Rocket League: Nur Xbox Series X|S bekommen 120 FPS, PlayStation 5 mit Checkerboard Rendering

Der Entwickler Psyonix hat die Verbesserungen von Rocket League für Xbox Series X|S und PlayStation 5 bekannt gegeben.

Für das rasante Autoball-Spiel Rocket League hat der Entwickler Psyonix einige Verbesserungen im Gepäck, um auch auf den Next-Gen-Konsolen ein Hit zu werden. Dieses Update soll im Laufe dieses Jahres veröffentlicht werden.

Aufgrund der vorhandenen SSD-Technik werden die Ladezeiten sowohl auf Xbox Series X, Xbox Series S und der PlayStation 5 reduziert werden und es soll besonders im Split-Screen-Modus zu einer deutlich besseren Leistung kommen.

Des Weiteren gibt es eine Aufwertung der Auflösung sowie der Bildrate, hier nachfolgend sind die Daten im Detail.

Rocket League Next-Gen-Upgrade

Xbox Series X

  • Qualität:
    • Auflösung von 4K bei 60 Bildern pro Sekunde plus HDR
  • Leistung:
    • Auflösung von 2688 x 1512 bei 120 Bildern pro Sekunde plus HDR
    • Game-UI läuft weiter in vollen 4K

Xbox Series S

  • Qualität:
    • Auflösung von 1080p bei 60 Bildern pro Sekunde plus HDR
  • Leistung:
    • Auflösung von 1344 x 756 bei 120 Bildern pro Sekunde plus HDR
    • Game-UI läuft weiter in vollen 1080p

PlayStation 5

  • Auflösung von 4K mithilfe von Checkerboard-Rendering bei 60 Bildern pro Sekunden plus HDR

Für die PlayStation 5-Version stehen keine weiteren gesonderten Modi zur Verfügung.

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. bk493 900 XP Neuling | 11.11.2020 - 07:06 Uhr

    Schade, dass auf der 5er bisher nur die PS4 Pro Version übernommen wird. Vielleicht kommt da ja noch was

    1
  2. Mancarfel 2720 XP Beginner Level 2 | 11.11.2020 - 07:13 Uhr

    Das hat ja jetzt schon kaum Ladezeiten! Bin gespannt wie es dann abgeht! 😊

    0
  3. W3rn3rs3n 6840 XP Beginner Level 3 | 11.11.2020 - 07:17 Uhr

    Da ich nach wie vor sehr gerne Rocket League spiele, ein klasse Upgrade.

    0
  4. Darth Cooky 8340 XP Beginner Level 4 | 11.11.2020 - 07:48 Uhr

    Coole Sache 🙂
    Und zu der Playstation Version das ist doch 1 zu 1 die PS4 Pro Version also wurde da nichts gemacht.

    1
  5. greenkohl23 10660 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 11.11.2020 - 08:06 Uhr

    Na da werden doch sicher ein paar Runden auf der neuen Konsole gespielt.

    0
  6. DrDrDevil 88945 XP Untouchable Star 4 | 11.11.2020 - 08:14 Uhr

    Als ob die PS5 nicht auf 120 FPS kommt, Das kann ich mir fast gar nicht vorstellen

    0
  7. j0un3s 21000 XP Nasenbohrer Level 1 | 11.11.2020 - 09:11 Uhr

    Oh man das wird der Hammer, ist einer meiner Lieblingsspiele 🙂 .

    Bin gespannt wenn genau die Updates kommen, hoffe die lassen micht mehr alt zu lang auf sich warten 😀 🙂 .

    0
  8. Honda - The Power of Dreams 4420 XP Beginner Level 2 | 11.11.2020 - 09:31 Uhr

    naja, 120 Hz Optik ist nicht alles und nicht meine Prio1 bei dem Game.
    Im Moment ist mir die Nintendo Switch die liebste Plattform zum Rocket League zocken. Im Dock Modus selbstverständlich, über einen richtigen Controller.
    Die Nintendoeigenen Mario und Luigi Karts im Game machen echt Spaß und haben gute Hit-Boxen. Das Spielgefühl ist mir im mom auf der Switch am liebsten.
    Obwohl ich auf der XBOX den ECTO-1, DeLorean, Warthog, Gears 6×6, Jurrasic Park Jeep und paar Premium Fahrzeuge habe, welche ich i-wann mal in nem guten SALE Angebot gekauft hatte.

    Trotzdem gefällt´s mir im mom auf der Switch am besten. Und das trotz schlechtester Grafik.

    0
    • j0un3s 21000 XP Nasenbohrer Level 1 | 11.11.2020 - 09:49 Uhr

      Man braucht doch nur den Octane, dann hast du die beste performance, das Auto fühlt sich am besten an beim Spielen 🙂 😀 .

      1
  9. Hey Iceman 92045 XP Posting Machine Level 1 | 11.11.2020 - 12:16 Uhr

    Tja die PS5 spieler werden es dann schon irgendwann Checken das sie immer wieder Checkerboarden müssen da die Wunderssd die fehlende Power nicht 100% ausgleichen kann.

    0

Hinterlasse eine Antwort