Rover Wars : Battle For Mars: Strategiespiel für Xbox Series X/S veröffentlicht

Das Strategiespiel Rover Wars : Battle for Mars wurde für Xbox Series X/S veröffentlicht.

Wenn ihr Lust auf einen lockeren Cocktail aus Action und Strategie habt, aber nicht stundenlang lernen wollt, wie man spielt, dann könnte Rover Wars: Battle for Mars von Sakari Games genau euer Ding sein.

Ihr stürzt euch mit eurem kleinen Rover direkt ins Geschehen, um mit dem Bau von Fabriken zu beginnen und gegnerische Einheiten zu zerstören. Die Taktik im Spiel liegt im Ressourcenmanagement und in der Platzierung von Fabriken. Fabriken werfen Schergen aus, die ihren Weg zu den gegnerischen Anlagen finden und diese zerstören. Sobald ihr die gegnerische Basis zerstört habt, habt ihr gewonnen – ganz einfach.

Rover Wars: Battle for Mars hat ein lokales Multiplayer-System. Es erlaubt bis zu 8 Benutzern, dem Spiel beizutreten. Um Couch-Konflikte zu vermeiden, wurde eine geniale KI implementiert, um kooperativ zu kämpfen. Es gibt immer 2 Teams und jede Seite hat maximal 4 Rover. Während des Kampfes können die Spieler sogar die Teams wechseln oder eine KI hinzufügen.

Features

  • Echtzeit-Strategie
  • Schnelles Spieltempo
  • Ressourcen-Management
  • Zwanglos
  • Couch-Koop
  • Lokaler Mehrspielermodus
  • 2-8 Spieler
  • RTS

Rover Wars : Battle for Mars für 6,99 € im Xbox Store herunterladen.

23 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. greenkohl23 50245 XP Nachwuchsadmin 5+ | 13.02.2021 - 15:30 Uhr

    Sieht lustig aus und der Preis spricht sich für einen Kauf. Guck mir nochmal ein lets Play an, aber sieht gut aus 🙂

    0
  2. LW234 21685 XP Nasenbohrer Level 1 | 13.02.2021 - 16:04 Uhr

    Na Strategie ist nicht so mein Ding, bis auf Halo Wars konnte ich mit keinem anfreunden.

    0
  3. Kitomy 3210 XP Beginner Level 2 | 13.02.2021 - 18:46 Uhr

    Hm Strategie ist nicht so meins, vor allem nicht auf Konsole.

    0
  4. BenioX60 25185 XP Nasenbohrer Level 3 | 13.02.2021 - 20:34 Uhr

    Echtzeit-Strategie auf Konsolen finde ich problematisch. Solche Spiele steuert man doch besser mit der Maus und Tastatur.

    0

Hinterlasse eine Antwort