Seagate Game Drive for Xbox SSD

Neues Flash-Speed SSD Speichermedium speziell für Xbox One vorgestellt *UPDATE*

Seagate hat auf der E3 ein Flash-Speed SSD Speichermedium speziell für die Xbox One vorgestellt.

Der in Irland ansässige Hersteller für Festplatten Seagate hat auf der E3 ein neues SSD Speichermedium für Xbox One Konsolen vorgestellt. Der Flash-Speicher kommt im schlanken Pocket Design daher und wird in den Größen von 500 GB, 1 TB und 2 TB erhältlich sein.

Die Pro-Level Flash SSD mit USB 3.0 ist für eine schnelle Übertragung und Performance geschaffen worden und leistet einen Datentransfer von 540 MB pro Sekunde. Ideal für Besitzer einer Xbox One X Konsole.

Das SSD Speichermedium soll im Sommer 2018 auf den Markt kommen.

*UPDATE*

Die Preise liegen bei $150 für das 500GB Modell, $300 für 1TB und $600 für 2TB.

= Partnerlinks

39 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Shepard 1335 XP Beginner Level 1 | 14.06.2018 - 16:08 Uhr

    Hm, nicht schlecht so brauch man nichts groß tun. Ich persönlich würde mir das aber selber bauen.




    0
    • Sephiroth88 40795 XP Hooligan Krauler | 14.06.2018 - 16:13 Uhr

      wenn du soweit bist, gerne melden, ich würde auch eine nehmen 😉

      540mb/s ist schon echt highend….die T3 von Samsung ist die selben Werte.




      0
      • starfoxmk 25010 XP Nasenbohrer Level 3 | 14.06.2018 - 19:15 Uhr

        ja, aber genau das ist doch punkt. man könnte auch irgend eine andere externe ssd nehmen, diese anschließen und hätte die gleiche leistung, oder? außerdem gibt es im angebot von seagate ja auch schon eine ssd für die one.




        0
        • Sephiroth88 40795 XP Hooligan Krauler | 15.06.2018 - 07:58 Uhr

          Eine externe SSD ist eben genauso teuer.

          Du könntest dir höchstens überlegen eine Interne SSD mit einem Gehäuse zu kaufen, das dann anschließen.
          Ersparnis sind mal locker zwischen 10-30%




          0
  2. DerZeroCool 40345 XP Hooligan Krauler | 14.06.2018 - 19:26 Uhr

    600 doller für 2TB damit ich n spiel 10-30sekunden schneller spielen kann ??😂😂viel zu teuer😂




    1
    • Halmi89 7535 XP Beginner Level 4 | 15.06.2018 - 18:11 Uhr

      es ist nicht nur der einstieg ins spiel schneller auch alle anderen ladezeiten die überall im spiel vorkommen
      hab mir jetzt eine von samsung zugelegt da ich vorerst nur abends zocken kann wenn die klienen schlafen ^^ und da ist echt gut wenn man mehr zum zocken kommt als immer den ladebildschirm anzustarren 😉




      0
  3. Riplex 2565 XP Beginner Level 2 | 14.06.2018 - 20:21 Uhr

    Kauft euch ne 256 GB SSD für 50 € und ein externes USB 3.0 SATA Gehäuse und zockt halt von der SSD nur die Spiele die ihr aktuell zockt. Wofür 150 € oder nochmehr für 500 GB ausgeben ? Nur weil Seagate draufsteht und es extra für die Xbox One sein soll ?




    0
  4. lurchie 2805 XP Beginner Level 2 | 14.06.2018 - 21:48 Uhr

    Ne Samsung SSD 860 EVO 500GB (Read 560/Write510) kostet aktuell um 105 Euro, nen schickes externen 2,5 Zoll Gehäuse (sogar mit grüner, runder LED) kostet um die 12,00 Euro.

    Das macht zusammen 117,00 Euro zu der selben Leistung. Für 100 Euro mehr (217 Euro) gibt es dann 1TB und für nochmals knappe 130 Euro mehr (350 Euro) gibt es 2 TB.

    Zumindest die 2TB Version ist preislich absolut überteuert. Die 1 TB Version gerade so am rande zum überteuert. 30 Euro mehr für das Xbox Gehäuse für die 500er Platte würde ich in Kauf nehmen.




    1
    • Sephiroth88 40795 XP Hooligan Krauler | 15.06.2018 - 08:00 Uhr

      Meiner Meinung nach sollte MS auch eine 500GB SSD intern verbauen…wer mehr will, soll ich sich eine externe kaufen.
      Der Mehrpreis bringt eben extrem mehr geschwindigkeit




      1
  5. EktomorfRoman 21880 XP Nasenbohrer Level 1 | 15.06.2018 - 07:03 Uhr

    Kostet mehr als die Xbox One X und kriegst nicht viel Speicher das ist ja was für reiche Bengel !!!




    0

Hinterlasse eine Antwort