Resident Evil: 91 Millionen Spiele der Marke verkauft

Wie Capcom nun offiziell bekannt gab, wurden seit Bestehen der Resident Evil-Marke 91 Millionen Spiele verkauft.

Die Marke Resident Evil erlebte gute und schlechte Zeiten. Zuletzt ging es aber deutlich bergauf und Capcom konzentrierte sich wieder stärker auf die ursprünglichen Tugenden der Marke – weniger Action mehr Horror. Von einer Rettung der Serie kann allerdings nur im spielerischen Sinn die Rede sein. Denn auch in Zeiten als es schlechte Kritiken für die Spiele hagelte, waren die Verkaufszahlen durchaus vorzeigbar. Nun wurde ein beeindruckender Meilenstein bezüglich verkaufter Spiele der Serie erreicht.

In ihrem kürzlich veröffentlichen Jahresbericht für 2019 gibt Publisher Capcom an, dass man mittlerweile die Marke von 91 Millionen verkauften Resident Evil-Spiele erreicht habe. Anfang des Jahres waren es noch 90 Millionen. Der letzte große Ableger der Serie, Resident Evil 2, verkaufte sich bisher 4,5 Millionen Mal. Den ersten Platz im Ranking der meistverkauften Resident Evil-Spiele belegt immer noch Resident Evil 5. Mit 11 Millionen Verkauften Exemplaren ist es der erfolgreichste Teil der Marke.

Welcher Teil der Resident Evil-Reihe ist euer Favorit? Mit welchem Ableger hattet ihr zum ersten Mal Kontakt mit dem Franchise? Seid ihr große Fans oder könnt der Serie rein gar nichts abgewinnen? Teilt eure Erfahrungen mit uns in den Kommentaren.

11 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 166275 XP First Star Gold | 17.10.2019 - 12:50 Uhr

    Ein super Erfolg für die Serie die schon so manches Tiefes Tal durchschritten hat. Angefangen hab ich natürlich mit Teil und am geilsten fand ich die VR Version der PS4 weil man da richtig drinn war.

    0
  2. dhbxxst3f4nxx 13580 XP Leetspeak | 17.10.2019 - 13:00 Uhr

    Erstes Resi war der erste Teil auf der PS 1, was war das für eine geniale Zeit:)

    dann den zweiten gekauft beim MM, da war ich noch keine 18, also bekam ich das nicht, dann hab ich einfach Bruder vorgeschickt^^

    2
  3. Feindsender 2800 XP Beginner Level 2 | 17.10.2019 - 15:54 Uhr

    Es geht wohl das gerücht das RE3 nicht mehr weit weg ist zumindest Ankündigung technisch !

    Laut Gamez YT Kanal von media markt sieht es sehr sehr gut aus!

    0
  4. FaMe 16400 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 17.10.2019 - 17:32 Uhr

    Mein erstes Resident Evil war der erste Teil auf der PS. Danach folgte Resident Evil 0 und Teil 4 auf dem Game Cube. Auf der Wii habe ich noch mal Resident Evil 4 gespielt. Auf der WiiU habe ich Resident Evil Revalation gezockt. Resident Evil Revalation 2, Teil 5 und 6 habe ich auf der Xbox One nachgeholt und aktuell auch des Remake von Teil 2 gespielt. Bin so gesehen ein kleiner Fan der Reihe.

    1
  5. Senseo Mike 21160 XP Nasenbohrer Level 1 | 17.10.2019 - 18:45 Uhr

    Von den 91 Millionen gehen 8 Stück auf meine Kappe. 5 Retail (PS1 u. Dreamcast), 3 Digital auf der One.
    Von den 75 Millionen verkauften GTA 5 geht eine Disc (360) an mich.
    Leute, das ist doch der Wahnsinn.
    Ein ganzes Genre, der Inbegriff für Survival Horror Spiele „Resident Evil“ verkauft sich in 25 Jahren auf zig verschieden Plattformen „etwas“ besser als ein einziges Game von Rockstar inkl. Vollpreis Enhanced Version.
    Das ist echt irre, wenn man mal kurz drüber nachdenkt…

    2
  6. NXG 0neShot 37110 XP Bobby Car Raser | 18.10.2019 - 08:26 Uhr

    1. Kontakt damals auf der PS1. War damals 12 und total geflasht. Natürlich folgten RE 2 und 3 für die PS1. Weiter ging es mit Resident Evil Outbreak und Outbreak 2 auf PS2, RE Zero und RE4 auf Gamecube, Code Veronica auf der Dreamcast, RE5 und 6 auf der 360, Revelation 1 und 2 auf der One. Aktuell habe ich RE 0, 1, 2, 4, 5, 6, 7, Code Veronica, Revelation 1 und 2 auf meiner One. Und es bleibt nach wie vor der Originale 2. Teil von früher mein absoluter Favorit. RE 5 war in meinen Augen wegen des Coops so erfolgreich. Konnte mit diesem Teil aber leider nicht so viel anfangen. Selbiges mit Teil 6. Es ist immer Geschmackssache, aber für mich waren das die schlechteren Teile der Serie. Ein Remake von Outbreak fänd ich echt super. Aber mal schauen was uns noch erwartet. RE 2 Remake war ja schon echt ganz ok.

    0
  7. DirtySwifty 12110 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 18.10.2019 - 19:52 Uhr

    Den ersten Kontakt hatte ich natürlich mit Resident Evil 1 aber mein liebster Teil war natürlich Resident Evil 2 bis das Remake gekommen ist. Bis heute kann ich nicht verstehen warum der 5. So erfolgreich ist. Auch die Umstellung in RE7 fand ich zwar gut war aber für mich kein Resistent Evil mehr und Ich hoffe das man die nächsten Teile der Reihe ob Remake oder Fortsetzung der Reihe so macht wie das RE2 Remake.

    0

Hinterlasse eine Antwort