Sea of Thieves

Tattoos nach speziellen Missionserfolgen, Haarfarbe und mehr

RARE hat weitere Details zu Sea of Thieves bekannt gegeben. Mit dabei spielen auch Tattoos eine wichtige Rolle.

RARE hat auf Reddit einige Fragen zu Sea of Thieves beantwortet. Darüber hinaus wurden etliche Informationen durch Hands-On-Events bekannt gegeben, wovon wir euch in einer umfangreichen Newsmeldung alle Details vorgestellt haben. Nun hat RARE sich zu weiteren wichtigen Fragen der Fans geäußert und mehr Details bekannt gegeben.

Tätowierungen: RARE hat einige Ideen der Spieler gesammelt. Eine davon ist, dass ihr – sobald ihr in Sea of Thieves eine wichtige Mission erfolgreich beendet habt – mit einem Tattoo belohnt werdet. Diese Idee findet RARE „super cool“ und arbeitet bereits an einer möglichen Umsetzung nach dem Launch.

Haarfarbe: Die Haarfarbe bleibt zu Beginn des Spiels gleich. Ihr könnt aber im späteren Spielverlauf die Frisur anpassen. Die Haarfarbe soll zu einem späteren Zeitpunkt angepasst werden können. Innerhalb der Entwicklungsumgebung funktioniert der Haarfarbenwechsel bereits. RARE testet nur noch, wie sie es am besten im Spiel umsetzen.

Sichtbare Anker: Ein am Schiff sichtbarer Anker hat für RARE keinen Sinn gemacht, deswegen wurden sie weggelassen.

Ruderboote: Ruderboote hingegen würden auf jeden Fall einen Sinn ergeben und wurden als Prototyp bereits getestet. Ob sie aber einen Weg in das Spiel finden werden, ist nicht gewiss.

Mehr als 4 Spieler: Aktuell kann eine Crew aus maximal vier Mitspielern bestehen. RARE schaut sich aber Mittel und Wege an, um auch größere Crews zu ermöglichen, will aber auch darauf achten, dass die Schifffahrt nicht ein völliges Chaos wird.

Private Schiff-Option: Wer gerne ein bisschen alleine rumschippern möchte, oder nur mit Piratenfreunden spielen möchte, der kann einige Zeit nach dem Launch „Private Schiff Optionen“ aktivieren. Dabei handelt es sich wohl um ein privates Lobby-System.

Mehr Klamotten: Für Sea of Thieves wird schon fleißig an neuen Hüten, Kabinen, Gegenständen, Ausstattungen und vieles mehr gearbeitet.

Public Test Servers: Nach dem Launch wird die Möglichkeit geprüft mit sogenannten „Public Test Servers“ anstehende Inhalte zu testen.

Fantasievolle Welten: Mike Chapman, Design Director von Sea of Thieves, sagte noch: „Da Sea of Thieves eine fantastische Welt ist, möchten wir auf die fantastischen Elemente des Spiels eingehen. Wir sind ziemlich aufgeregt über die Möglichkeit, die diese mit sich bringen. Um diese Frage ein wenig genauer zu beantworten, würden wir gerne sowohl das Thema Geister als auch die Ferry genauer ausführen. Ihr habt vielleicht gesehen, dass das Piratenversteck die Geister früherer Piraten zeigt… in Bezug auf die Überlieferungen sind sie ehemalige Piratenlegenden, die jede erdenkliche Art von Abenteuer gemeistert und durch ihre Missionen viele verfluchte Schätze angehäuft haben. Einige haben dadurch das das ewige Leben erreicht. Die Idee ist, dass, wenn Sie ein Pirat wären und Sie jedes Abenteuer gehabt hätten, welchen besseren Weg gibt es als die Ewigkeit in einer Taverne zu verbringen, die auf einem legendären Schiff gebaut wurde. Geister passen perfekt in Sea of Thieves und wir alle lieben die Ferry-Todesmechanik im Team. Beide werden zweifellos im Laufe der Zeit wachsen.“

= Partnerlinks

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Porakete 139090 XP Elite-at-Arms Gold | 19.03.2018 - 08:10 Uhr

    Bin gespannt was sie alles für Optionen bei der Schiffsindividualisierung einbauen. Das mit den Kabinen liest sich schon cool, wenn man sich die dann schön gemütlich einrichten kann.




    0
  2. HaLoFaN91 80625 XP Untouchable Star 1 | 19.03.2018 - 08:10 Uhr

    die Idee mit den Tattoos ist tatsächlich mega😊bin gespannt wer als erster komplett zugekleistert ist😁schade wäre nur, wenn man sich jeweils für ein Tattoo entscheiden müsste.son ganzkörper Schaubild wär aber spitze




    0
  3. Tobi 590 XP Neuling | 19.03.2018 - 08:53 Uhr

    Ich bin echt gespannt auf das Game, aber leider habe ich immer mehr Angst, dass das Game zu Launch noch nicht so viel zu bieten hat. Denn das Game ist noch nicht erschienen und die Liste der Dinge nach Launch ist schon ewig lang. Und viele dieser Dinge erwarte ich zu Release.




    1
  4. Erik Seidel 45590 XP Hooligan Treter | 19.03.2018 - 09:05 Uhr

    Ich wäre dafür, dass man mit einem Kanzkörpertattoo startet und pro beendeter Mission eine gewünschte Stelle am Körper weglasern lassen kann, um weniger kriminell zu wirken. Weil reine Haut reinhaut und so…




    1
  5. Morgoth91 51310 XP Nachwuchsadmin 5+ | 19.03.2018 - 09:30 Uhr

    Interessante Idee. Ruderboote finde ich eine gute Idee, so kann die Schatzkiste vielleicht besser geschützt werden auf dem Weg zum Schiff. Die Tattoo Idee ist super, es kann für mich nicht genug Tattoos geben besonders wenn diese erarbeitet werden müssen. Schön das auf die Community versucht wird einzugehen, wobei das Spiel so wie ich bisher wahrgenommen habe auch ohne diese Neuerungen eine runde Sache ist.




    0

Hinterlasse eine Antwort