Respawn Entertainment: Gewinnt als erster Entwickler einen Oscar

Der Apex Legends-Entwickler Respawn Entertainment hat als erster Videospiel-Entwickler einen Oscar gewonnen.

Am vergangenen Wochenende fand die 93. Vergabe der Academy-Awards, oder kurz Oscars, in Los Angeles statt.

Zu den Nominierten in der Kategorie Best Documentary Short Subject zählte auch die Dokumentation „Colette“, die von Respawn Entertainment und Oculus produziert wurde.

Die Dokumentation, die für das VR-Spiel Medal of Honor: Above And Beyond entstand, handelt von der 90 Jahre alten Colette Marin-Catherine. Nach 74 Jahren kehrt Colette erstmals wieder nach Deutschland zurück, um das Konzentrationslager Mittelbau-Dora zu besuchen, in dem ihr Bruder ermordet wurde.

Ihr könnt euch Colette mit knapp 25 Minuten Laufzeit kostenlos auf The Guardian anschauen.

23 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort