Rocksmith: Studie: Mit Rocksmith am schnellsten Gitarre spielen lernen

Ubisoft gab heute bekannt, dass laut einer neuen Studie Rocksmith der schnellste Weg darstellt, um Gitarre spielen zu lernen. Die Studie wurde von der Research Strategy Group mit mehreren hundert Teilnehmern in den Ballungsgebieten…

Ubisoft gab heute bekannt, dass laut einer neuen Studie Rocksmith der schnellste Weg darstellt, um Gitarre spielen zu lernen. Die Studie wurde von der Research Strategy Group mit mehreren hundert Teilnehmern in den Ballungsgebieten New York, Los Angeles, Chicago und Dallas durchgeführt.
                                                                            
Die neue Studie stützt damit die Ergebnisse einer früheren Konsumenten-Umfrage der Toluna Group, bei der mehr als 95% der befragten Rocksmith-Spieler aussagten, dass sich ihre Gitarrenspieler-Fähigkeiten verbessert hätten.
 
Zusätzlich gab Ubisoft bekannt, dass sich Rocksmith seit der Veröffentlichung 1,4 Millionen Mal weltweit verkauft hat. Außerdem wurden weltweit bereits drei Millionen Songs aus dem digitalten Songangebot heruntergeladen, das 143 DLC-Tracks umfasst. Alles in allem haben Spieler rund um den Globus in etwa 112 Milliarden Noten gespielt und dabei in etwa 1,6 Millionen Blasen an den Fingern gesammelt.
 
Weitere Neuigkeiten zu Rocksmith werden auf der Electronic Entertainment Expo (E3) 2013 enthüllt.

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. MuddaTui 58835 XP Nachwuchsadmin 8+ | 05.06.2013 - 13:41 Uhr

    Wenn ich daran denke, wie mir damals das Gitarrespielen beigebracht wurde…^^ Ich habe den Unterricht sausen lassen und mir ein Songbook der Beatles gekauft und habs mir selber beigebracht… 😉
    Ich finde das schon super, wenn man per Konsolenspiel seine Gitarrenfähigkeiten verbessern kann.

    0
  2. Muehle74 44845 XP Hooligan Schubser | 05.06.2013 - 14:32 Uhr

    Ich denke, ich werde es mal ausprobieren, wenn man irgendwo noch ein Exemplar des Spiels ergattern kann.

    0
  3. aabc20 0 XP Neuling | 05.06.2013 - 18:42 Uhr

    is ja ein interessantes ergebnis aber ich denke dass ne echte gitarre schon besser zum lernen ist

    0
  4. BuendelKap 0 XP Neuling | 05.06.2013 - 20:18 Uhr

    Hab mir wegen Guitar Hero damals ne echte E Gitarre gekauft, aber kann bis heute nicht spielen.^^

    0
  5. Blitzdelta 0 XP Neuling | 05.06.2013 - 22:04 Uhr

    Also ich habe von vielen Gitarristen gehört, dass das nicht wirklich etwas bringen soll… Du kennst zwar die Noten und Griffe, was durchaus hilft, aber "echtes" spielen ist halt eine komplett andere Welt und wird 10x schneller mithilfe eines Lehrers erlernt…

    0
  6. Bozznier 0 XP Neuling | 06.06.2013 - 16:00 Uhr

    Habs mal bei nem Kumpel gespielt und hat auch Spaß gemacht, nur hatte ich nicht so wirklich das Gefühl spielen zu können aber kann auch daran liegen, dass ich nur etwa eine Stunde gespielt habe.

    0

Hinterlasse eine Antwort