Sea of Thieves: Cheater gesperrt und Spielgröße um bis zu 25 Gigabyte geschrumpft

Die Spielgröße von Sea of Thieves schrumpft auf der Xbox One um bis zu 25 Gigabyte. Dazu schwingt Rare den Banhammer!

RARE hat in einem neuen Entwickler-Update-Video bekannt gegeben, dass man es geschafft hat die Speichergröße von Sea of Thieves durch Dateioptimierungen zu schrumpfen. Ganze 25 Gigabyte Festplattenspeicher können somit auf der Xbox One eingespart werden. Auf der Xbox One X sind es 22 GB weniger.

Einziger Haken an der Geschichte ist, dass ihr euch ab dem 06. Februar 2019 Sea of Thieves noch einmal komplett herunterladen müsst.

Danach nutzt Sea of Thieves folgenden Festplattenspeicher:

  • Xbox One – 10 GB (vorher 35 GB)
  • Xbox One X – 25 GB (vorher 47 GB)
  • Windows 10 – 27 GB (vorher 47 GB)

Joe Neate berichtet weitere Details im Sea of Thieves Entwickler-Update-Video und verkündet auch, dass einige Cheater bereits gebannt wurden und wöchentlich weitere Cheater gesperrt werden.

30 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. swagi666 63665 XP Romper Stomper | 17.01.2019 - 09:23 Uhr

    Respekt. Wüsste gerne, was genau dem Papierkorb zum Opfer gefallen ist. Vielleicht bessere Komprimierung der Texturen.

    Ist jedenfalls eine stolze Leistung.

    2
    • II TREKKIE II 1915 XP Beginner Level 1 | 18.01.2019 - 09:21 Uhr

      Oftmals befinden sich in den finalen Versionen noch Überbleibsel aus der Entwicklung des Spiels die es dann aber nicht ins fertige Spiel geschafft haben. Durch den Aufwand und dem herrschenden Druck verbleiben diese Daten oftmals im finalen Produkt ungenutzt. Viele Entwickler juckt das nicht und geht davon aus das der Spieler den größeren Speicherplatz mit besserem Umfang gleichstellt. Ein gutes Beispiel sind die alten GTA Titel. In San Andreas fand man z.b. den passenden Netcode für Multiplayerspiele. In anderen Titel wiederum nicht verwendete Karten, sowie Modelle und Fahrzeugen. Das alles frisst sehr viel Speicherplatz. Schön das Rare hier aufgeräumt hat

      1
  2. Gumka 5405 XP Beginner Level 3 | 17.01.2019 - 10:46 Uhr

    Super,diese schummler sollen alle weg.Dann kann ich jetzt wider in die See stechen.🙌🔝

    0
  3. Rapza624 52575 XP Nachwuchsadmin 6+ | 17.01.2019 - 12:43 Uhr

    Ich verstehe bis heute nicht warum man in einem Spiel cheaten sollte, vor allem im Multiplayer. Deshalb ist es gut, dass man dagegen vorgeht.
    Und dass so viel Speicherplatz freigegeben werden konnte ist auch cool. Zwar liegt das Spiel (noch) nicht auf meiner Festplatte, aber doch ist es schön, dass sich ein paar Leute auch mit solchen Dingen beschäftigen.

    1
    • Darth Monday 83100 XP Untouchable Star 2 | 17.01.2019 - 15:12 Uhr

      Es ist halt der einfache Weg, sich „stark“ zu fühlen. Gibt ja zig Arten von „Cheats“, manche offensichtlich, manche nicht. Wenn man es nicht drauf hat, aber mithalten möchte… Schon schwach.

      Dafür mehr als stark: Die Komprimierung. Wow! Mal um zwei Drittel reduziert.

      0
  4. Linkin95 8200 XP Beginner Level 4 | 19.01.2019 - 11:01 Uhr

    Speicherplatz sparen ist immer gut. Aber jetzt einfach so 25GB Dateneinsparung ist schon ne Hausnummer! o.O

    0

Hinterlasse eine Antwort