Resident Evil 7 Biohazard: Verkauft sich noch über eine Million Mal pro Jahr

Resident Evil 7 Biohazard sorgt auch lange nach seiner Veröffentlichung mit über eine Million verkauften Einheiten pro Jahr für gute Umsätze.

Auch fast vier Jahre nach seiner Veröffentlichung stellt Resident Evil 7 Biohazard noch eine gute Einnahmequelle für Capcom dar.

Antoine Molant, Marketing Director für die Regionen EMEA und UK, sagte in einem Interview, dass man pro Jahr noch immer über eine Million Einheiten von Resident Evil 7 verkaufe. Qualität würde sich eben über die Jahre hinweg auszahlen.

„Wir wissen, dass sich Qualität verkauft und das für viele, viele Jahre. Wir sehen, dass Resident Evil 7 fast vier Jahre nach seiner Veröffentlichung immer noch über eine Million Einheiten pro Jahr weltweit verkauft. Indem wir viel langfristiger über verschiedene Märkte hinweg planen, können wir Faktoren wie Plattform-Verkaufsaktionen, Black Friday usw. berücksichtigen… die nach den ersten 12 Monaten immer wichtiger werden.“

Mit Resident Evil Village steht im Mai bereits der nächste Horrorspiel-Kandidat vor der Veröffentlichung, der Capcom auch Jahre nach dem Launch noch ordentliche Umsätze bescheren könnte.

22 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Final18 21400 XP Nasenbohrer Level 1 | 25.03.2021 - 17:10 Uhr

    Wenn resi 8 so gut wie Teil 7 bin ich schon zufrieden. Teil 7 find ich ich wirklich mega gut. Und auch das einzige game für mich wo VR wirklich gut ist.

    2
  2. ozeanmartin 19960 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 25.03.2021 - 21:47 Uhr

    ich gehöre auch zu den letzten käufern(glaube vor 2-3monaten für 7,99 digital,echt top!aber dlcs noch nicht gezockt,lohnen die sich?

    0

Hinterlasse eine Antwort