Rock Band 2: Neuer Patch bringt Song-Editor und mehr

Dank des Rock Band Weekly, das Besitzer der „Rock Band“-Spiele wöchentlich mit neuen Songs versorgt, darf sich Harmonix mit der inzwischen größten Songliste unter den Rythmusspielen rühmen. Dieser Status wird sich mit der…

Dank des Rock Band Weekly, das Besitzer der „Rock Band“-Spiele wöchentlich mit neuen Songs versorgt, darf sich Harmonix mit der inzwischen größten Songliste unter den Rythmusspielen rühmen. Dieser Status wird sich mit der Veröffentlichung des neuen Patches und der Implementierung des Rock Band Networks auch so schnell nicht ändern, da es nun – wie beim Konkurrenten „Guitar Hero“ – möglich ist eigene Songs zu erstellen und gewinnbringend per integrierten Store an den Mann zu bringen – den Preis darf man sich als angehender Komponist selbst aussuchen, die Preisspanne liegt dabei jedoch zwischen einem und drei US-Dollar. Übrigens: Da Harmonix mit einer Flut an neuem Content rechnet, haben sie klugerweise praktische Sortierfunktionen zum Store hinzugefügt, der den Spielern hilft, den Überblick zu behalten.

Für Rocker, die lieber spielen als sich neue Songs zu basteln, hat Harmonix noch ein nettes Feature parat: Jeder Song, der im Rock Band Network Store angeboten wird, kann zunächst auf die heimische Konsole heruntergeladen und im schnellen Spiel getestet werden. Bis zu einer Minute oder insgesamt 35 Prozent des gesamten Liedes können gespielt werden, bis die Demo abbricht und dem Spieler die Option überlässt, den vollständigen Song zu kaufen oder ihn wieder von der Festplatte verschwinden zu lassen.

Quelle: Joystiq.com

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort