ScourgeBringer: Release-Datum für Xbox One, Game Pass, Switch und PC

Der Indie-Hit ScourgeBringer bekommt ein Release-Datum für Switch, Xbox One, Game Pass und PC.

Entwickler Flying Oak Games und Publisher Dear Villagers haben heute angekündigt, dass ihr actionreiches Rogue-Jump’n’Run ScourgeBringer am 21. Oktober für Nintendo Switch, Xbox One und Game Pass für PC erscheinen sowie aus Steam Early Access (PC, Mac, Linux) launchen wird.

ScourgeBringer, von Eurogamer als “Dead Cells meets Celeste beschrieben”. ScourgeBringer landete zum Early Access Launch diesen Februar in den Steam Top 20 Bestseller-Charts und ist ebenfalls im Early Access für Game Pass für PC erhältlich.

ScourgeBringer will die geheimnisvolle Stimmung und Kompromisslosigkeit von frühen Rogue-Jump’n’Runs einfangen und mit moderner Steuerung, furchteinflößenden Bossgegnern und einem treibenden Soundtrack versehen. Das Spiel folgt dem Abenteuer von Kyhra, die aufbricht, um die Geheimnisse eines unheimlichen Monuments zu lüften, das ihre Welt zerstören könnte.

Mit ihrer Vertrauten, einer Kampfdrohne, bewaffnet, ballert und metzelt sich durch die unendlichen Tiefen des sich stets veränderten Dungeons und trifft dabei auf gigantische Bosse, antike Maschinen, merkwürdige Geister und die Geschichten von vorherigen Abenteuern.

Im Spiel gibt es kein Backtracking. ScourgeBringer bietet eine abwechslungsreiche, prozedural erstellte Struktur aus vorgefertigten Räumen, ähnlich wie Binding of Isaac.

Features

  • Erlebe ein blitzschnelles, actionreiches Rogue-Jump’n’Run, dass Eurogamer als “Dead Cells trifft Celeste” beschrieben hat
  • Ballere und metzle dich durch fordernde Jump’n’Run-Levels
  • Verbessere deine Skills mit einem Kampfsystem, das ganz auf die Offensive ausgerichtet ist
  • Intensiver Soundtrack von Joonas Turner (Nuclear Throne, Broforce, Tormentor X Punisher).
  • Tritt gegen gigantische Bosse an und entdecke zahlreiche Geheimnisse
  • Erforsche die endlosen Tiefen des sich stetig veränderten Dungeons

Das Spiel befindet sich derzeit in Open Development.

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Phonic 81955 XP Untouchable Star 1 | 02.09.2020 - 07:19 Uhr

    Erinnert mich an frühere Games aber bei Rogue bin ich raus, ist nix für mich immer wieder von vorne zu starten wenn ich sterbe, vor allem wegen eigener Blödheit

    0
  2. IVleafclover 17815 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 02.09.2020 - 09:06 Uhr

    Ich hatte die digitale Xbox Demo gezockt.
    Spiel macht Spaß und lässt sich auch gut steuern.
    Man muss sagen, dass es mehr rogue lite als loke ist. Also ähnlich wie bei Dead Cells ost der Metafortschritt schon sehr stark und gibt einem starke Boni für die nächsten Läufe.
    In Early Access hat am PC aber noch ein wenig Content gefehlt. Mal sehen, was da noch kommt.
    Ich bin aufjedenfall gespannt auf den Release.

    0
  3. FaMe 47940 XP Hooligan Bezwinger | 02.09.2020 - 11:11 Uhr

    Krassometer! Was für ein hektischer Trailer! Aber die Musik gefällt mir.

    0

Hinterlasse eine Antwort