Rockstar Games: Remaster zu GTA IV und Red Dead Redemption weiterhin möglich

Laut einem neuen Bericht könnten Remaster-Versionen zu GTA IV und Red Dead Redemption nach der Veröffentlichung von GTA VI erscheinen.

Vor Kurzem sorgte der Tweet eines bekannten Insiders für Ernüchterung bei Fans älterer Spiele von Rockstar Games. Dieser besagte, dass Rockstar zurzeit nicht an Neuauflagen zu Grand Theft Auto IV und Red Dead Redmption arbeite und diesen Ansatz auch nicht weiter verfolge.

Ein neuer Bericht von Kotaku gibt nun in Bezug auf mit den Plänen Rockstars vertrauten Quellen an, dass es auch weiterhin Hoffnung auf Remaster-Versionen der beiden Klassiker gibt.

Rockstar Games habe infolge der desaströsen Veröffentlichung Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition die Bemühungen für weitere Remasters zwar vorerst zurückgestellt und den größten Teil seiner Ressourcen für GTA VI abgestellt.

Nach der Veröffentlichung des nächsten Hauptablegers der GTA-Reihe seien eventuelle Arbeiten an Remaster-Versionen zu Grand Theft Auto IV und Red Dead Redemption aber durchaus im Bereich des Möglichen, so die Quellen.

Da es bisher noch keinen offiziellen Veröffentlichungstermin für Grand Theft Auto VI gibt, ist ebenfalls unklar, ab wann mit den möglichen Remasters zu rechnen sein könnte. Rockstar selbst hat sich bisher nicht zu den Gerüchten geäußert.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. TheMarslMcFly 128220 XP Man-at-Arms Onyx | 06.07.2022 - 19:54 Uhr

    Gib dem Bums noch ein paar Jahre, dann wird des kommen. Wer auch immer Remaster dazu brauchen würde. Kann man ja immernoch Abwärtskompatibel spielen.

    0

Hinterlasse eine Antwort