Rocket League: Neue Events, Party-System und mehr in den nächsten Monaten geplant

Die Pläne für Rocket League umfassen in den nächsten Monaten neue Events, ein Party-System und mehr.

Rocket League Entwickler Psyonix hat eine Roadmap für den Sommer vorgelegt, die neue Features und Verbesserungen für das Autoball-Spiel in den nächsten Monaten enthalten.

Zunächst versicherte man seinen Fans, dass trotz der Übernahme durch Epic Games die gleiche Familie am Spiel weiterarbeiten werde. Sie ist nur eben etwas größer geworden.

Zeitbegrenzte Events im Sommer 2019

Bereits im nächsten Monat startet das größte In-Game Event in Rocket League mit mehreren zeitbegrenzten Events. Während des Events könnt ihr dann mit einer In-Game Währung Gegenstände im Event Store einlösen. Um euch noch mehr Auswahl zu geben, wechseln die Gegenstände im Shop.

Da einige Power-Spieler wohl mehr Währung im Event-Zeitraum anhäufen dürften, als sie ausgeben können, bietet man euch erstmals auch die Möglichkeit, die Währung gegen XP Level-Up Pakete zu tauschen. Ein Paket enthält dann 10 Tier-Punkte, damit ihr euren Rocket Pass boosten könnt.

Party-System, Inventar-Management und Handel

Künftig wird es leichter sein, mit anderen Spielern eine Party im Spiel aufzumachen, um gemeinsam zu spielen. Diese Funktionalität soll noch in diesem Jahr kommen. So werdet ihr dann in der Lage sein, euch am Ende eines Spiels mit Teamkollegen zu treffen.

Mit einem zukünftigen Update soll weiterhin die Verwaltung eures stetig wachsenden Inventars mit neuen Werkzeugen vereinfacht werden.

Eines der Ziele für 2019 und darüber hinaus sind schließlich Verbesserungen unter der Haube sowie Quality of Life-Updates für das Handelssystem. Später in diesem Jahr will man Details dazu liefern.

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren
  1. Temdox 12840 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 10.05.2019 - 15:46 Uhr

    Finde ich gut das es weiter geht mit dem Spiel, jedoch bin ich Epic Games misstrauisch gegenüber

    0

Hinterlasse eine Antwort