Resident Evil 6

Kommt nicht mit einer DVD aus

Capcoms Resident Evil 6 wird auf der Xbox 360 nicht mit einem Datenträger auskommen, wie das Unternehmen bestätigte. Demnach erscheint das Spiel auf insgesamt zwei DVDs. Wer nun aber befürchtet, ständig die DVD wechseln zu müssen …

Capcoms Resident Evil 6 wird auf der Xbox 360 nicht mit einem Datenträger auskommen, wie das Unternehmen bestätigte. Demnach erscheint das Spiel auf insgesamt zwei DVDs. Wer nun aber befürchtet, ständig die DVD wechseln zu müssen, darf aufatmen.

Capcom gibt die Daten auf der zweiten DVD mit "lokalisierte Inhalte" an, was also bedeutet, dass dort zusätzliche Sprachen zu finden sind. Das komplette Spiel wird nämlich auf einer DVD untergebracht. Wie genau die Sprachen aufgeteilt sind, ist aber noch nicht bekannt. Die jeweiligen Sprachpakete wird man direkt auf die Festplatte installieren können.

= Partnerlinks

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Jerry9000 0 XP Neuling | 24.09.2012 - 19:23 Uhr

    Vorbildlich Capcom! EA hätte die Sprachpakete wahrscheinlich per kostenpflichtigen DLC nachgereicht…




    0
  2. xBrunnen Gx 0 XP Neuling | 24.09.2012 - 23:25 Uhr

    Eine gute Idee, denn ich möchte unbedingt die englische Sprachausgabe im Spiel haben!
    Es klingt nach einer tollen und benutzerfreundlichen Lösung. Danke, Capcom 😀




    0
  3. BlackSolid666 | 25.09.2012 - 07:47 Uhr

    Finde ich auch eine gute Idee. Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit der deutschen Synchro, aber ich bin die englische Stimme von Chris aus RE 5 gewohnt (wenn es auch die selbe in RE 6 ist). Ich schau mir einfach beides mal an 🙂




    0

Hinterlasse eine Antwort