Resident Evil Village: Anti-Xbox-Klauseln in Sony-Verträgen aufgetaucht

Resident Evil Village soll ein Jahr lang von allen nicht zu Sony gehörenden Abo-Diensten ausgeschlossen werden.

Der Xbox Game Pass Abo-Dienst von Microsoft gewinnt immer mehr an Größe und Beliebtheit. Erst kürzlich wurden Spiele wie Outriders und MLB The Show 21 hinzugefügt.

Der nächste große Titel wird jedoch wahrscheinlich erstmal nicht Resident Evil Village werden. Der Twitter-User @AlfredLameche hat in einem Tweet anscheinend vertrauliche Dokumente des Deals zwischen dem Entwickler Capcom und Sony veröffentlicht. Die auch an anderer Stelle aufgetaucht sind und womöglich Teil des vergangenen Hackerangriffs bei Capcom sind.

Die Vereinbarung zwischen den Unternehmen sieht angeblich vor, dass Resident Evil Village für mindestens ein Jahr nach der Veröffentlichung des Spiels, nicht für konkurrierende Abo-Dienste (wie Xbox Game Pass, Stadia Pro usw.) erscheinen darf.

Der Vertrag ist zwar nicht durch Sony oder Capcom bestätigt worden, doch es würde nicht überraschen, falls der Deal wirklich so zustande gekommen ist. Der Entwickler hat in der Vergangenheit schon öfter mit Sony Exklusivitäts- und Marketing-Deals abgeschlossen. Auch die erste Demo von Resident Evil Village konnten nur PlayStation-Spieler spielen.

Resident Evil Village erscheint am 7. Mai 2021 für Xbox Series X|S, Xbox One, PlayStation 5 und PlayStation 4 sowie Google Stadia. Das Spiel könnt ihr zurzeit für 69,99 € im Microsoft Store vorbestellen.

101 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 230260 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 22.04.2021 - 13:57 Uhr

    Boa Ey für sowas versenkt SÖny also seine ganze Kohle statt was für die Player zu tun. Kein wunder das die PS5-zufrüh-Released nix kann und keine ausgeliefert werden. Keine kohle für die Produktion!! Es mussten erst solche Deals bezahlt werden.

    0
  2. greenkohl23 69985 XP Romper Domper Stomper | 22.04.2021 - 14:16 Uhr

    Die geben mehr für die Bekämpfung von MS aus, als an neuen Innovativen Spielen. RE Villiage sieht zwar ganz nett aus, aber dann werde ich das erstmal meiden. Es ist eine Sache sich dafür zu entscheiden nicht teil des GP zu sein, aber eine ganz andere sich das von jemand anderem vorschreiben zu lassen. Sorry, das will ich nicht supporten…

    1
    • Zielfahnder 62315 XP Stomper | 22.04.2021 - 18:02 Uhr

      Sehe das genauso, werde wahrscheinlich ein Jahr warten ist auch kein Problem…

      „#PowerYourDreams“

      1
    • LaGeaR 2800 XP Beginner Level 2 | 22.04.2021 - 21:25 Uhr

      Ja diese bösen Sony Leute. Haben sogar Geld gezahlt, damit eine vr Version für die Ps5 verscheint die auch von Sony finanziert wurde. Diese Schweine.
      Die sind so böse. Tun garnichts für die Spieler. Dieses play at home ist auch so auf Kundenfang… Die wollen ja nicht mal, dass wir ein Abo abschließen und dann werden die Spiele noch verschenkt. Sowas darf man nicht supporten xD

      Diese News, die einfach einen schlechten Schatten auf eine Firma werfen aber gute ausblenden ist einfach kacke.

      Spiele übrigens Xbox360 Spiele momentan, da es auch auf der series x momentan mau aussieht.

      0
      • greenkohl23 69985 XP Romper Domper Stomper | 22.04.2021 - 23:36 Uhr

        Ich habe nicht gesagt das ich per se gegen Sony bin.Ganz und gar nicht. Die XSX ist meine allererste Xbox. Ich finde auch, dass das Angebot der psnow spiele deutlich besser ist, als das was Xbox in Xbox gold anbietet.Ich bin aber auch der Meinung das man Kunden durch den besten service, dass beste Angebot und auch durch Innovation an sich binden sollte, statt zu versuchen mit aller Macht die Konkurrenz zu bekämpfen.

        0
      • High Charity 1200 XP Beginner Level 1 | 23.04.2021 - 00:53 Uhr

        @LaGeaR
        Whataboutism at its best
        Was ist falsch daran, etwas zu kritisieren und sich dabei auf eine aktuelle Angelegenheit zu beziehen?

        Sagt ja keiner, dass Sony „der Böse“ ist.. aber in puncto Kundenfreundlichkeit, auch nicht sonderlich weit hergeholt, angesichts dessen, was Microsoft im Vergleich zu Sony gerade abliefert:

        -Cross-saves auch ohne Abbo
        -Microsofts Rewards
        -Gamepass
        -Spieleerhaltung durch größtmögliche Abwärtskompatibilität mit kostenfreien Verbesserungen a la FPS Boost, Auto HDR
        -Hardwarekompatibilität älterer Eingabegeräte
        -„Crossplay“ Initiator (zusammen mit Nintendo)
        -Spiele Releases auf Steam/Windows PC, Cloud
        -Minecraft Multiplatform, Ori auf Switch
        -Play anywhere
        -Smart delivery
        -Accessibility Programm, womit behinderten Personen der Zugriff auf Videospiele ermöglicht/erleichetert wird
        + Weitere

        Das sind alles Quality of Life Verbesserungen, direkt an die Spieler gerichtet, die Sony nicht für nötig hält. Diese bringen Spieler zusammen, erleichtern Spieler den Zugang zu Spielen und wollen die Produkte ZU DEM SPIELER bringen…
        Niemand sagt, dass Sony der Böse ist, aber dass Sony, angesichts dessen, etwas Arroganz ausstrahlt, ist wohl eher schwer zu leugnen. Ihr Kurs lautet ja eher „wie bringen wir die Spieler ZU UNSEREN NEUESTEN PRODUKTEN und wie halten wir die Produkte von denen fern, die nicht willig sind… Crossplay nur Widerwillen“.
        Und dass so ne Meldung dann auch vielleicht nicht gerade den besten Zeitpunkt trifft, sollte klar sein.

        Auch wenn ich so nen Vertrag selbst nicht überbewerte, da es wahrscheinlich Standard in der Branche ist, von allen Parteien.

        1
        • LaGeaR 2800 XP Beginner Level 2 | 23.04.2021 - 07:08 Uhr

          Es geht sich doch darum, dass hier nur die negativen Dinge berichtet werden. Es gibt keine einzige News die Sony’s gute Seite Zeigt. Nicht mal das aktuelle „play at home“. Durch diese Berichterstattung stempelt man Sony als „bösen“ ab. Das meinte ich mit „böse“, da es einfach einseitig berichtet wird.

          Ich kenne die Vorteile der Xbox Series X aber auch die Vorteile der Ps5.
          Ich zu meinem Teil bin gespannt wie es sich entwickelt und bin momentan von beiden überzeugt, dass sie diese gen ihr bestes geben werden.

          0
          • Z0RN 338105 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 23.04.2021 - 07:11 Uhr

            Erzähl doch nicht so einen Quatsch… Die PS5 ist die am schnellsten verkaufte Konsole in der US-Geschichte uvm. aber das bekommt man ja nicht mit, wenn man zu sehr getriggert ist.

            1
            • LaGeaR 2800 XP Beginner Level 2 | 23.04.2021 - 14:02 Uhr

              Solche neutralen news die sich nur um zahlen drehen ist halt für den Leser kein Futter um die Keule rauszuholen.

              Bin da sehr neutral eingestellt und vielleicht empfinde nur ich es so, weil ich zu allen Plattformen Bezug habe.

              Finde auch, dass Nintendo viel zu gut davon kommt, obwohl es technisch schlecht ist und kundenfreundlichkeit das aller letzte ist.
              Klar steht MS und Sony in direkter Konkurrenz zueinander, doch muss man die Leser nicht immer mit den negativen News versorgen. Daher beide Seiten gut durchleuchten und jeder ist happy.

              Erinnere mich noch an damalige Beiträge, wo die Xbox360 mit red ring of death bombardiert wurde und mit den 20 DVD Boxen mit mgs5 Version usw.
              Klar war es voll gegen ms aber trotzdem habe ich mir eine xbox360 geholt, da ich versucht habe aus dem Teufelskreis des Konsolen krieg Denkens rauszukommen.
              Ich liebe diese Konsole von allen MS Konsolen am meisten. Am liebsten hätte ich natürlich eine Plattform für alle Spiele am liebsten.

              Wer weiß, MS und Sony sind im Gespräch über Cloud Gaming und wird vielleicht Realität 🙂

              0
              • High Charity 1200 XP Beginner Level 1 | 23.04.2021 - 14:50 Uhr

                Ich sprach nicht explizit von Vorteilen der Series X sondern von Kunden- u. Unternehmensorientierung, Quality of Live, Ökosystem etc. 😉

                Was soll da Realität werden? Diese „Partnerschaft“ wird ohnehin viel zu überbewehrtet. Dabei wird Cloud-Technologie generell vorangebracht aber am Ende wird es in eigenen Lösungen, Produkten/Services Enden.

                Hier ein Interview mit Ryan von gestern:
                -Headline: Jim Ryan says Sony is coming up with a cloud strategy that will be one and only on PlayStation.
                “We’re still having conversations with Microsoft about exchanging ideas,” he said. “We’re still talking to them about exchanging ideas, and there’s some very interesting stuff, so when the time is right, we’ll announce OUR cloud strategy.

                Also egal was du dir ausmalst in puncto Sony: Sony wird weiterhin der Alleingänger bleiben und Exklusivität wird weiterhin deren höchstes Gut sein.

                Und zu deinen „neutralen News“… Wenn ne News hochkocht, die das Spielerlebnis auf einer Xbox mindern könnte, aufgrund von Marketing-Deals mit Sony, sollte man diese (auf einem Xbox-orientiertem Portal) nicht auch so benennen, wenn diese eben nicht von anderen „angeblich neutralen“ Portalen aufgegriffen wird?
                Ich bin da ehrlich gesagt ziemlich dankbar für. Ist ja nicht so, dass es frei erfunden ist🤷‍♂️

                0
  3. Valfaris 600 XP Neuling | 22.04.2021 - 17:48 Uhr

    Ich würde mich ja nicht wundern wen MS jetzt sagt, gut kaufen wir halt capcom😂😀….

    1
  4. ozeanmartin 25240 XP Nasenbohrer Level 3 | 22.04.2021 - 21:56 Uhr

    wenn man es so sieht,hatte mich immer schon gewundert wieso alle resi teile, nicht teil des gamepasses sind,selbst die alten teile nicht,komische sache!auch die dmc teile nicht mehr!da muss doch was zwischen sony und capcom laufen!

    0
    • hohenhucken 6580 XP Beginner Level 3 | 23.04.2021 - 14:43 Uhr

      Also RE7 ist Teil des Gamepass. Und Resident Evil Remake (das war der erste Teil, glaube ich) war erst kürzlich (Februar?) Bestandteil von Games with Gold. Daran sollte es also nicht liegen…

      0
  5. Carnifex 16240 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 22.04.2021 - 23:21 Uhr

    Ganz schön lächerlich. Sicher muss jeder selbst schauen wie er mit dem Arsch an die Wand kommt aber das hier empfinde ich als kindisches statt strategisches Verhalten. Dadurch das es keine richtige Exklusivität ist es in meinen Augen eine Verschwendung von Ressourcen die man anderen Stellen hätte sinnvoller und erfolgversprechender investieren können.

    Vertane Zeit und Energie ,nicht mehr, nicht weniger.

    0
  6. XxXP 2565 XP Beginner Level 2 | 23.04.2021 - 14:31 Uhr

    Man merkt das sie verzweifelt sind und mit ihrer Knete nicht wissen umzugehen 😂 Arme Ponys! XSX💚

    1
  7. Launebub 4460 XP Beginner Level 2 | 26.04.2021 - 00:06 Uhr

    Einer der Gründe, warum ich meine Vorbestellung storniert hab. Capcoms Umgang mit nicht Sonykonsolen. Man zahlt den selben Preis, wird aber letztrangig behandelt.

    0

Hinterlasse eine Antwort