Rocksteady Studios: Angebliches neues Projekt mit Namen Outlaws ist ein Fake

Das neue Projekt von Rocksteady Studios mit Namen Outlaws soll angeblich in dieser Woche enthüllt werden, ist allerdings ein Fake.

Letzte Woche haben wir über das Gerücht berichtet, wonach das neuste Projekt von Rocksteady ein Suicide Squad-Spiel sein soll.

Ein neues Gerücht besagt nun, dass das Projekt in dieser Woche enthüllt werden soll. Das behauptet zumindest ein Leak auf 4Chan, dem auch ein angebliches Teaser-Bild beiliegt.

Dem Bild zufolge soll die Enthüllung für das Spiel mit dem Titel Outlaws am Freitag, den 26. April stattfinden. Bei der im Teaser verwendeten Stadt handelt es sich um Gotham City, zu erkennen am Wayne Enterprises Gebäude.

Doch wie sich schnell rausstellte, handelt es sich dabei um einen klaren Fake. Denn das verwendete Bild stammt vom Künstler Dmitry Wittmann.

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Birdie Gamer 102770 XP Elite User | 23.04.2019 - 12:53 Uhr

    Diese ganzen angeblichen Leaks, Gerüchte, …. hypen mich überhaupt nicht wie sie wohl eigentlich sollen – Die nerven ziemlich und fördern nicht das Interesse.

    4
  2. MeK 187 71565 XP Tastenakrobat Level 1 | 23.04.2019 - 12:56 Uhr

    Ich hoffe es liegt fern von dem DC cinematic universe… Weil da hab ich die Hoffnung bereits aufgegeben. Wenn da nicht bald mal ein Lobo film kommt seh ich eh schwarz… aber selbst den würden sie vermutlich verkacken.

    1
  3. Killswitch0408 141290 XP Master-at-Arms Bronze | 24.04.2019 - 15:11 Uhr

    Solange das Game so gut wird wie die Arkham Reihe (vor allem Teil 2) wäre es mir egal welcher Held drinnen vor kommt.

    0
  4. Temdox 10520 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 30.04.2019 - 22:03 Uhr

    Ich möchte wieder backenfutter verteilen, ich kann es kaum erwarten endlich wieder los zu kloppen

    0

Hinterlasse eine Antwort