Resident Evil Village: Xbox Series X/S vs. PlayStation 5 Grafikvergleich und Framerate-Test

In einem neuen Grafikvergleich und Framerate-Test muss sich Resident Evil Village dem Pixel-Horror stellen.

Die Resident Evil Village Demo ist endlich für alle Spiele zugänglich und in wenigen Tagen ist die Vollversion offiziell erhältlich. Im Vorfeld wurde nun die Demo auf der Xbox Series X und der Series S mit der PlayStation 5-Version verglichen.

Die Xbox Series X- und PlayStation 5-Versionen rendern in 3840×2160 und nutzen dabei offensichtlich Checkerboarding. Die Framerate ist bei 60FPS auf beiden Konsolen stabil. Die Xbox Series S-Version kommt auf eine Auflösung von 2560×1440 und läuft bei aktiviertem Raytracing mit konstanten 40FPS, wie es von Capcom bereits angekündigt wurde.

82 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. GH0STRACER 48645 XP Hooligan Bezwinger | 03.05.2021 - 23:51 Uhr

    Ewig dieses Batteln, wie mich diese Framerate-Test nerven. Und am Ende interessiert es keinen, da alle von Ihrer Konsole (PS5 / XSX) überzeugt sind, sonst hätte man sich eine Nintendo Switch gekauft!

    0
  2. Bl4ckyGaming 880 XP Neuling | 04.05.2021 - 12:51 Uhr

    Also meinen Respekt konstante 60fps mit RT on auf der XSX ist schon ne Ansage. Die Demo lief auch echt butterweich muss ich sagen. Bin gespannt wie die Vollversion wird. Sind ja nur noch drei Tage.

    0
    • Leon7791 600 XP Neuling | 04.05.2021 - 20:32 Uhr

      Naja konstant ist es nicht, fällt doch schon öffters auf 55fps runter und laud Digitalfoundry auch auf die 50, aber die series x ist im Schnitt 1-2fps performanter als die PS5.

      0
      • Bl4ckyGaming 880 XP Neuling | 06.05.2021 - 16:47 Uhr

        Ja aber dafür das RT on ist ist das echt ne super Leistung für eine Konsole. Aber kommt denk ich auch auf die Szene an in der man sich befindet

        0
  3. Kondios 1735 XP Beginner Level 1 | 04.05.2021 - 17:27 Uhr

    Schon beeindruckend. Hab mir die steelbox bestellt. Wird bestimmt ein Fest.

    0

Hinterlasse eine Antwort