Sea of Thieves

Patch Notes für Update 1.0.3 verfügbar

Für das neuste Update 1.0.3 in Sea of Thieves sind die Patch Notes verfügbar.

Heute mussten sich Piraten eine kleine Auszeit von ihrer Schatzsuche nehmen, da Rare eine Wartung der Server vorgenommen hat. In diesem Zusammenhang ist auch das Update 1.0.3 für Xbox One und Windows 10 PCs mit einer Größe von 1,20 GB auf beiden Plattformen veröffentlicht worden.

Mit dem Update wurde unter anderem ein Balancing der Waffen vorgenommen sowie die Performance verbessert.

Update 1.0.3 Patch Notes

Updates

  • Message from Beyond – A message from the Ferryman has been nailed to the door post on the Ferry of the Damned instructing players on how to scuttle their ship.
    This is a reminder to players that if their ship and / or crew is in a position they want to get out of, simply going to „My Crew“ in the settings page and voting to „Scuttle Ship“ will sink the ship and start the crew in a new location.
  • Weapon Balancing – Reduced Blunderbuss Damage and Increased Eye of Reach damage.
    We’ve been reviewing the data on players weapon choices and damage dealt across our weapons and made some balancing changes. We will continue to monitor this change and further tweak as needed.
  • [PC Only] Aim Down Sights Sensitivity – We’ve increased the default mouse sensitivity to allow for more efficient aiming and to be in parity with the controller, as we heard your feedback regarding how mouse-mats around the world were being worn out due to how painfully slow it was to aim down the sights.
    We are also currently working on further improvements for a future update which will include an ADS slider in the Settings to allow players to choose a sensitivity they feel comfortable with.
  • [PC Only] Mouse Binds – We’ve added mouse scroll up and down to the list of controls players can use to rebind actions to.

Fixed Issues

  • Enabling ’non-directional‘ chat no longer allows non-crew players to be heard anywhere in the world.
  • Players should no longer get into a state where they can no longer equip a second weapon.
  • We have corrected an issue with players receiving very little warning of a server shutdown. Players should now receive a minimum warning of 30 minutes for a server shut down.
    We are still working to ensure that server shutdowns are something that a player would only experience during scheduled maintenance. In the meantime we aim to give players more opportunity to react to a shutdown should it occur.

Performance Improvements

  • In response to reports of poor ping times in South America, we have now deployed Sea Of Thieves to a South American data centre.
  • Multiple server and client crash fixes.

Further improvements and optimisations for all platforms are ongoing.

= Partnerlinks

9 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. McLustigNR 66000 XP Romper Domper Stomper | 11.04.2018 - 19:26 Uhr

    Relativ schwach das alles. Mal ein Paar kleine Inhalte als Leckerli wären schon fein so langsam.

    2
  2. Porakete 142560 XP Master-at-Arms Silber | 11.04.2018 - 22:17 Uhr

    Sollte diese Woche nicht die Roadmap von Rare veröffentlicht werden, welche kommende Inhaltsupdates näher erklärt und beleuchtet?
    Patches sind nie verkehrt, solange sie was verbessern, aber inhaltlich darf sich wirklich langsam was tun.
    Mal abwarten, die Woche hat ja noch ein paar Tage.

  3. Downunder0710 14045 XP Leetspeak | 12.04.2018 - 07:52 Uhr

    Ich kann verstehen, dass wenn man viel Zeit in diesem Spiel verbringt, man schnell die Grenzen aufdeckt…. ich für meinen Teil finde das Spiel sehr gut. Spiele aufgrund Arbeit/Hobby/Kinder/Ehefrau max 2 mal die Woche. Ich habe noch lange nicht alles gesehen…. daher ist die Situation für mich noch entspannt….

    3
  4. o DOX o 6500 XP Beginner Level 3 | 12.04.2018 - 08:20 Uhr

    Hoffe die Handling bugs. Der nur eine Waffe bug sind gefixt …..und die Schweine bleiben in ihren Kisten!

    • Porakete 142560 XP Master-at-Arms Silber | 12.04.2018 - 08:41 Uhr

      Bei den Schweinen musst du wirklich mit Bananen zufüttern.
      Das Grunzen und Quieken ändert sich mit der Zeit und wenn es sich eher ruhig und gequält anhört musst du mit Banane in der Hand zum Käfig und füttern auswählen.
      Wenn de das nicht macht sterben/verschwinden sie mit der Zeit.
      Die Viecher brauchen echt viele Bananen😑

  5. Behemoth 660 XP Neuling | 12.04.2018 - 10:42 Uhr

    Den Fehler hat Bungie schon in D1 gemacht-Waffen, Klassen-Änderungen basierend auf Popularität. Und es hat nicht funktioniert.
    Die anderen Waffen hätten einige Anpassungen benötigt. Zum Beispiel schnelleres Zielen im Zoom oder manuelle Einstellung der Blickbeschleunigung.

Hinterlasse eine Antwort