken. Wie sollte dies besser funktionieren als nach und nach immer mehr Informationen und Details ans Licht dringen zu lassen?

So geschehen in einem Interview des Official PlayStation Magazine UK mit Producer Peter Fabiano. Dieser hat gleich mehrere interessante Informationen im Gepäck und macht auch keine Anstalten mit diesen hinterm Berg zu halten.

Zu den Verbesserungen an Nemesis, dem Bösewicht des Spiels – gleichzeitig aber auch eines der beliebtesten Monster des Franchise – gab Fabiano an, dass dieser über eine weitaus fortschrittlichere KI als Mr. X aus dem Remake des Vorgängers verfüge. Nemesis werde eine stetige Bedrohung darstellen und im Gegensatz zum Originalspiel nicht nur in gescripteten Sequenzen auftauchen:

„Resident Evil 3 hat mehr Freiflächen und eines der Dinge, die Nemesis so erschreckend machen, ist, dass er unerbittlich ist und man nie weiß, wo er auftauchen könnte.“

Zu dem von ihm erwähnten Mehr an Freiflächen gab Fabiano an, dass Raccoon City viel größer sein werde und mehr Möglichkeiten zur Erkundung als im Original bieten werde. Die Stadt sei allerdings keine Open-World, in der man jedes einzelne Haus betreten könne, biete jedoch einiges an Freiheit zum Erkunden:

„Sie werden feststellen, dass Sie in der Lage sind, durch Gebiete zu gehen und etwas mehr als im Original zu erkunden. Denken Sie daran, dass Sie nie wissen, was um die Ecke lauern könnte.“

Doch nicht nur die Erkundungsmöglichkeiten wurden erweitert. Auch die Verbindung zu Resident Evil 2 wurde weiter ausgebaut und verfeinert. Da die Geschehnisse der beiden Teile zu großen Teilen zeitgleich stattfinden, ist es logisch, dass die eine oder andere Überschneidung möglich ist. Wie diese letztendlich Aussehen werden, lässt der Producer allerdings offen:

„Da sich die Ereignisse in der Tat chronologisch überschneiden, würde man erwarten, dass es Dinge gibt, die man kennt. Für jetzt belasse ich es mal dabei.“

Resident Evil 3: Nemesis Remake erscheint am 3. April 2020 für Xbox One, PlayStation 4 und PC.

33 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. the-last-of-me-x 21185 XP Nasenbohrer Level 1 | 12.01.2020 - 11:21 Uhr

    Ich hasse unbesiegbare Charaktere oder solche Dinger wie Nemesis. Ätzend, dass es im 2. Teil auch so ein Ding geben soll.

    4
    • Affenknutscher 9280 XP Beginner Level 4 | 12.01.2020 - 11:29 Uhr

      Sehe ich genauso man hat kaum die Möglichkeit alles richtig zu erkunden,wegen diesen Ding.
      Deswegen blieb es bei RE2 auch nur bei einem Durchgang mit Leon.

      2
    • Holy Moly 39974 XP Bobby Car Rennfahrer | 12.01.2020 - 11:39 Uhr

      Nervig gelegentlich schon. Mr. X und Nemesis gehören aber nun einmal einfach mit dazu.

      0
      • the-last-of-me-x 21185 XP Nasenbohrer Level 1 | 12.01.2020 - 12:40 Uhr

        Mr. X würde hinzugefügt, oder? Bzw wurde der Part mit dem Ding vergrößert, was dem eigentlichen Spiel MMn eher schadet.

        2
        • Holy Moly 39974 XP Bobby Car Rennfahrer | 12.01.2020 - 13:02 Uhr

          Mr. X und Nemesis waren in den Originalen (selbstverständlich) vorhanden. Aufgrund der Technischen Möglichkeiten damals, kamen sie etwas eingeschränkter daher. Was ab und an auch in Logik-Lücken endete, wenn Mr. X z.B. durch eine Wand brach und dann in dem Raum bzw. Flur „gefangen“ war und nicht durch Türen gehen konnte. So wie es jetzt im Remake ist, macht es zumindest mehr Sinn. Hast du die Originale gespielt? Falls nicht, bitte nachholen. Es lohnt sich nach wie vor! 😉😃

          1
          • Homunculus 87950 XP Untouchable Star 4 | 12.01.2020 - 14:31 Uhr

            @holymoly Mr. X kam im Original aber nur im Szenario B vor.
            Wenn man keinen Bock auf ihn hatte, hat man einfach nur Szenario A gespielt.

            Leider verfügt das Remake über keine vernüftigen A/B Szenarien für die Charas, darum ist er immer da und das nervt..

            1
            • Holy Moly 39974 XP Bobby Car Rennfahrer | 12.01.2020 - 14:45 Uhr

              Siehste. Daran kann ich mich schon garnicht mehr erinnern. Da geht es mir ähnlich wie @the-last-of-me-x . Ist schon etwas länger her das ich die Spiele im Original durchgespielt habe. Wobei. Resident Evil habe ich für den Game Cube hier. Den zweiten Teil für das Nintendo64. Für den dritten müsste mann sich mal eine gut erhaltene Ps1 irgendwo greifen. Könnte mann bei Gelegenheit mal wieder nach und nach durchdaddeln.

              0
              • Homunculus 87950 XP Untouchable Star 4 | 12.01.2020 - 15:28 Uhr

                Hab es das letzte mal zur Einstimmung auf den Release von RE2 Remake zusammen mit Kumpel auf GC gedaddelt. Ich hab dabei Szenario A mit Leon gemacht und er dann Szenario B mit Claire – auch wenn viele sagen Claire A/Leon B sei Canon.

                Die PSX Version von RE3 dürfte die deutlich günstigere Variante sein. Die GC Version ist so verdammt teuer.. Hol dir dann aber lieber eine PS2 als eine PSX, haste wenigstens mehr von und dürfte nicht teurer sein^^
                Alternativ, wenn du hast, PS Vita oder PS3. Dort gibt es Resident Evil 1-3 im eShop und die sind aktuell auch im Sale (4,99€). Bei RE2 steht zwar, dass es nur auf PS3/PSP läuft, aber das stimmt nicht, ich hab es auf meiner Vita~

                0
                • Holy Moly 39974 XP Bobby Car Rennfahrer | 12.01.2020 - 16:46 Uhr

                  Nein, noch besitze ich keine einzige Playstation Konsole. Über eine PS1 oder 2 könnte mann mittlerweile aber mal nachdenken. Auf eine PSP mit GTA Liberty City Stories hätte ich auch wieder mehr als nur Lust.
                  Stimmt die Game Cube Versionen von Resident Evil 2 und 3 sind derweil wirklich teuer geworden. Über kurz oder lang werden aber auch diese der Sammlung hinzugefügt. 😊

                  0
    • Aeternitatis 19155 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 13.01.2020 - 00:27 Uhr

      Ja, ich hasse das auch! Wäre schon man könnte Mr. X und Nemesis wahlweise abschalten.

      1
  2. Senseo Mike 25440 XP Nasenbohrer Level 3 | 12.01.2020 - 12:16 Uhr

    Ich fand den Mr.X im Remake von Resi2 auch nervig, aber trotzdem wurde ich allerbestens unterhalten.
    Wenn man so richtig im Spiel versinkt, Kopfhörer oder 5.1 usw. am Start, Wohnzimmer abgedunkelt, schleicht man durch das Polizeirevier. Sehr sehr gruselige Atmosphäre, klappernde Fensterläden, Gestöhne alles im Taschenlampenschein…goil😙

    Und dann Bämm erscheint Mr.X, und das Spiel zapped von Grusel auf Terror!
    Die Schritte „bäm bäm bäm“, die Hektik, wo kann ich lang, welche Tür ist auf, wo ist der nächste Save Room und die ganze Zeit Bäm Bäm Bäm aus dem Subwoofer.

    Ich musste wirklich nach 30 Minuten Mr. X das Pad zur Seite legen, ich war total angespannt, total geschafft irgendwie, weil ich mitten im Spiel war.
    Nachdem der Puls normal, und Terror und Kopfkino ausgeschaltet waren, wurde Mr.X zu einem nervigen ständigen Begleiter, der einem den ganzen Spass am erkunden geraubt hat.
    Alles unter Zeitdruck ist nicht so mein Fall.
    Ich habe dann noch ca. 1 Woche gebraucht, bis ich mit dem ersten Durchgang durch war.

    Ja stimmt, Mr. X ist nervig, aber er hat mir bei den ersten Begegnugen wirklich das Fürchten gelehrt, und das fand ich richtig cool. Und ich merke gerade beim Schreiben des Kommentars, das ich voll Bock auf Resi 3 habe. Das wusste ich noch gar nicht😁

    1
  3. DirtySwifty 12490 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 12.01.2020 - 12:19 Uhr

    Genau das war damals die Vision die man beim Original hatte das Nemesis immer und überall auftauchen kann war aber nicht umsetzbar und jetzt können Sie es endlich umsetzen da bin ich gespannt drauf. Sie werden sicher die Fehler und Schwächen von original ausmerzen und es zu einem Remake machen der dem 2. Teil in nichts nach steht.

    1
  4. ItMightBeDennis 9095 XP Beginner Level 4 | 12.01.2020 - 13:21 Uhr

    Ich würde das RE2 Remake gerne zocken, da ich es von meinem Bruder zum Bday geschenkt bekommen habe, aber mein unbenutztes BluRay Laufwerk der X ist kaputt obwohl es nie eine Disc gesehen hat, sehr geil, da bin ich laut etlichen Foren auch nicht der Einzige. -.- Und ich hab keinen Bock jetzt meine Konsole wegen einer Disc einzuschicken, das nervt.

    0
    • oOStahlkingOo 18615 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 12.01.2020 - 14:40 Uhr

      Das ist Mist…Aber vorkurzen war nen Sale da gab es RE 2 sehr günstig und auf einer anderen Seite wo man das Spiel digital kaufen konnte,gab es RE 2 Deluxe für 11 euro…

      1
      • ItMightBeDennis 9095 XP Beginner Level 4 | 12.01.2020 - 15:04 Uhr

        Das hab ich gesehen, aber da mein Bruder mir gesagt hatte er kriegt die Disc geschenkt und schenkt sie mir, weil er eh keine XBOX hat, hab ichs natürlich nicht gekauft.

        0
  5. oOStahlkingOo 18615 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 12.01.2020 - 14:39 Uhr

    Wie schon im anderem Thread geschrieben, werde ich bei RE3 passen…Mister X ging mir so was auf den Sack in Teil 2..Ich will in Ruhe das spiel genießen ohne permanent zum nächsten Raum gehetzt zu werden.,.. An sich war RE 2 Remake geil,wenn nur nicht dieser Mister X genervt hätte..

    Da in Teil 3 Nemesis noch häufiger vorkommen soll und so man absolut keine Ruhe hat,macht das SPiel für mich jetzt schon keinen Spaß

    3
    • ItMightBeDennis 9095 XP Beginner Level 4 | 12.01.2020 - 15:09 Uhr

      Ich kann mich daran erinnern. Ist zwar ewig her, deswegen erinnere ich mich nur bedingt, aber ich weiss, dass Nemesis EXTREM nervig war.

      1
      • BANKSY EMPIRE 25345 XP Nasenbohrer Level 3 | 12.01.2020 - 17:43 Uhr

        STAAAAAAARS!!😂
        Fand damals seine Einsilbigkeit sehr amüsant.

        Mal sehen ob er im Remake mehr Wörter drauf hat.

        0
  6. FaMe 34220 XP Bobby Car Geisterfahrer | 12.01.2020 - 15:26 Uhr

    Na dann bin ich auf die KI gespannt. Mister X war ja auch nicht so leicht abzuhängen.

    0
    • DirtySwifty 12490 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 12.01.2020 - 16:30 Uhr

      Naja beim ersten Durchlauf vielleicht aber mittlerweile sehe ich Mister X gar nicht mehr und die Credits laufen nach gut ner 1std und 15min ^^ Ich hoffe bei Nemesis da auf mehr Variation wenn er überall auftauchen kann.

      Freue mich als Alter Resident Evil Nerd sehr auf RE3 Remake.

      0
      • FaMe 34220 XP Bobby Car Geisterfahrer | 12.01.2020 - 21:47 Uhr

        Du Glücklicher! Ich bekam ihn immer zu Gesicht. Auch bei meinen stolzen Speedrun unter 2 Stunden. Und dann hatte ich auch noch Glück bei Claire. Warum musste ich unbedingt in der Eingangshalle direkt zu Beginn auf den Monitor starren. 😥

        0
  7. Archimedes 205260 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 12.01.2020 - 16:34 Uhr

    Klingt ja wirklich danach, dass sie das Spiel von Grund auf umbauen. Hab ich nix dagegen, hab Teil 3 jetzt nicht als den besten Resident Evil Teil in Erinnerung

    0

Hinterlasse eine Antwort