Scarlet Nexus: Game Pass brachte Schub an Bekanntheit und Popularität laut Produzenten

Der Xbox Game Pass brachte Scarlet Nexus laut Produzenten einen Schub an Bekanntheit und Popularität.

Bandai Namco Entertainment veröffentlichte im Juni letzten Jahres mit Scarlet Nexus eine neue Rollenspielmarke für Xbox, PlayStation und den PC.

Weniger Monate später war das Spiel Ende September dann auch für Abonnenten des Xbox Game Pass ohne zusätzliche Kosten spielbar.

Die Entscheidung Scarlet Nexus im Game Pass zu veröffentlichen, bedeutete für das Spiel eine Steigerung der Bekanntheit, wie Produzent Keita Iizuka gegenüber Inverse verriet.

„Es hat Scarlet Nexus definitiv einen Schub an Bekanntheit und Popularität gegeben. Es hat auch wesentlich zur Sichtbarkeit und zum Verkauf von herunterladbaren Inhalten beigetragen.“

Nicht nur den Bekanntheitsgrad konnte der Xbox Game Pass steigern, auch der Verkauf von Zusatzinhalten wurde für das Spiel erhöht.

Über eine mögliche Fortsetzung sagte Game Director Kenji Anabuki, dass er die Superkräfte auch in einem anderen Kontext und für ein erwachseneres Publikum thematisieren würde.

„Wenn es eine Fortsetzung geben sollte, würde ich persönlich das Thema ‚Superkräfte‘ auch in anderen Bereichen als den Kämpfen verwenden wollen. Die Welt und die Schauplätze der Geschichte könnten so gestaltet werden, dass sie für ein noch reiferes Publikum geeignet sind, indem Themen wie die Gefahren des Besitzes oder der Nutzung von Superkräften erforscht werden.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

68 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. KirkZero 7000 XP Beginner Level 3 | 31.01.2022 - 20:30 Uhr

    Ohne GamesPass hätte ich so vieles, was ich im Nachhinein total gut fand, nie gespielt oder mir auch nur angeguckt.
    Von daher top und verständlich.

    2
    • Texhex81 18640 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 31.01.2022 - 21:14 Uhr

      Kann ich unterschreiben geht mir genauso, da sind Spiele dabei die man mehr oder weniger gekauft hätte wenn man sie getestet hat 👍

      1
  2. Kabelfritz 20794 XP Nasenbohrer Level 1 | 31.01.2022 - 20:58 Uhr

    fand es gut, 1000 gamerscore geholt, hätte es ohne GP wohl nicht angetestet

    0
  3. churocket 179840 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 4 | 31.01.2022 - 23:32 Uhr

    Ich habe das schon vor Gamepass gehabt, aber leider kam ich nicht dazu

    0
    • Der falsche Diego 194505 XP Grub Killer Elite | 31.01.2022 - 23:37 Uhr

      Der Game Pass war fies 2021. Ein graus für Day1 Käufer und Schnäppchenjäger. 😅 Hätte es damals auch fast gekauft nur gab es zu viele Games. Das gleiche bei Edge of Eternity was nächsten Monat kommt.

      0
  4. Drakeline6 59960 XP Nachwuchsadmin 8+ | 01.02.2022 - 07:01 Uhr

    Dann wirds Zeit, dass die Tales Spiele da rein kommen. Finde die Viel besser als FF.
    Leider sind die viel zu unbekannt.

    0
  5. DrDrDevil 252350 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 01.02.2022 - 08:08 Uhr

    Und die Millionen von MS waren sicherlich kein Aspekt das Spiel in den GP zu bringen 😂

    1
  6. SirFriedrichFist 0 XP Neuling | 01.02.2022 - 10:50 Uhr

    Ist mir schon klar, dass das außerhalb vom GP „kaum“ einer spielt.
    Anime ist ja nun nichts für die grosse Allgemeinheit außerhalb von Asien. Und bis zum GP Release (den ich nicht habe) hab ich von dem Spiel überhaupt nichts gelesen oder gesehen. Erst als die Werbung für im dashboard war und im rewards. Sowas war ausgeliehen schon immer am sinnvollsten, weils eben keiner kennt

    0

Hinterlasse eine Antwort