Resident Evil 3: Nemesis Remake: Zahlreiche Screenshots geleakt

Eindrücke aus dem Resident Evil 3: Nemesis Remake gibt es in zahlreichen neuen Screenshots.

Bis zur Veröffentlichung von Resident Evil 3: Nemesis Remake Anfang April sind es noch einige Wochen, die Fans zu überbrücken haben. Mit einer Reihe von neuen Screenshots können sie sich jetzt zumindest die Wartezeit ein wenig versüßen.

Im ResetEra Forum wurden jede Menge geleakter Screenshots gepostet, die von der Seite gamergen.com stammen. Auch einige Konzeptbilder sind dabei.

Insgesamt könnt ihr euch 37 Bilder aus der Neuauflage anschauen.

Selbst spielen könnt ihr Resident Evil 3: Nemesis Remake dann ab dem 3. April 2020.

Resident Evil 3 Leaked Screenshots

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 185500 XP Battle Rifle Master | 24.02.2020 - 13:54 Uhr

    Ich hätte schon was Graphisch aufgehübschertes gewünscht als das was die Screenshots zeigen, vorallem am Ende der Konsolengeneration. geht wohl mal wieder Dollar vor Hòla bei den Verwertern. Aber mnal schaun wie das fertige Ergebniss auf den 4K Schirmen flimmert. Die haben ja noch zeit für nen DayOne-Patch.

    1
    • Dreckschippengesicht 90205 XP Posting Machine Level 1 | 24.02.2020 - 14:27 Uhr

      Dachte mir auch das grafisch mehr gegangen wäre, vor allem bei der Umgebung… Aber man weiß ja nicht aus welchem Stadium die shots sind…

      0
      • snickstick 185500 XP Battle Rifle Master | 24.02.2020 - 14:34 Uhr

        Jap deswegen denke ich das da ein DayOnePatch kommt der das ganze doch schnuckelig macht 🙂

        0

Hinterlasse eine Antwort