Sea of Stars: Über eine Stunde an Gameplay-Material veröffentlicht

Sabotage Studios hat über eine Stunde an Gameplay-Material zum Moorland Dungeon vom kommenden Spiel Sea of Stars bereitgestellt.

Kommendes Jahr soll Sea of Stars den Weg auf die Konsolen und den PC finden. Das Prequel zu The Messenger ist ein rundenbasiertes RPG. Der Entwickler, Sabotage Studios, will in Sea of Stars modernes Gameplay mit einem Hauch Nostalgie verbinden.

Sabotage Studios hat jetzt nach dem letzten Summer Games Fest 2020-Trailer weiteren Content für euch bereitgestellt. Weiter unten könnt ihr euch über eine Stunde an Gameplay in dem Moorlands Dungeon auf der Insel Sleeper Island anschauen:

Falls ihr noch mehr über Sea of Stars wissen wollt, solltet ihr euch unbedingt diesen Artikel ansehen.

10 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. I16bitHero 2280 XP Beginner Level 1 | 20.04.2021 - 19:04 Uhr

    Freu mich richtig auf den Titel, schade aber das man noch so lange warten muss.

    0
    • Markus79 23120 XP Nasenbohrer Level 2 | 21.04.2021 - 06:31 Uhr

      Der Look ist für mich jetzt nicht das Problem. Bissl Retro schadet nie. Aber rundenbasierte Kämpfe, puh… Nichts für mich. 🤷🏽‍♂️

      0
  2. MiklNite 50740 XP Nachwuchsadmin 5+ | 21.04.2021 - 00:24 Uhr

    Der Look gefällt auf jeden Fall. Ich schau mal, ob das was für mich ist…

    0
  3. Arthur0815 10180 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 21.04.2021 - 06:59 Uhr

    Sowas als Action RPG, alles Rundenbasierte geht mir nur auf den Keks. Warte immer noch auf das nächste Terranigma.

    1
  4. Natchios 3805 XP Beginner Level 2 | 21.04.2021 - 08:03 Uhr

    Terranigma ist mein nr.1 game.

    super story, spielwelt, atmosphäre, usw. einfach göttlich. ^^

    rundenbasierte kämpfe gefallen mir auch nicht.
    bei spiele wie xcom oder gears tactics kann ich es noch nachvollziehen, aber bei rpgs stört es mich enorm.

    0
  5. choochen 3840 XP Beginner Level 2 | 21.04.2021 - 09:53 Uhr

    Den Look finde ich okay, generell ist mir Gameplay immer wichtiger. Allerdings sind rundenbasierte Kämpfe auch nicht unbedingt meins wobei Octopath Traveller das echt gut macht.
    Da ist leider der Endcontent, zumindest mir, ein bissel zu grindy.

    0

Hinterlasse eine Antwort