Sea of Thieves

Rare gibt Update über fehlende Erfolge und mehr

In einem Status Update berichtet Rare über fehlende Erfolge und mehr in Sea of Thieves.

Rare hat ein Status Update zum aktuellen Stand von Sea of Thieves abgegeben. Nachdem mit dem letzten Update schon Fehler beseitigt wurden, konzentriert man sich weiterhin auf die verbleibenden.

So beschweren sich viele Piraten, dass sie zu nahe an einem Schiff respawnen, mit dem sie zuletzt gekämpft haben. Sollte eurer Schiff also versenkt werden, wird mit dem voraussichtlich ab Mitte nächster Woche erhältlichen Update die Distanz erhöht, sodass ihr euer Abenteuer ungestört fortsetzen könnt.

Weiterhin hat man ein Auge auf Spawnkilling, Missbrauch des Schiffsgefängnisses und potenzielle Hacker.

Auch weiß man um die Frage nach zukünftigen Inhalten vonseiten der Community. Dazu laufen schon Pläne und man will bald mehr zu diesem Thema teilen.

Um den Server mit der Flut an Datenanfragen zu entlasten hatte Rare kurzzeitig das Freischalten von Erfolgen deaktiviert. Gestern wurden die Erfolge allerdings wieder aktiviert. Neue Erfolge sollten demnach jetzt ganz normal freigeschaltet werden. Zuvor erlangte Erfolge laufen derzeit durch den Filter und brauchen ca. 4-5 Tage, bis diese durch sind und ihr sie erhaltet.

Einigen Charakteren fehlt es seit dem Launch an Haaren oder Narben. Dieses Problem wurde ermittelt und wird aller Voraussicht nach ebenfalls mit dem Update Mitte nächster Woche behoben.

Dem Entwickler ist darüber hinaus ein Fehler bekannt, bei dem Spieler keine zweite Waffe ausrüsten können. Hier wird aktiv an einem Fix gearbeitet.

= Partnerlinks

10 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Porakete 140960 XP Master-at-Arms Bronze | 30.03.2018 - 18:20 Uhr

    Nicht nachlassen, irgendwann läuft es besser. Momentan löst eher ein Fehler den nächsten ab, aber denke ab mitte nächster Woche läuft es einigermaßen stabil und bugfreier.

  2. Vularz 0 XP Neuling | 30.03.2018 - 20:08 Uhr

    Finde es sehr Amüsant wie sich alle freuen das daran gearbeitet wird, das sollte doch wohl selbstverständlich sein, dass ist deren Aufgabe und sollte eigentlich ab Erscheinen schon vorhanden sein.

    11
    • Thegambler 35275 XP Bobby Car Raser | 30.03.2018 - 20:23 Uhr

      „Sollte“, das stimmt! Aber nach Spielen wie z.b Starwars Battlefront 2 und co. muss man heutzutage mit allem rechnen 🙁

      Oder dem ehemaligen Bugfest The Elderscrolls Skyrim! Kingdom Come Deliverance kämpft auch (noch) mit vielen Bugs.

      4
  3. Me81 22185 XP Nasenbohrer Level 1 | 31.03.2018 - 00:55 Uhr

    ich hatte bisher kaum bugs oder probleme … das problem mit den erfolgen ist mir reichlich egal … das einzig störende bisher waren bei mir ein einziges mal ruckler, die so schlimm waren, dass ich das spiel neu starten musste weils schon fast nach einem freeze des spiels aussah

Hinterlasse eine Antwort